Kniegelenke entlasten

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ist schon in Ordnung, ich kann dich ja verstehen. Ich habs zw 13 und 16 sehr übertrieben und bin nie zum Arzt gegangen. Das hat jetzt zur Folge, dass mir eines meiner Knie bei zu großer Belastung weh tut und das ich ne leichte (bzw. immer wiederkehrende) Gastritis bei Stress habe.

Ich hab nur einen Körper und was bringt es mir, mit 30 ein Krüppel zu sein, nur weil ich jetzt unvorsichtig bin? :smile:

Wann hast du denn den Termin?
 

Benutzer52533 

Verbringt hier viel Zeit
Am 15. Mai... die werden sich zwar melden wenn vorher was frei wird, aber da ich eh momentan ständig Klausuren schreibe, wird es wohl bei dem Tag bleiben...

Ich war auch nie ein Fan davon zum Arzt zu gehen, aber meistens wurde ich dann doch hingetrieben wenn ich wirklich was ernsthaftes hatte. Bisher gabs keine bleibenden Schäden... naja fast nicht... wenn ich ne Magen Darm Grippe krieg, lieg ich erstmal ne komplette Woche flach, weil ich mal Magenschleimhautentzündung mit begleitender Bauchspeicheldrüsenentzündung hatte. Klingt scheiße. War es irgendwie auch und seitdem bin ich halt mega empfindlich. Immerhin ist die Lactose Intoleranz wieder verschwunden....

Hach das Leben ist schon hart...
 

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, aber das macht es erst spannend :zwinker:

Mach dir keine unnötigen Sorgen :smile:
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Hey du,
das ist ja doof. :frown:
Ich hab mal nen Arzt zu diesen Stütz-Bandagen gefragt und der hat gesagt, das wäre eher kontraproduktiv, weil dann die Muskeln schwächer werden und man dann immer auf das Teil angewiesen ist.
Ich hab mal irgendwo gehört, dass es gut für die Knie ist, wenn man sich auf was Hohes setzt und die Waden baumeln lässt. Vielleicht hilft das ja was. :zwinker:
Liebe Grüße und gute Besserung!
 

Benutzer52533 

Verbringt hier viel Zeit
hm mist...klingt im endeffekt ja wirklich so als müsste der muskel aufgebaut werden. ich hab mir jetzt mal ne billige gekauft und trag die damit ich das knie beim treppensteigen und so nicht überlaste und eine langfristige lösung (z.b. krankengymnastik) soll mir dann der arzt sagen. Bin auch fleißig am eincremen mit entzündungshemmenden cremes, sportgel aber bin mir nicht sicher, ob das was bringt.

3 Wochen sind so unglaublich lang, ich dreh am Rädchen :cry:

edit: ich unterhalte mich grad mit einem anderen Tänzer, und er sagt, ich könnte mir auch das Knie verdreht haben und dass es dadurch kommt... da könnte man auch was machen schätze ich....hoffentlich :smile:
 
3 Woche(n) später

Benutzer52533 

Verbringt hier viel Zeit
ich lebe noch! :smile:

naja der Orthopäde hat mich erstmal von oben bis unten durchgecheckt...

Ich hab Skoliose und muss deswegen zur Krankengymnastik. Außerdem ne Schiefe Hüfte (damit größere Belastung auf dem linken Bein), eingedrehte Knie und knick-senk-plattfüße, die aber wohl muskulär kompensiert sind. Aber sonst gehts mir gut :tongue:

Jedenfalls hat er mir gesagt, dass ich neben Dehnübungen unbedingt Muskelaufbau betreiben muss. Einmal "intensives Rumpfmuskeltraining" und desweiteren "Aufbau der knieumgebenen Muskulatur zunächst im Kraftausdauerbereich und später mit zunehmender submaximalen Belastung".

So, ich wollte jetzt ins Fitness Studio (so 2-3 mal die Woche vielleicht 30-60 min?) dafür gehen - und da hab ich schon keine Ahnung welche gut sind und welche nicht - und habe etwas Sorgen, dass die Trainer da nicht wirklich Ahnung haben, wie ich dafür am Besten trainiere.
Oder soll ich denen einfach mal vertrauen?
 

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Na, ist ja nichtmal soooo schlimm!

Zumindest keine OP :smile:

Geh erst einmal zur Krankengymnastik und schau dir die Übungen da an, frag nach, was du sonst noch alles machen kannst. Meistens geben die dir da recht gute Tipps. Und in guten Fitnesscentern bekommst du ein auf dich zugeschnittenes Programm, mit dem du arbeiten kannst, ohne das dein Körper großartigen Schaden nimmt (war bei meinen Eltern so...). Erzähl denen was du brauchst und sprich es auch ev. mit dem Arzt ab :smile:

Alles Gute weiterhin!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren