Schule Kollege will Sex mit mir ...

F

Benutzer

Gast
Wie hast Du ihm denn bisher zu verstehen gegeben, dass Du das alles "nicht willst"? Ist bei ihm angekommen, dass das für Dich eindeutig kein Spaß unter Kollegen mehr ist?

Und was meinst Du damit, dass Dir der andere Kollege auf die Pelle rückt? Inwiefern?

Hab gemeint das ich das echt nicht mehr schön finde und der spaß auch irgendwann mal aufhören muss. Und ich da auch keine lust mehr drauf habe und so.

Naja der kommt immer an und meint nur " na babe alles klar und stellt sich direkt neben mich. Mit enorm körperkontakt. und als ich letztens meint Du herr EFG so geht das nicht lass das bitte. meinte er nur och babe wasn los heute... :frown:
 

Benutzer125231 

Meistens hier zu finden
" na babe alles klar und stellt sich direkt neben mich. Mit enorm körperkontakt

Was ist das den für ein .... (habe schon genug Verwarnungen erhalten)? Hast du nicht noch mehr Vorgesetzten? Kann doch nicht sein, dass dein Chef auch noch da mitmacht? Kannst du dich an niemandem mehr zuwenden?
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Es gibt echt so ekelhafte Menschen :schuettel:

Scheint aber auch irgendwie die hartnäckige Sorte zu sein, der denkt jede Frau die "nein" sagt, meint eigentlich "ja" und früher oder später wird er ja sowieso bei dir landen.
Gibt es Kollegen mit denen du dich gut verstehst, mit denen du das nochmal besprechen kannst und dir dir vielleicht witerhelfen könnten?
Gibt es bei euch nicht auch 'ne Frauenrechtlerin?
 
F

Benutzer

Gast
naja der Herr EFG ist schon mehrmal beim chef aufgefallen aber mehr wegen anderen sachen.
Mh mein abteilungsleiter habe ich noch. aber der sieht das nicht so und hält sich da lieber raus...[DOUBLEPOST=1366574406,1366574253][/DOUBLEPOST]
Gibt es Kollegen mit denen du dich gut verstehst, mit denen du das nochmal besprechen kannst und dir dir vielleicht witerhelfen könnten?
Gibt es bei euch nicht auch 'ne Frauenrechtlerin?

Ja habe ich zwei kolleginnen. Eine aus meiner abteilung die sagt auch das ist nicht mehr schön und die andere 2 abteilungen weiter bekommt davon aber halt kaum was mit
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Naja ich meinte eine die für Frauenrechte zuständig ist an die du dich wenden könntest.
Off-Topic:
Wenn einem die richtigen Fachbegriffe / Fachleute etc. einfallen, dann bitte sagen.. ich kenn mich da noch nicht so gut aus, meine Ausbildung beginnt erst dieses Jahr.
 
F

Benutzer

Gast
Nein nicht das ich wüsste. dafür ist unser Laden zu klein. Evtl. bei der zentrale aber da will ich nicht extra nachfragen.

Off-Topic:
Ist doch nicht schlimm.
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Evtl. bei der zentrale aber da will ich nicht extra nachfragen.
Bei deinen Problemen die du hast, würde ich mich dahin wenden. Denn in deiner Abteilung kriegst du keine Unterstüzung. Musst du dir halt Hilfe von Außen holen. Lass das nicht mehr mit dir weiter machen...
 
F

Benutzer

Gast
aber ich hab halt voll schiss das die dann alle wegen mir ärger bekommen:/
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Die sollten auch Ärger dafür bekommen.
Du willst doch das es aufhört, du willst Hilfe, oder?

Erster Schritt: die Verursacher selber auf ihr Fehlverhalten hinweisen. Ist geschehen, aber nichts passiert.
Zweiter Schritt: Hilfe von Außen holen, damit es endlich aufhört.
 
F

Benutzer

Gast
ja klar will ich das. Red am freitag nochmal mit dem eher geht nicht. seh ihn zum glück erst am freitag wieder.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
aber ich hab halt voll schiss das die dann alle wegen mir ärger bekommen:/
Das müssen sie aber, denn das, was sie da machen, ist sexuelle Belästigung.
Wende dich an eure Frauenbeauftragte.

Hast du mal mit deinem Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer geredet darüber? Was meinen die dazu?
 
F

Benutzer

Gast
meine lehrin der berufsschule meinte das selbe wie ihr. sie findet das auch nicht richtig ...
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Wehr dich! Unternimm was dagegen! Du bist auf jeden Fall im Recht :zwinker:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ist das dein erst?

das ist sexuelle belästigung. Ich würde dir empfehlen noch einmal eindringlich mit dem chef zu reden und wenn er das dann wieder ins lächerliche zieht ihn mal darauf hinweisen, was es für eine firma bedeutet wenn sie in zusammenhang mit sexueller belästigung gebracht wird und das du, sofern er nichts unternimmt die firma wechseln wirst und auch entsprechende stellen (berufsschule, IHK, was auch immer) in kenntnis setzen wirst.

dann weiß er bescheid und wird sich überlegen, ob er seine sexistischen buddies weiter deckt (er ist zwar vermutlich selber sexist, aber er wird itelligent genug sein zu wissen was der vorwurf der sexuellen belästigung für ein unternehmen in deutschland im jahre 2013 bedeutet-da droht massiver imageschaden und für führungskräfte auch schnell der jobverlust und sei es nur damit man der öffentlichkeit einen kopf präsentieren kann).
 
M

Benutzer

Gast
Ich würde an Deiner Stelle zunächst den Chef noch mal (?) um ein Vier-Augen-Gespräch bitten und ihm sagen, dass Du Dich durch die Äußerungen belästigt fühlst, mittlerweile sogar körperlich angegangen wurdest und Du Dir in Zukunft sowohl die Bemerkungen des Kollegen als auch seine eigenen Kommentare à la "Was sich liebt, das neckt sich!" verbittest. Dass das für Dich eine Grenzüberschreitung und längst keine kollegiale Lockerheit mehr ist, und dass Du erwartest, ernst genommen zu werden, andernfalls wirst Du Dich an die nächsthöhere Instanz (Zentrale, IHK etc.) wenden.

Wenn er Dir blöd kommt oder es runterspielt ("Ist doch alles nur Spaß, nehmen Sie das nicht so ernst!"), solltest Du ihn darauf hinweisen, dass er als Chef die Verantwortung für alle seine Mitarbeiter hat und Du von ihm verlangst, dass er eine Lösung für das Problem findet. Ihr seid keine große glückliche Familie, sondern immer noch ein Betrieb, in dem sich an gewisse Regeln (= keine sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz) gehalten werden muss und für deren Einhaltung ist er zuständig. Fertig. Lass Dich nicht abwimmeln oder besänftigen, sei selbstbewusst und mache Deinen Standpunkt klar. Du bist Auszubildende, richtig, aber nicht nur Auszubildende, im Gegenteil - denn gerade die sollten eigentlich aufgrund ihrer Abhängigkeit besonderen Schutz genießen.

Ich denke, eine Chance sollte man dem Ganzen noch geben. Ohne etwas verharmlosen zu wollen, ich glaube, dass noch nicht so ganz angekommen ist, dass es wirklich ein Problem für Dich ist, zumal es ja auch private Unternehmungen mit dem Kollegen gab und Du ihn bisher ganz gern mochtest. Gerade in kleineren Betrieben, in denen ein (vermeintlich) gutes kollegiales Verhältnis herrscht, ist es schwierig zu erkennen, wo beim Gegenüber die Grenzen liegen.

Deine Aufgabe ist nur, das deutlich zu machen. Der Chef muss ein Machtwort sprechen und dieses Verhalten unterbinden. Wenn er das nicht hinkriegt, ist er ein Idiot und dann sollte er auch von oben so richtig einen auf den Deckel kriegen. Also, nur Mut.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Langsam mal bitte (auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache).
Das erste, das mir auffällt, ist, dass die Anmache Flower zwar zu weit geht, sie aber noch längst nicht Grenzen abgesteckt hat, im Gegenteil, sie hat sich sogar privat mit ihm getroffen. Ich will damit nicht sagen, dass er damit einen Freifahrtschein hat, im Gegenteil, aber man sollte vll etwas vorsichtiger an die Sache herangehen.
Man sollte im Übrigen auch nicht vergessen, dass Flower (sorry dafür, aber ich sehe das so) nicht den Eindruck macht, eine toughe, selbtbewußte Frau zu sein, die mal eben eine Abteilung aufmischt, in der sexuelle Anspielungen und "Scherze" wohl zum täglichen Miteinander gehören. Außerdem ist sie Azubi und damit am Ende der internen Hierarchie.
Und selbst, wenn sie es schafft, den Typen bloßzustellen, ist sie dann für den Rest ihrer Ausbildung (incl. Zeugnis!!!) einem tief in seinem Inneren getroffen Möchtegern-Macho-Deppen ausgeliefert.

Flower: als Erstes würde ich mit dem Kollegen mal sprechen, in aller Ruhe, ohne, dass andere Kollegen das mitbekommen. Mach ihm deutlich, dass Du ihn ganz nett findest, Dich über die kollegiale(!) Zuwendung freust, aber Du kein Stück weiter an ihm interessiert bist. Du es außerdem überhaupt nicht gut findest, wenn er Dich berührt. Sage das klar und deutlich, aber versuche, nicht aggressiv zu wirken. Drohe ihm nicht. Im Normalfall würde ich sagen, tritt ihm einfach in die ***, aber das geht leider nicht, Du bist auf ihn angewiesen. Sch***, aber Realität.
Wenn er dann immer noch Sprüche macht, oder, noch schlimmer, Dich noch einmal berührt, dann unternimmst Du weitere Schritte. Gibt es einen Personalrat bei Euch? Oder irgendeine andere Vertrauensperson für Mitarbeiter? Da der Betrieb ja etwas größer ist, müsste es doch eigentlich auch einen Ausbildungsbeauftragten geben. Wende Dich erstmal an die.
Dein Chef sollte der letzte Schritt sein, wenn vorher überhaupt nichts Anderes bewirkt werden konnte.
Parallel zu Allem: gibt es nicht eine nette Kollegin, der Du Dich anvertrauen kannst? Am Besten eine, die im Betrieb ein gutes Standing hat und mit diesem Kollegen auch nicht soo gut klar kommt. Vielleicht auch eine Kollegin, die vor nicht zu langer Zeit ihre Ausbildung dort beendet hat? Denn die Wahrscheinlichheit, dass das, was er bei Dir versucht, auch schon vorher bei anderen Azubis abgezogen hat, ist nicht gering.
 
F

Benutzer

Gast
Hey also Mark eine Vertrauensperson habe ich dort. Da werd ich nochmal mit ihr reden. Und der ausbildungsrat sitzt in der zentrale also müsst ich da auch wieder in der zentrale anrufen...

Eine Kollegin die dort vor kurzem ihre ausbildung beendet hat habe ich nicht, da ich seit 10 ! jahren die erste weibliche azubine bin. Vorher gabs nur Männer und die sind in ganz deutschland vertreielt...
 

Benutzer130850 

Ist noch neu hier
Hey, ich habe jetzt nicht alle Antworten gelesen. Auf jeden Fall würde ich deinem Kollegen zeigen, dass
der Spaß langsam zu weit geht und ihm verständlich machen, dass er eine Grenze überschreitet.
Das ist eben schon sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und genau so würde ich das auch behandeln.
Wenn er nicht nach deiner klaren Ansage damit aufhört, dann sage ihm, dass du ihn anzeigen wirst wenn
es noch 1x vorkommt. Spätestens dann sollte er den Ernst der Lage verstanden haben? Wenn nicht, zeig ihn an.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren