Kleinere/Normalgroße, aber sehr attraktive Männer auch für Frauen attraktiv, die ausschließlich auf große Männer stehen?

Benutzer187896  (17)

dauerhaft gesperrt
Es gibt ja viele Frauen, die ausschließlich auf große Männer (>1,85 m oder >1,90) stehen und erotisch anziehend finden und kleinere kategorisch ausschließen. Wie ist es aber, wenn man nicht so groß ist, dafür aber sehr attraktiv und ggf. muskulös ist?. Max von der Groeben ist z.B. 1,77 m oder 1,80 m groß und stellt meiner Meinung jeden 1,90-Mann in den Schatten. An alle Frauen, die nur auf sehr große Männer stehen: Findet ihr sehr attraktive, aber eher kleinere/normalgroße Männer wie Max von der Groeben genauso attraktiv und erotisch anziehend oder noch attraktiver und erotisch anziehender wie durchschnittliche große Männer?

Max von der Groeben: Rechts im Bild

Bilder wegen Copyright etc entfernt. Googelt hält.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
1,8m ist nicht gross? :grin: Ich finde, 1,8m ist eine super Groesse. Ich stehe eher auf groessere Maenner, also groesser als 1,75m. Kleiner als ich (1,73m) finde ich nicht so toll. Aber letztlich zaehlt halt das Gesamtpaket.
 

Benutzer186762  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Na, wenn man genau so aussieht wie der Max, dann ist alles andere einschließlich Geist und Witz vollkommen nebensächlich.
 

Benutzer182727  (43)

Sorgt für Gesprächsstoff
Max sieht mir zu babyfacig aus. Seine Größe find ich aber super.

Ich wunder mich eher, warum sich deine Frage gezielt nach Frauen richtet, die ausschließlich auf große Männer stehen? Suchst du nach der selbsterfüllenden Prophezeiung?
 

Benutzer171033 

Öfter im Forum
wenn man nicht so groß ist, dafür aber sehr attraktiv
Ich finde die Aussage lustig. Größe ist ein Attribut für Attraktivität. Genau wie Duft. Oder Stimme. Oder ein hinreißendes Grinsen. Oder lange Wimpern. Oder funkelnde Augen.
Es ist also Teil der Attraktivität. Und für einen Menschen, der wirklich, wirklich auf sehr große Menschen steht, wird also bei Kleinheit die Attraktivität des begutachteten Objektes sinken.
Auf mich wirkt oben als Beispiel herangezogener
Max von der Groeben
übrigens wie ein völlig zu übersehender Bubi (das meine ich nicht despektierlich, sondern auf mein persönliches Empfinden von Attraktivität im Sinne von "etwas/jemand zieht meine Aufmerksamkeit an"), ganz unabhängig von seiner vorhandenen oder nicht vorhandenen Körpergröße.

EDIT: o.g. Beispiel für "muskulös" finde ich ganz nett. Habe aber auch schon erlebt, dass sehr kleine Männer um die 1,65m sich sehr breite Schultern und Oberarme antrainiert haben. Das wirkt dann auf mich sogar unproportioniert und Attraktivität entgegenwirkend.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich glaube, selbst wenn man nicht ausschaut wie irgendein olles Modell ist ~1,80m doch noch kein großartiger Nachteil 😄

Bin so in etwa genau die Größe und zumindest DAS war wirklich bis auf vielleicht einmal nie ein Thema.
Max von der Groeben
Off-Topic:
Ich finde, es gibt wahrlich hübschere Männer 😜

Und viele typische Stars sind doch auch nicht größer oder sogar ne ganze Ecke kleiner als 1,80m. Clooney, Pitt, Efron, Bieber,...
 

Benutzer177171 

Öfter im Forum
also ich bin ja zb eine kleine und zierliche Frau mit 1,58cm . Mein Freund ist 1.73cm und passt für mich perfekt.
Ich hatte mal einen Ex der 1,90 war...ging für mich garnicht.
Ich habe zwei weitere Freundinnen die nicht über 1,65cm groß sind. Die sind auch mit Männern ab 1,70 glücklich.

Ich denke das ist aber total individuell...ich kenne auch ein Paar, wo beide exakt gleich groß sind und bei unseren Nachbarn, ist sogar er eine Spur kleiner als sie...das würde ich zb. nicht wollen, ist bei mir aber auch nur mehr mit einem Liliputaner möglich :tongue: ^^
 

Benutzer183126 

Klickt sich gerne rein
Zunächst einmal: ...der Typ auf den Bildern ist jetzt wirklich kein Paradebeispiel, dass ein Mann auch kleiner als 1,80 attraktiv sein kann. Dem würde es nicht einmal helfen, auf Stelzen zu laufen. Ärghs.

Zu Deiner steilen These, dass alle Frauen auf große Männer stehen. ...Wenn man natürlich nur dieses Klientel gezielt anspricht und auch nur das liest, was sie schreiben- ja, dann stehen wohl ALLE Frauen auf große Männer. Ab dem Eintritt in die Pubertät werden wir nämlich gleichgeschaltet! Wir sind Borg! Wir haben dann auch alle automatisch eine Figur, wie Seven of Nine.

Ich, die der Assimilation entkommen ist und nun vollkommen allein auf weiter Flur steht- nein, ich stehe nicht auf große Männer. Ich hatte es nur 2 Mal in meinem Leben mit einem großen Mann probiert (die beiden hatten andere attraktive Attribute als ihre Größe).
Ich fand die große Größe total unpraktisch.
Beim Laufen- er lustwandelte, ich dagegen joggte, bis mir die Zunge aus dem Hals hing und ich japsend zusammenbrach.
Beim Küssen- heb mich hoch oder Du bleibst ungeküsst. Basta!
Im Bett- Total unpraktisch! Schon allein, weil man sie kaum in einem Standard Ikeabett untergebracht bekommt.

Momentan sind es 2 Männer, die 1,74 und 1,76 groß sind. Nicht nur, dass die beiden wunderschön sind, sie sind auch noch praktisch. Man kann sie überall unterbringen, es bedarf keine akrobatischen Meisterleistungen, um sie zu küssen und ich muss auch nicht mehr rennen, als sei ich auf der Flucht.
Komischerweise kenne ich genug Frauen, die einen Mann unter 1,80 haben.
Nur eine von ihnen hat echte Schwierigkeiten, einen Mann zu finden. Sie ist den meisten zu groß mit ihren 1,82m, frag die doch mal, was sie davon hält, wegen der Größe aussortiert zu werden.
 

Benutzer185561  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
1,90 wäre mir fast zu viel. 1,80 ist eine gute Größe. Allerdings ist mir die Größe eines Mannes auch nicht so wichtig, solange er über 1,70 ist. Kleiner als ich wäre dann schon etwas seltsam.
 

Benutzer183300 

Klickt sich gerne rein
Ich habe schon vier Männer >1,90m verschlissen.
Dabei bin ich mit knapp 1,70m nun kein Riese.
Geplant war das allerdings in allen Fällen nun so gar nicht. Und ja, der Größenunterschied ist eher unpraktisch. Man bekommt Genickstarre und alles ist irgendwie aus der Norm. Nur zum vom-Schrank-holen ganz praktisch.
Ich habe jedenfalls kein Problem mit kleineren Männern, da sind mir ganz andere Attribute wichtiger.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich hatte mit meinen ~1,75m sogar schon eine Partnerin, die 2cm größer war als ich. Da wurde manchmal gewitzelt, dass ich ja "der Kleine" bin, aber das hat mich jetzt nicht unattraktiver für sie gemacht, wären ja sonst kaum ~6 Jahre zusammen gewesen.

Dass es "viele" Frauen gibt, die nur auf sehr große Männer stehen...hm...keine Ahnung was "viele" in dem Kontext sind. Ich hatte mit meiner Größe jedenfalls bislang noch nie Probleme und bin (jedenfalls wissentlich) noch nie allein deswegen durchs "Raster" gefallen.
 

Benutzer185939  (29)

Klickt sich gerne rein
Ich finde eigentlich sehr große Männer attraktiv (über 1,85, eher über 1,90) und habe mehr oder weniger bewusst auch meist solche "Kaliber" gedatet, mein Freund hingegen ist "nur" 1,76cm und trotzdem der heißeste Typ, den ich hier in 30km Umgebung so rumlaufen sehe 🤫. Am Anfang hat es mich vielleicht ein klitzekleines bisschen gestört (als man noch mehr Fokus auf Äußerlichkeiten hatte), nun fällt es mir nichtmal auf. Insofern: wenn's passt, dann passts. Ich finde eh, je mehr man jemanden mag, desto attraktiver wird der Mensch.
 

Benutzer176954  (26)

Öfter im Forum
Ich finde deine Frage schon widersprüchlich formuliert. Wenn für eine Frau die Körpergröße DAS Top-A-Kriterium ist, dann sind kleiner gewachsene Personen ja schon per se raus. Wenn also eine Frau, wie du schreibst, "ausschließlich" und "nur" auf sehr große Männer steht und "kleinere kategorisch" ausschließt, dann erübrigt sich alles weitere.
 

Benutzer163260 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt ja viele Frauen, die ausschließlich auf große Männer (>1,85 m oder >1,90) stehen und erotisch anziehend finden und kleinere kategorisch ausschließen. Wie ist es aber, wenn man nicht so groß ist, dafür aber sehr attraktiv und ggf. muskulös ist?. Max von der Groeben ist z.B. 1,77 m oder 1,80 m groß und stellt meiner Meinung jeden 1,90-Mann in den Schatten. An alle Frauen, die nur auf sehr große Männer stehen: Findet ihr sehr attraktive, aber eher kleinere/normalgroße Männer wie Max von der Groeben genauso attraktiv und erotisch anziehend oder noch attraktiver und erotisch anziehender wie durchschnittliche große Männer?

Max von der Groeben: Rechts im Bild

Bilder wegen Copyright etc entfernt. Googelt hält.

Attraktivität liegt im Auge des Betrachters. Ich finde Max von der Groeben unabhängig von seiner Größe nicht besonders anziehend. Ist halt so ein "Bubi", und das gefällt mir nicht. Da macht die Größe dann auch keinen Unterschied mehr.
 

Benutzer186651  (25)

Ist noch neu hier
Bisher hatte ich mit meiner Größe von 1,75 Meter keine Probleme. Wenn ich von einer Frau aussortiert wurde, dann nur, weil sie mich für ein Arschloch hielt. Was ich mir so gar nicht erklären kann.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte schon deutlich grössere und deutlich kleinere Männer. Ob die Frau, welche Du unbedingt mit Deiner Grösse zufrieden ist, weiss nur sie alleine.
Genauso wie es Männer gibt, die nur auf grosse Brüste stehen.

Wenn nur 1 Kriterium ausschlaggebend ist, dann ist das sehr oberflächlich. Dann sucht man jemanden zum Vorzeigen und als Schmuckstück an der Seite.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
An alle Frauen, die nur auf sehr große Männer stehen: Findet ihr sehr attraktive, aber eher kleinere/normalgroße Männer wie Max von der Groeben genauso attraktiv und erotisch anziehend oder noch attraktiver und erotisch anziehender wie durchschnittliche große Männer?

Die Fragestellung ist unlogisch.

Frauen, die NUR auf sehr grosse Männer stehen, können per Definition gar nicht auf kleinere Männer stehen...
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich bin 1,75m und hätte dementsprechend vor allem Interesse an Männern ab 1,80m gehabt, aber iwie sinds dann immer die 1,78m großen geworden 😅 Am Ende ist mir das aber egal, so lange er zumindest gleich groß ist.

Und ja natürlich kommts aufs Gesamtpaket an. Also wenn ich ihn attraktiv finde und wir auf einer Wellenlänge sind, hänge ich mich nicht daran auf, ob er nun 3 oder 13cm größer ist als ich.

Da man mit 1,75m als Frau schon eher recht groß ist, denk ich nicht, dass man als Mann mit 1,77m - 1,8m größere Probleme bei der Partnersuche haben sollte.

Ich denke, das geht eher so bei 1,70m los, dass man dann weniger Auswahl hat. Aber ich kenne auch einige Männer, die um 1,70m sind und die hatten trotzdem keinerlei Probleme Partnerinnen zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164451  (34)

Meistens hier zu finden
Für mich sind Männer über 175cm schon ziemlich groß :ninja: kommt doch immer drauf an wie groß die Frau ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren