Knoten in der Brust?

Benutzer118606 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe heute beim Abtasten meiner Brust einen kleinen Knuppel entdeckt der sich etwa wie eine Erbse anfühlt. Das habe ich auch nur auf der rechten Seite gespürt und jetzt habe ich Angst dass das ein Knoten sein könnte?! Sonst habe ich das nich nie gespürt :confused:
Denkt ihr das könnte ein Knoten sein? Und was sollte ich am besten unternehmen?
Hoffe auf gute Tipps, Lg
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Zum Frauenarzt gehen! Das gehört abgeklärt aber mach dir erstmal nicht zu viele Sorgen.
Im ersten Moment ist das ein Schock, ich weiß es selbst. Hatte auch einen über 2 cm großen Knoten ertastet und vorher war nie was. Kann alles mögliche sein, von Mastopathie über Zysten bis hin zu Fibroadenome (sind im jungen Alter häufig!), Lipomen oder wie man die nennt, sind aber alles gutartige Sachen aber genau weil man nie weiß was es genau ist, wäre es wichtig baldmöglichst einen Arzt draufschauen zu lassen, der wird dann erstmal nen Ultraschall machen und dir sagen wie es weitergeht.
Kann auch sein, dass es von selbst wieder verschwindet aber man sollte es halt im Auge behalten :zwinker:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Warst du deswegen schon mal beim Haus- oder Frauenarzt?! Wie alt bist du?
Während der Abizeit, als ich viel Lernstress hatte, hab ich auch gedacht, dass ich einen Knoten in der Brust habe, was sich letztlich als Wassereinlagerungen in der Brust herausgestellt hat.
 

Benutzer63857  (57)

Sehr bekannt hier
Hi Maus2212

Die wenigsten hier sind Ärzte und selbst diese könnten jetzt nur mutmaßen. Doch Ärzte würden hier nicht mutmaßen sondern dir dringend zu einem Arztbesuch raten. Und genau das wäre auch das vernünftigste. Nur eine fachgerechte Untersuchung kann klären was es ist. Nicht jedes Knubbelchen in der Brust muß gleich das schlimmste bedeuten. Aber klären kann das eben nur ein Arzt und eine Untersuchung. Und je eher desto besser. Also mach noch diese Woche einen Termin bei deinem Gyn und bleib erstmal ruhig. Es kann auch was ganz harmloses sein. :jaa: Also geh zu deinem Gyn und alles weitere findet sich dann schon. :smile:
 

Benutzer119770  (101)

Sorgt für Gesprächsstoff
Kein Hin- und Her, sofort einen Termin beim Gynokologen vereinbaren! Aber keine nagst, muss nichts Schlimmes sein, aber um das auszuschließen, bevor Du Dir zuviele Sorgen machst, einen Termin vereinbaren.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ab zum Gyn und abklären lassen!
Alles andere bringt dich nicht weiter und bringt dir erst recht keine GEwissheit. Wenn es harmlos ist, umso besser. Und wenn nicht bist du früh dran und beim Gyn in den richtigen Händen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren