Kleiner Mann, große Frau: ist da was Interessantes dran?

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
Ich bin mit meinen 171-72cm Länge ziemlich klein, meine Freundin ist 9cm größer und an sich gibt es keine Probleme damit.

Irgendwie finde ich es jedoch interessant, dass große Frauen ein wenig anders ticken.
Ich habe von meiner Freundin noch nie irgendein Kommi über meine Körpergröße hören müssen oder über die "geringe" Körperhöhe eines/einer anderen.

Ihre beste Freundin ist 1,78m groß, also auch eine große Frau und wenn wir zudritt unterwegs sind sieht es lustig aus in meinen Augen, sie hat aber NIE was über den Größenunterscheid gesagt und auch so über andere kleine Männer sagt sie nix. Solche Themen wurde nie angesprochen.

In meinem Verwandten/Bekanntenkreis gibt es viele Pärchen wo er kleiner ist als sie und das nicht um 2 cm und mir ist bei großen Frauen nie aufgefallen, dass sie irgendwelche Probleme mit kleineren Kerlen hätten.

Dagegen muss ich aber was anderes sagen wodurch ich mir eine Weile Komplexe eingeredet habe:

Ich werde z.B. von einer Freundin immer als kleiner bezeichnet obwohl sie knapp 1,68m groß ist und ich musste mir schon anhören wie klein ICH doch bin.
Dann kommt noch dazu, dass eine andere Freundin mit ihren knappen 1,60m mich JEDESMAL fragt wie groß ich bin und mir erzähtlt sie könne sich niemals in einen unter 1,80m Mann verlieben und da kommen solche Gespräche zustande.

Meine Oma ist auch knapp 1,60m groß und meint auch ein Mann MUSS groß sein und dass es super ist blabla

Nun meine Frage: Hat das was auf sich, dass große Frauen doch anders ticken als kleine? Weil ich höre nicht zum 1. mal dass man als kleiner Mann bessere Erfahrung mit großen Frauen macht als mit kleineren/kleinen!?:tongue:
 
K

Benutzer

Gast
Von diesem "Phänomen" weiß ich nichts. Vielleicht haben "kleinere" Frauen das instinktive Bedürfnis nach Schutz und bevorzugen deshalb größere Männer? :grin:

Bei mir ist es nur so, dass ich gleichgroße/minimal größere Männer bevorzuge, und mir eher nicht vorstellen kann, mit jemandem zusammen zu sein der zB. 1,80 aufwärts groß ist.
 

Benutzer113988 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich bin auch 1,78m, mein Freund ist kleiner (aber nicht 9cm). Ich ticke anders als viele Frauen, aber das hab ich bisher nie an der Körpergröße festgemacht xD

Vielleicht ist es einfach eine Frage des Blickwinkels? :zwinker:

Ich steh eigentlich auch auf größere, aber bisher waren alle meine festen Beziehungspartner kleiner als ich. Das einzig Ärgerliche ist, dass ich gern Absätze trage, aber er es nicht mag, wenn ich NOCH größer bin. Komischerweise ist es ihm lieber, wenn er mein Gesicht auf Augenhöhe hat und nicht etwa meine Brüste (es ehrt ihn :herz:)

Off-Topic:
Ich habe mal gehört das kleinere Männer bessere Liebhaber sein sollen, weil sie aufgrund ihrer geringen Körpergröße die Frau durch Aufmerksamkeit und Hingabe bei sich zu halten versuchen. Angeblich fürchten sie immer, dass ihre Frau einen anderen aufgrund seiner Größe attraktiver finden könnte; das spornt sie dazu an, ihre Frau zu verwöhnen (damit sie gar nicht erst auf die Idee kommt, sich nach einem anderen umzudrehen). Hat irgendwas mit Urinstinkten zu tun... Find ich interessant, habe aber bisher nirgends empirische Beweise finden können...
 

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
Das mit besseren Liebhabern habe ich auch schon gehört aber ob das stimmt kann ich auch nicht sagen.

2 Bekannte mädels waren verliebt in mich obwohl sie gute 1,75+ waren und nie war Körperhöhe ein Gespräch.

Ein Bekannter von mir ist 1,65m groß und ihre Freundin gute 9cm größer ich finde es irgendwie sehr interessant :grin:
 
B

Benutzer

Gast
Meine Oma ist auch knapp 1,60m groß und meint auch ein Mann MUSS groß sein und dass es super ist blabl

Meine Mutter ist sogar nur 1,50 m groß und hat zudem nur Schuhgröße 35, also Kinderschuhgröße eines kleinen Mädchen, viel größer war laut meiner Mutter mein Vater wohl auch nicht, auch meine Oma war nicht größer als 1,50 m und sehr viel größer war mein Opa auch nicht.

Mit meinen knapp 1,74 m bin ich da doch ein ziemlich großer Mann geworden...aber eine Frau, die größer als 1,85 ist, würde mich wohl nur auslachen, allerhöchstens in die Eier treten würde sie mir, aber sie würde mich ganz sicher nichtmal mit dem Hintern anschauen!

Zumal Frauen ja meist Absatzschuhe mit Absätzen tragen, die bis zu 10 Zentimeter oder sogar höher sind. Eine Frau die 1,81 m ist, ist dann plötzlich 1,91 m und die hat da bestimmt keine Lust, sich mit so einem abgebrochenen 1,74 m Mann in der Stadt lächerlich zu machen!

Und das ist ja auch klar: Frauen bevorzugen nunmal größere Partner! Eine Frau mit 1,85 m wird sich dann wohl also logischerweise einen Mann suchen, der über 1,90 m ist und nicht so einen kleinen Zwerg wie dich oder mich, mein lieber Threadstarter!

Zumal bei großen Frauen ja, wie du es bereits richtig geschrieben hast, meist auch die besten Freundinnen sehr groß sind - und die lachen sich doch da kaputt, wenn ihre Freundin mit so einem kleinen Schwächling wie wir es sind angelaufen kommt...
 

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
ich habe gerade meine Freundin deinen Beitrag lesen lassen und sie hat gelacht weil du in ihren Augen wohl echt ein abgebrochener Schächling bist :grin: und nicht wegen deinen 1,74m, die eigentlich eine ganz passable Größe sind sondern wegen deinen Aussagen oben.
Neben so einem wird sich auch keine 1,60m große Frau gut fühlen. Fühl dich nicht angegriffen aber was du schreibst ist einigermaßen blödsinnig :zwinker:

es geht hier natürlich um persönliche Preferenzen aber trotzdem würd ich an deinem Selbstbewusstsein arbeiten :smile:
 

Benutzer113988 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du kannst das nicht pauschalisieren, Burger! Es gibt genug Frauen, die größer sind als ihre Freunde und - stell dir vor - sie führen glückliche Beziehungen! Ob man mit seinem Partner glücklich ist oder nicht, ist doch keine Frage der Körpergröße! :rolleyes:

Was da in deinem Post steht, ist echt ganz schöner Dummfug und ich fühle mich ernsthaft ein wenig angegriffen, wenn du so über uns große Frauen denkst!:hmm:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich finds beruhigend zu hören, dass noch Pärchen zusammenfinden, wo der Mann der Frau nicht auf den Kopf spucken kann. Das zeichnet wieder ein entspannteres Frauenbild für mich.

Nichtsdestotrotz bilde ich mir ein, auch eine Tendenz wahrzunehmen, dass gerade kleinere Frauen (sagen wir mal < 1.68) dazu tendiere, "er muss größer sein!" als gnadenloses Ausschlußkriterium für Beziehungspartner zu verwenden. Eine optischen Präferenz wie "größere Männer finde ich attraktiver" würde mir ja nicht mal ein Achselzucken ablocken, aber die Stringenz, mit der dann die eigene Kleinheit notwendiges Kriterium für Liebe wird erschreckt mich jedes mal.

Ich suche noch immer nach Gründen, warum dieses Phänomen so und nicht anders zu beobachten ist? Natürlich gibt es für besonders kleinen Frauen (sagen wir mal < 1.60) nur noch wenige Männer zur Auswahl, so dass die Attitüde "er muss größer sein!" wesentlich einfacher in der Praxis umzusetzen ist als für eine große Frau (vllt > 1.80). Das wirkt ja dann wie eine sehr bescheidene Forderung und jeder sagt sich "ach, na dann...?".

Das wirft aber auch irgendwie die Frage auf, ob die größeren Frauen nicht auch lieber sagen wollen würden "er muss größer sein!", sich aber nicht trauen, weil das viel vermessener wirken würde, als wenn das eine kleine Maus macht.

Letztlich wissen erfahrene Verschwörungsparanoiker jedoch schon längst, dass alle Frauen in einen geheimen Netzwerk zusammenarbeiten, um die Männer gezielt zu verwirren! :ratlos:
Ein Teil der Plans? Blinde Evolution? Oder sogar Ironie? Rätsel über Rätsel...
 

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
@ Fuchs genau das ist das was ich bis jetzt erlebt habe mit dem : Er muss größer sein und ü 1,80m und so ein shit und das von kleinen Frauen. Ich glaube kleine Frauen haben auch Komplexe wegen der Größe.

dann kommen solche Sprüche wie: eine kleine Frau ist zum lieben und eine große zum arbeiten da. Natürlich fühlen sich dann große Frauen angegriffen und ich muss sagen, dass große Frauen vom Charakter her ruhiger, gelassener und nicht so depressiv sind genauso wie große Männer.

Ich habe es schon oft beobachten müssen und finde es erstaunlich. Vilt fühlen sich größere Frauen unattraktviver !?

Ich glaube wir werden es nie rausfinden :grin:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
[...] Natürlich fühlen sich dann große Frauen angegriffen und ich muss sagen, dass große Frauen vom Charakter her ruhiger, gelassener und nicht so depressiv sind genauso wie große Männer. [...]
Ja nee, is kla. Kann man nicht mal auf so offensichtlich nicht zutreffende Behauptungen verzichten? :rolleyes:
 
M

Benutzer

Gast
@ Fuchs genau das ist das was ich bis jetzt erlebt habe mit dem : Er muss größer sein und ü 1,80m und so ein shit und das von kleinen Frauen. Ich glaube kleine Frauen haben auch Komplexe wegen der Größe.

also ich bin eine von diesen bösen frauen, aber ich hab glaube ich keine komplexe sondern es sind einfach vorlieben. soll man sich gegen seine vorlieben wehren, nur um "gerechter" zu sein? das klappt doch nicht.
 

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
Ich sagte kann sein muss aber nicht es sind halt nur Behauptungen weil ich mir es anders nicht erklären kann :zwinker: oder einfach nur: Gegensätze ziehen sich an :zwinker:
 

Benutzer113798 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es einfach eine ziemlich altmodische Auffassung, dass der Mann größer sein soll als die Frau. Warum nicht auch umgekehrt. Vermutlich hat jede Frau gerne einen Partner an ihrer Seite, bei dem sie sich geborgen und "beschützt" fühlt, aber das hängt ja nicht alleine an der körperlichen Größe des Mannes.

Mein Freund ist auch 3-4 cm kleiner als ich. Trotzdem findet er es toll, wenn ich hohe Schuhe trage und ich bin froh darum. Mit einem Mann der deutlich kleiner ist als ich, könnte ich vielleicht auch nicht so viel anfangen - aber was sind ein paar Zentimeter.
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Mit 171 - 172 cm bist du als Mann nun auch nicht so klein, sondern hierzulande lediglich ein wenig unter dem Durchschnitt.

Unterschiedliche Frauen haben, egal wie gross sie sind, nun mal auch unterschiedliche Vorlieben was Männer betrifft. Für mache ist die Körpergrösse ein wichtiges Kriterium, anderen ist sie nahezu egal. Und persönliche Vorlieben und die Realität sind oft mal zwei paar verschiedene Schuhe. Es gibt auch Frauen die sagen, dass ein Mann unter 180 cm für sie nicht in Frage kommen würde und dennoch verlieben sie sich unerwartet plötzlich Hals über Kopf in einen Kerl, der gerade mal 170 cm misst.

Tendenziell scheint es schon so zu sein, dass Frauen Männer bevorzugen, die gleich gross oder wenn möglich ein paar cm grösser sind als sie. Männer orientieren sich demzufolge eher nach unten und stören sich meist nicht daran, wenn die Frau ein wenig oder auch ein gutes Stück kleiner ist als sie.

Das sagt aber nichts über den Einzelfall aus, denn deine Freundin ist ja auch 9 cm grösser und es klappt trotzdem zwischen euch. Da brauchst du dir also keine Gedanken zu machen.

Natürlich steht es aber einer 160 cm grossen Frau genauso zu Männer zu bevorzugen, die über 180 cm gross sind, so wie dies einer Frau zusteht, die selbst 180 cm gross ist. Eine Vorliebe zu haben und in der Realität genau das zu erhalten, was man in der Fantasie als ideal erachtet, sind erst einmal ja auch zwei verschiedene Dinge.

Und ja, es kann viele verschiedene Gründe geben, warum eine Frau grosse Männer bevorzugt. Oft ist das ja nicht mal den betreffenden Frauen wirklich so bewusst, warum genau das jetzt so ist.

Dass Frauen, die von der Körpergrösse her kleiner sind als du über dich lästern und dich "Kleiner" nennen, ist natürlich frech und unangemessen, ungeachtet dessen, ob sie nun einen Hang zu grösseren Männern haben. Aber auch dieses Verhalten kann viele Gründe haben. Vielleicht haben sie einfach das entsprechende Vorurteil, dass ein Mann immer grösser sein sollte und finden es deshalb irgendwie unpassend oder gar lächerlich, wenn sie dich neben deiner deutlich grösseren Freundin sehen. Da würde ich mich aber nicht weiter drum kümmern, denn solche Vorurteile wird es immer wieder geben. Vielleicht spüren sie aber auch, dass sie dich damit aufziehen und ärgern können oder versucen mit solchen Sprüchen ihre eigenen Defizite zu kompensieren.

dann kommen solche Sprüche wie: eine kleine Frau ist zum lieben und eine große zum arbeiten da. Natürlich fühlen sich dann große Frauen angegriffen und ich muss sagen, dass große Frauen vom Charakter her ruhiger, gelassener und nicht so depressiv sind genauso wie große Männer.

Ich habe es schon oft beobachten müssen und finde es erstaunlich. Vilt fühlen sich größere Frauen unattraktviver !?

Ich glaube wir werden es nie rausfinden

Auch diese Aussage wie "kleine Frauen sind zum lieben da und grosse zum arbeiten" spricht für einige Vorurteile von diesen besagten kleineren Frauen, die möglicherweise tatsächlich Komplexe haben, wenn sie einer Frau gegenüberstehen, die grösser ist als sie. Vor allem deutet aber auch deine Aussage bzw. deine Überlegungen darauf hin, dass du selbst einige Vorurteile hast oder zumindest dazu neigst zu pauschalisieren.

Denn es werden sich mindestens genauso viele grosse Frauen finden, die über kleine Männer und kleine Frauen lästern. Und dass grosse Frauen vom Charakter her ruhig, gelassen und nicht so depressiv sind, wie die kleinen um 160 cm, das ist auch Blödsinn, denn du wirst solche und solche Frauen in jeder Körpergrösse finden.

Genauso wenig wie man behaupten kann, dass sich grosse Frauen aufgrund der Körpergrösse unattraktiver fühlen, da es in jeder Körpergrösse Frauen gibt, die ein gutes oder schlechtes Selbstbild haben. Und selbst wenn die Aussage zuträfe, wieso sollte die grosse Frau, die sich unattraktiv fühlt, gleichzeitig weniger depressiv sein? :ratlos:
 

Benutzer34919 

Verbringt hier viel Zeit
Ich als Mann hab da zwar keine Probleme mit, aber laut Tests, Vorlieben, und zwischenmenschlichen Bezeihungsstress ist die Grösse doch irgendwie nicht das Wichtigste bei Partnerschaften oder so ....

Ich hätte keine Probleme damit, wenn meine Frau grösser ist. In der Klappe sind se's eh immer :-D

G.
 

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für so viele Antworten :smile: ich äußere nur über meine persönliche Erfahrung und Vorlieben sind wirklich unterschiedlich wie ich gemerkt habe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren