Knoten in der Schamlippe...

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab das selbst in die Hand genommen
...das Ding mal weng unter die Lupe genommen, da hat sich schon oben drauf ne Art Punkt gebildet, wo es blutet...muss sich wohl durch die Reibung an der Unterwäsche aufgeschürft haben...mehr als Blut und a bissla Eiter kommt da aber nicht raus...Und heute ist es nicht viel besser als gestern, eigentlich noch alles beim alten....tut weng weh, an dem kleinen offenen Punkt...
Also wenn das blutet, glaub ich langsam nicht, dass es nur ne Eiterblase is...
 

Benutzer22969  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Geh zum Arzt,selbst, wenn es in der Tat harmlos ist, dann kanns tud immernoch Tipps holen, wie du das behadeln sollst. :zwinker:
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm also...ich werd das Wochenende über noch abwarten..wenn es net besser is, geh ich Montag dann gleich zum Arzt.
Solang das Ding ja net wehgetan hat, hats mich net groß interessiert...*g*
 

Benutzer22969  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Es könnte schlicht und einfach sein, daß die Eiterblase noch nicht "gereift" ist, also daß der Eiter noch im Gewebe verteilt ist udn sich cnoh nicht gesammelt hat. Hast du eine auf Jod basierende Salbe zuhause? Damit kriegt man das Ding innerlich trocken, nur sollte man aufpassen, daß nichts danebengeht (in die inneren Organe und so.)
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für den Tipp, ich werds mal probieren, und wie gesagt, wenn nicht, dann wohl Arzt...
*knuff*

Mfg Jessy
 
3 Monat(e) später

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab das Teil nun schon vor ewiger Zeit mit ner Nadel und Desinfektionsmittel bezwungen, war wirklich nur ne Eiterblase.
Zur Info:
Hab dann etwas später meinen Frauenarzt gefragt woher sowas kommt.
Hat gemeint, meistens passiert sowas durchs rasieren, man bemerkt manchmal kleine Schnitte nicht und die werden dann schnell zu Eiterblasen.
Unwahrscheinlicher ist es, dass es durch den Sex kommt
Mfg Jessy
 

Benutzer8035  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hey das ist doch gut undschön das du dich noch mal gemeldet hast .. find ich echt gut wenn ein tread so abgeschlossen wird .. :zwinker:
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also in diesem Forum da (Link) hatte das auch mal wer...


kannste dir ja duchrlesen...
und es wird gesprochen von einer bartholinischen Drüse oder so...

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/164123/


Zudem noch die Definition der Drüsen
[font=Verdana,]Bartholinische Drüsen: Erbsengroße Drüse jeweils im unteren Drittel der weiblichen Schamlippen. Ih Sekret befeuchtet während des Beischlafs den Scheideneingang. Benannt nach dem Entdecker, dem dänischen Mediziner Caspar Bartholin (1655 - 1738) [/font]
 

Benutzer38711  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Was sollen wir hier alle herumrätzeln. Geh zum Doc und du wirst es erfahren. Ich hatte auch schon einige, aber keine, Huckel aber das waren vereiterte Haarwurzeln. Die hab ich natürlich selbst ausgedrückt. Mit Alkohol abgetupft und ferstig wars. Aber wenn es innen ist... ab zum Doc.
 

Benutzer32813  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Siebi schrieb:
Was sollen wir hier alle herumrätzeln. Geh zum Doc und du wirst es erfahren. Ich hatte auch schon einige, aber keine, Huckel aber das waren vereiterte Haarwurzeln. Die hab ich natürlich selbst ausgedrückt. Mit Alkohol abgetupft und ferstig wars. Aber wenn es innen ist... ab zum Doc.
Sie war doch schon längst beim Frauenarzt und wollte nur berichten, was er gesagt hat. :rolleyes2 Wer lesen kann... :tongue:
 

Benutzer35292 

Verbringt hier viel Zeit
da sieht man mal wieder wie gefährlich rasieren is... (und jeder machts trotzdem *g) hatte mal sowas unter der achsel. nen schnitte den man nichtmal merkt. mini schnitt und mini baktereie und dann ne richtig schlimme entzündung mit eiterblasen unter der ganzen achsel *aua*
ich musste kortisonsalbe und noch so zeug benutzen, weiß aber net ob des auch in der intimzone geht...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren