Komische Macke

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
So, ich kenne da jetzt seit einigen Wochen ein echt netten Typen.

Er ist wahnsinnig lieb und man kann alles mit Ihm machen. Niemand ist perfekt, doch gestern ist mir sowas aufgefallen.

Immer wenn ich mal mit nackten Füßen auf meinem Sessel sitze, fasst er meine Füße an. Er findet sie "wahnsinnig weich".

Jetzt wollte er gestern eine Hornhautraspel um seine Hornhaut abzusäbeln. Ich holte ihm einen Mülleimer um die tote Haut aufzufangen. (Macht man normalerweise ja auch nur im Bad)
Nunja, dann war er so dabei sich die Haut abzuraspeln und plötzlich nahm er so ein Stück Hornhaut und nahm es in den Mund und schluckte es dann nach langem Lutschen runter. :kotz:

Mir kam beinahe alles hoch. Jetzt wollte ich nur fragen:

Wieviele machen das hier noch (Wenn sich denn einer traut :grin: )?
Ist das Normal?
Würdet Ihr diese Macke aus Liebe/Zuneigung zu Ihm einfach hinnehmen?


PS: Das ist WIRKLICH KEIN FAKE
 
F

Benutzer

Gast
:eek: :eek: :eek: :eek:

Was hast du denn da bitte gemacht als er das getan hat!?

Ich hätte mich ja bei der Raspel schon :kotz: (oki, ich hab ne Fussphobie...) aber der Rest :kotz: :eek: *vomstuhlfall*
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
feeX schrieb:
:eek: :eek: :eek: :eek:

Was hast du denn da bitte gemacht als er das getan hat!?

Ich hätte mich ja bei der Raspel schon :kotz: (oki, ich hab ne Fussphobie...) aber der Rest :kotz: :eek: *vomstuhlfall*

Ich hab Ihn entsetzt angeschaut.....Er fragte mich ob er das noch schnell zu Ende bringen könnte, da er eh gleich fertig wäre..... :wuerg:
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find das nicht eklig, sondern eher lustig. :zwinker:

Naja, ich mag Füße auch sehr gern, aber DAS ist schon eine sehr kuriose "Macke" (oder wie immer man das nennen will).
Aber andererseits - es ist komisch, aber doch nicht schlimm. Ich glaube, wenn meine Partnerin sowas machen würde, würd' ich anfangen zu lachen (auch nicht grade die beste Reaktion, aus Sicht des "Betroffenen"), aber irgendwie größer stören würde es mich nicht.
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
dergutekoenig schrieb:
Ich find das nicht eklig, sondern eher lustig. :zwinker:

Naja, ich mag Füße auch sehr gern, aber DAS ist schon eine sehr kuriose "Macke" (oder wie immer man das nennen will).
Aber andererseits - es ist komisch, aber doch nicht schlimm. Ich glaube, wenn meine Partnerin sowas machen würde, würd' ich anfangen zu lachen (auch nicht grade die beste Reaktion, aus Sicht des "Betroffenen"), aber irgendwie größer stören würde es mich nicht.

Du scheinst ja wirklich in jeder Hinsicht perfekt zu sein. Dich stört ja garnichts. Da könnt ich dir ja ins Gesicht pupsen und du würdest auch noch lachen :grin: Solche Männer müsste es in Massen geben :herz: :kiss:

feeX schrieb:
(außer meiner fussphobie-vorbelasteten Sicht)

Was ist passiert?? :ratlos:
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
(ma)donna schrieb:
Du scheinst ja wirklich in jeder Hinsicht perfekt zu sein. Dich stört ja garnichts. Da könnt ich dir ja ins Gesicht pupsen und du würdest auch noch lachen :grin: Solche Männer müsste es in Massen geben :herz: :kiss:

Das sieht nur so aus. :smile: Wir sollten mal über meine Macken reden. :smile:
Das sind reine Vernunftüberlegungen: Was ist denn, rational überlegt, so schlimm daran, wenn er ein Stück Hornhaut isst? Er betrügt dich nicht, er schlägt dich nicht, er zwingt dich zu nichts. Rosenkohl ist auch eklig, wenn meine Freundin den mal isst, lauf' ich ja auch nicht schreiend weg. :smile:
 

Benutzer14530 

Verbringt hier viel Zeit
(ma)donna schrieb:
Nunja, dann war er so dabei sich die Haut abzuraspeln und plötzlich nahm er so ein Stück Hornhaut und nahm es in den Mund und schluckte es dann nach langem Lutschen runter. :kotz:
Hallo (ma)donna,

sie mir jetzt nicht böse :link: und nimm es auch bitte nicht persönlich ... aber hast Du ihn vielleicht auf so einem Survival- oder Überlebenstrainings-Seminar kennengelernt?
Ich meine dort lernt man(n) ja sich von allem möglichen zu ernähren ... :grin:

Ob so etwas Normal ist? ... IMHO ... Nein ... und ich weiß auch nicht ob ich eine solche Macke aus Liebe/Zuneigung zu jemandem hinnehmen könnte ... stell Dir nur einmal vor, dass Du eines Nachts aufwachst, weil er gerade damit beschäftigt ist Dir die Hornhaut von den Füßen zu knabbern ...

Ich könnte mir da wesentlich prickelndere Sachen vorstellen ... :drool:


LG

magic :zwinker:
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
magicKG schrieb:
Hallo (ma)donna,

sie mir jetzt nicht böse :link: und nimm es auch bitte nicht persönlich ... aber hast Du ihn vielleicht auf so einem Survival- oder Überlebenstrainings-Seminar kennengelernt?
Ich meine dort lernt man(n) ja sich von allem möglichen zu ernähren ... :grin:

Ob so etwas Normal ist? ... IMHO ... Nein ... und ich weiß auch nicht ob ich eine solche Macke aus Liebe/Zuneigung zu jemandem hinnehmen könnte ... stell Dir nur einmal vor, dass Du eines Nachts aufwachst, weil er gerade damit beschäftigt ist Dir die Hornhaut von den Füßen zu knabbern ...

Ich könnte mir da wesentlich prickelndere Sachen vorstellen ... :drool:


LG

magic :zwinker:

Hallo magicKG,

sie mir jetzt nicht böse :link: und nimm es auch bitte nicht persönlich ... aber Menschen, die sowas schreiben hätten vor 100 Jahren bestimmt auch Schwule begeistert diffamiert.
Aber so ist sie, die deutsche Jägerzaun-Mentalität. Ich kenne es nicht, hab' nie davon gehört, also ist es verdächtig. Und natürlich fangen Menschen, die sowas machen, auch irgendwann an, die Hornhaut des Partners während dessen Schlafphasen von seinen Füßen zu knabbern, wie könnte es denn anders sein? :zwinker:
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Reeva schrieb:
*lol ...dieser thread ist ja zu göttlich!!! :grin:

das mit dem rosenkohl ist natürlich ein unschlagbares argument, trotzdem würde mich das essen von hornhaut mehr beeindrucken.

normal oder nicht... definiere normal. ich denke, wenn er´s halt zuhause gelegentlich mal macht (ggf wenns geht auch ohne meine anwesenheit) und nicht noch tagtäglich auch noch davon schwärmt, könnt ich damit leben, auch wenn´s mir nicht so ganz geheuer wäre (rosenkohl essende menschen sind mir im im prinzip aber genauso wenig geheuer).

Ich seh' schon, wir verstehen uns. :smile:
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ist ja lustig wie sich hier die Ansichten unterscheiden..... :grin:
 

Benutzer14530 

Verbringt hier viel Zeit
dergutekoenig schrieb:
... aber Menschen, die sowas schreiben hätten vor 100 Jahren bestimmt auch Schwule begeistert diffamiert.
Aber so ist sie, die deutsche Jägerzaun-Mentalität. Ich kenne es nicht, hab' nie davon gehört, also ist es verdächtig. Und natürlich fangen Menschen, die sowas machen, auch irgendwann an, die Hornhaut des Partners während dessen Schlafphasen von seinen Füßen zu knabbern, wie könnte es denn anders sein? :zwinker:
LOL ...

1. von Schwulen war garnicht die Rede ...
2. wer sagt Dir dass ich deutscher bin ?
3. erst lesen ... verstehen/denken ... dann erst schreiben :zwinker:
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
F

Benutzer

Gast
(ma)donna schrieb:
Was ist passiert?? :ratlos:
Am Badesee zuviele eklige nackte Füsse gesehen? :eek4:

Keine Ahnung... ist auch keine echte "Phobie", aber Füsse im allgemeinen find ich irgendwie *schauder* und ich mag es auch üüüberhaupt nicht, wenn jemand irgendwie meine (vielleicht noch nackten *kreisch*) Füsse berührt :eek: Je besser ich jemand kenne umso mehr relativiert sich das...

Das Thema entgleist ja, hm?

Vielleicht sollte man das unter dem Motto "Leben und leben lassen" sehen? Oder eher "Friss oder stirb"...?

Also, ich könnte keinen küssen, der Teile seiner Füsse isst. :wuerg: :wuerg:
(Vielleicht ist das aber auch nur ein dummes Vorurteil. Meine Katze kotzt Essen, der Kater frisst es, kotzt es wiederum aus und dann fressen es beide gemeinsam :kotz: aber lieb hab ich sie trotzdem noch...)

Rosenkohl dagegen mag ich eigentlich *lol*



LG
fee
 

Benutzer23371 

Verbringt hier viel Zeit
(ma)donna schrieb:
...Nunja, dann war er so dabei sich die Haut abzuraspeln und plötzlich nahm er so ein Stück Hornhaut und nahm es in den Mund und schluckte es dann nach langem Lutschen runter. :kotz:

Mir kam beinahe alles hoch...


boah mir wäre beim lesen schon fast alles hoch gekommen, das ist ja echt wiederlich, fast schon pervers :kotz:

also wenn er das öfters machen würde, würde es für mich keine Zukunft geben, weil ich das so abstoßend finde, das ich mit demjenigen nicht mehr andere sachen machen könnte (küssen, sex etc.)

:kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: :kotz:
 

Benutzer15487 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mal gesehen wie jemand seine Nasenpopel auf dieselbe "umweltfreundliche" Art entsorgt hat. :wuerg: Und jemand der von seinen Füssen die Hornhaut isst, könnte ich nicht mehr knutschen :kotz:
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
LadySmile schrieb:
Ich hab mal gesehen wie jemand seine Nasenpopel auf dieselbe "umweltfreundliche" Art entsorgt hat.

Da fallen mir schon 2 aus meiner Verwandtschaft ein, die das auch gemacht haben.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Boah ne, also, ich fänd es schon _sehr_ unappetitlich, wenn jmd. vor meinen Augen seine Hornhaut an den Füßen abraspelt.. aber das in den Mund zu nehmen und zu essen... sorry, mir wird da wirklich schlecht wenn ich mir das vorstelle.
Ich könnte den jenigen z.B. danach auch auf gar keinen Fall küssen..

Ob ich so eine Macke hinnehmen würde?
Ich würde ihn bitten, das zu reduzieren und wenn möglich ganz sein zu lassen. Wenn nicht, zumindest vor meinen Augen..
 

Benutzer17464  (38)

Verbringt hier viel Zeit
IIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEEHHHHHHHHHHHHHHGGGGGGGGGGGIIIIIIITTTTTTTT......igitt....igitt....igitt.... :wuerg:

Bah...da wird mir ja ganz anders......bäh..
Nee...den kerl könnte ich nicht mehr anfassen, geschweige denn küssen......wah
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren