Kochen?

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Huhu!

Mich würde mal interessieren wer heir alles kochen kann und wer nicht?

Also ich mein so richtig kochen, so dass es für den normalen haushalt reicht, nicht nur tiefkühlkost und so. :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Ich kann Müsli kochen. Ganz zu schweigen von Nutellabrot ;-) Mit beidem komme ich ganz gut über die Runden. Brauche nr noch ein paar Fertigsachen zur Abwechslung :drool: :eckig: :grin:
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
als ich noch zuhause gewohnt hab, hatte ich da nie lust zu, warum auch, wenn man einen koch als vater hat :zwinker:

seit ich nicht mehr zuhause wohne geht das ganz gut und es kommen nicht nur tiefkühlsachen dran (was nicht heißt, dass ich auf die verzichten kann :grin: ). zumindest hat sich noch keiner beschwert wenn ich gekocht habe. auch nicht mein magen.
wobei ... natürlich gabs da ein paar gerichte, bei denen "und dann unter rühren in den abfluss gießen" unters rezept gehört hätte, aber ich denke solche gerichte passieren mal und dann gilt es schnell einen lieferservice zu finden :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Ich kann kochen, notgedrungen in einem unter-der-Woche-Single-Haushalt. Koche mitunter ziemlich aufwendig und bin sehr experimentierfreudig, was sich durchaus als eine nicht zu verachtende Fähigkeit herausstellt, wenn man einen Kühlschrank voll Zeug hat, das es zu einem wohlschmeckenden Mahl zu verarbeiten gilt.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Ich kann kochen, wenn man mich dazu zwingt oder ich sonst verhungern muß... aber normalerweise ernähr ich mich ebenfalls von Tiefkühlkost und "Wasser dazu, kochen und 7 Minuten warten" - Essen *ggg*.
Aus dem einfachen Grund: ich mach ne ziemliche Sauerei, wenn ich koch, es geht gar net anders. Kochen is für mich mit Kreativität verbunden und meine Kreativität is nun mal chaotisch.
Und ich hab meistens keine Lust nachm Essen aufzuräumen und abzuwaschen und bei dem Desaster, dass ich hinterlass, hat auch sonst niemand Lust dazu.
Vergleichbar an "Zerstörungskraft" is nur mein Duschverhalten - ich war in meinem früheren Leben sicher ein ausgewachsener Tsunami :zwinker:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Ich bin mehr so Meister der kreativen Küche :grin:

Muss man aber auch sein, wenn man so ungern einkaufen geht wie ich und der Kühlschrank ständig leer ist :zwinker:
 

Benutzer3829  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich...

Ich liebe kochen!!! Ich koche so gerne, dass ich mir ständig jemand suchen muss, der zum Essen kommt :smile: denn wenn ich das alles selber essen würde, dann würd' mein Schatz vom vielen "Gewicht-Stemmen" bald aussehen wie ein Body-Builder :grin: :grin: :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Was ißt du denn wenn der Kühlschrank andauernd leer ist? Kreative KÜche? Zeitungspapierknöllchen mit Gras ausm Garten oder wie hat das auszusehn? :grin:
 
D

Benutzer

Gast
ich liebe kochen, kann viel essen (sieht man mir aber net an ;p) und ich kann auch kochen... mein dad kocht auch viel zuhause... immer bissl zugeguckt usw... meine mom dagegen kocht recht wenig.. meisst mein dad oder ich....

hatte mal ne zeit da wollt ich koch werden aber mir is das zu stressig.... hab mal 7 tage beim JOHANN LAVER (kennt ihr oder?) in der küche geschafft..... ne danke... seit dem will ich es doch net mehr werden!
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Kann schon so n paar Sächelchen kochen. Auch mal indisch oder chinesisch ist durchaus drin. Aber seit ich alleine wohne, hab ich 2 Herdplatten, keine elektrischen Hilfsgeräte (Platzmangel) und außerdem haße ich einkaufen.
Also koche ich meistens nur 1 mal die Woche (reicht dann für 2-3 Tage), ansonsten Mensa oder bei Schwiegerpapa schnabulieren gehen ;-)
 
S

Benutzer

Gast
Ich koche auch sehr gerne. Als ich noch zu Hause wohnte war das nicht nötig, da meine Mum gekocht hat. Aber seit ich mein eignes Heim habe :smile: koch ich für mich und meinen Süssen.

Auch Kuchen backen und so mag ich sehr gern. Das schmutzige Geschirr kommt ja eh in die Spülmaschine... somit ist das auch erledigt. denn Geschirr spülen mag ich noch weniger als Bügeln :eek4:

LG
S.
 
D

Benutzer

Gast
joa chinesisch und allgemein asiatische Küche koche ich am liebsten... hauptsache scharf und feurig :zwinker:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
@Diablo
Also bisher wars immer essbar :zwinker:

Ich muss halt mit dem kochen, was mein Bruder mir über lässt (der kann zwar net kochen, aber essen..) und das ist net viel.. Und oft Sachen, die EIGENTLICH gar net zueinander passen :grin:
 
I

Benutzer

Gast
ich kann "sehrgut" kochen, meiner meinung nach.

liebe es einfach bei radio inna küche zu stehen und was zu bruzeln.

ich mag es sogar noch abzuwaschen, bloß abtrocknen oder spühlmaschine ausräumen hasse ich. :smile:
 
S

Benutzer

Gast
öhm, also ich muss gestehn, ich hab noch net wirklich was gscheites kocht.
nur mal in der schule, weil ich dort kochen hatte - aber das war nie meins.

aber ich trau mir schon zu das ich kochen kann, wenn ich's wirklich mal muss... *ggg*
 
D

Benutzer

Gast
Ich denk,ich kann recht gur kochen, zumal man als Student sehr einfallsreich wird....:grin:

Die Kleine :engel:
 
N

Benutzer

Gast
Meine Kochkünste beschränken sich auf Chili, Lasagne und Tiramisu und Reibekuchen :grin: Aber damit bin ich bis jetzt prima klar gekommen. Und nen Steak inner Pfanne zu brutzeln is sowieso net dat Problem :grin:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Ach herrje. Ich bin nicht nur eine "Haussau", sondern auch eine "Kochsau" :grin:.
Meine Kochkünste beschränken sich auf Tiefkühlprodukte, wenn ich einen guten Tag habe auch mal Nudeln oder so.
Aber ein 3-Sterne-Menü würde ich ich auf keinen Fall hinkriegen.
Außer es besteht aus Tütensuppe als Vorspeise, Pizza als Hauptgericht und Danone-Pudding als Nachtisch :grin:.

Jaja, mein "zukünftiger Mann" sollte schon einiges auf den Rippen haben, wenn er bei mir nicht verhungern will :grin:.

Ach ja, und wozu soll ich kochen können, wenn doch mein "Privatkoch" in Form einer Pizzeria gleich um die Ecke wohnt :grin:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren