Kluge Idee eine Freundin zu fragen? =/

Larian  

Verbringt hier viel Zeit
Ähm, joa, hiho alle miteinander.
Ich habe mal wieder ein gar nicht mal so kleines Problem.
Ich bin einer der "netten" Kerle die keine haben will. Einer von den netten Kerlen, die keine haben will. Hat mich jetzt in den mittlerweile vergangenen fast 3 Jahren ein bisschen runtergemacht und mit dem kommenden Herbst sind die Depressionen dann vollkommen. Um mein Selbstbewusstsein stehts daher nicht mehr gut...
Ich möchte endlich ein Leben führen, so wie ich es mir vorstelle. Da ich meine Hauptprobleme nicht sehe möchte ich eine Freundin fragen. Da dafür nur eine Person in Frage kommt habe ich keine große Wahl. Wirklich gut befreundet nur mit zwei Mädchen, hatte jeweils mir anfangs etwas mehr Hoffnungen gemacht, aber das ist jetzt schon länger her -> unerheblich. Die eine der beiden ist allerdings etwas arg christlich und vertritt eher die Meinung, dass man sich selbst treu sein sollte, und das in extremen Maßen ~ hm. Die andere ist da etwas anders und kann mir vermutlich eher helfen.
Ist es eine gute Idee sie zu fragen? Oder ist man doch eher in der Situation schief angesehen zu werden?
Ich wäre nicht ganz so vorsichtig, wenn ich sie noch ein Stück besser kennen würde. Es ist momentan halt so, dass ich mir mit ein paar Leuten ein kleines "Wettrennen" um ihre Freundschaft liefere, da sie es irgendwie nicht schafft, sich aufzuteilen und verbringt ihre Zeit eher mit einer Person.
 

Lt. Cmdr. Data  

Verbringt hier viel Zeit
Hat mich jetzt in den mittlerweile vergangenen fast 3 Jahren ein bisschen runtergemacht und mit dem kommenden Herbst sind die Depressionen dann vollkommen. Um mein Selbstbewusstsein stehts daher nicht mehr gut...
*schluck*
Wie alt bist du, 15?
Davon abgesehen: Was willst du sie eigentlich fragen?
Das hab ich trotz 3x durchlesen noch ned kapiert.
 

Larian  

Verbringt hier viel Zeit
Ja, zumindest bis Februar, dann wird daraus 16. JA, ich weiß, dass das ganze mit dem pubertären Wahnsinn zu tun hat.
Hm, ganz vergessen zu schreiben... Ich möchte sie fragen, was sie an mir ändern würde falls sie könnte. Ich habe schon Sport getrieben, hat nichts genützt, ich habe versucht nicht so nett zu sein, hat nichts gebracht, ich möchte einfach wissen, was mich so unattraktiv für das andere Geschlecht macht.
 

kiwi13  

Verbringt hier viel Zeit
Was du an dir ändern solltest, ist, so schwierig es sein mag, deine Einstellung. Du bist 15, kämpfst seit drei Jahren mit deinem Selbstbewusstsein, hast mit knapp 13 begonnen, Torschusspanik zu kriegen? Ich bin in nem Monat 17, hatte noch nie nen Freund, meinen ersten Kuss im August, und der war nicht mal mit Zunge :grin: Ich weiss, dass sowas zu schaffen macht, vorallem wenn die Leute in deinem Alter um dich herum schon mehr Erfahrungen gesammelt haben. Aber glaub mir, du bist bei weitem nicht der einzige in dem Alter, "den keine will".
Lass dich nicht so unter Druck setzen, von der Gesellschaft, bei der man teilweise das Gefühl kriegen kann, mit 16 sollte man schon längst ne Beziehung gehabt haben, von Sex ganz zu schweigen. Du verkrampfst dich beim Gedanken "ich MUSS jetzt endlich ne Freundin kriegen", und das merkt man häufig.
Wenn du mit den beiden Mädchen wirklich gut befreundet bist, dann sprich mit ihnen darüber, reden befreit. Aber ich denke mir, dass sie dir ähnliches sagen werden..
Sich zwanghaft ändern zu wollen, bringt nix. Kommt gezwungen und gespielt herüber. Das Leben ist noch lang. :smile:
 

Larian  

Verbringt hier viel Zeit
kiwi13 schrieb:
Was du an dir ändern solltest, ist, so schwierig es sein mag, deine Einstellung. Du bist 15, kämpfst seit drei Jahren mit deinem Selbstbewusstsein, hast mit knapp 13 begonnen, Torschusspanik zu kriegen? Ich bin in nem Monat 17, hatte noch nie nen Freund, meinen ersten Kuss im August, und der war nicht mal mit Zunge :grin: Ich weiss, dass sowas zu schaffen macht, vorallem wenn die Leute in deinem Alter um dich herum schon mehr Erfahrungen gesammelt haben. Aber glaub mir, du bist bei weitem nicht der einzige in dem Alter, "den keine will".
Lass dich nicht so unter Druck setzen, von der Gesellschaft, bei der man teilweise das Gefühl kriegen kann, mit 16 sollte man schon längst ne Beziehung gehabt haben, von Sex ganz zu schweigen. Du verkrampfst dich beim Gedanken "ich MUSS jetzt endlich ne Freundin kriegen", und das merkt man häufig.
Wenn du mit den beiden Mädchen wirklich gut befreundet bist, dann sprich mit ihnen darüber, reden befreit. Aber ich denke mir, dass sie dir ähnliches sagen werden..
Sich zwanghaft ändern zu wollen, bringt nix. Kommt gezwungen und gespielt herüber. Das Leben ist noch lang. :smile:

Hm, das hat mir jetzt irgendwie geholfen. Danke. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren