@kleiner als 165 cm: wann hat sich Resignation breit gemacht?

@kleiner as 165cm: wann hat sich Resignation breit gemacht?

  • bin w: Ich bin mindestens 165 cm groß :p

    Stimmen: 5 50,0%
  • bin w: Ich bin froh, dass ich kleiner als 165 cm geblieben bin :)

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Ich war nie resigniert, weil es für mich OK ist, kleiner als 165 cm zu sein.

    Stimmen: 3 30,0%
  • bin w: Ich habe immer noch die leise Hoffnung, größer als 165 cm zu werden.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Ich war von Anfang an resigniert, weil ich immer klein war.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Als mein Wachstumsschub ausblieb, war ich resigniert.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Ich bin mindestens 165 cm groß :p

    Stimmen: 2 20,0%
  • bin m: Ich bin froh, dass ich kleiner als 165 cm geblieben bin:)

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Ich war nie resigniert, weil es für mich OK ist, kleiner als 165 cm zu sein.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Ich habe immer noch die leise Hoffnung, größer als 165 cm zu werden

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Ich war von Anfang an resigniert, weil ich immer klein war.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Als mein Wachstumsschub ausblieb, war ich resigniert.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    10
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich habe eine Frage an alle, die kleiner als 165 cm geblieben sind. 164 cm und weniger ist ja klein. Wann hat sich bei euch die Resignation breit gemacht, dass ihr nicht mehr wachsen würdet :cry:?
 
S

Benutzer

Gast
Überhaupt nicht?! Ich gehe mal nicht davon aus, dass ich ncoh wachse und wenn, dann hächstens 1-2cm, womit ich auf 1,65 kommen WÜRDE. Ich finde mich überhaupt nicht zu klein, gut Hosen in meiner Länge zu finden ist beinahe unmöglich, aber ansonsten habe ich keinerlei Probleme damit. AUf jeden Fall besser ls übermäßig groß zu sein, finde ich
 

Benutzer84689  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Mit 14 oder 13 beim Schularzt. Aber so sehr stört es mich ned, ich liebe hohe schuhe :zwinker: und mit der größe kann man ja alle anziehen und kommt sich nicht vor wie ein Monster.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich war immer die kleinste und hab nie erwartet, riesengroß zu werden. Als ich die 1,60 erreicht hab, hab ich mir gedacht: So, bin zufrieden. Mehr muss nicht sein (wenn's 5cm weniger wären, wär's auch nicht schlimm gewesen, aber 1,60 ist halt ne schöne Zahl). Und so ist es dann auch geblieben. Resignation war nie da, denn da meine toughe Mutter auch klein ist (kleiner als ich), hab ich gesehen, dass "klein" kein Nachteil, sondern einfach eine Eigenschaft ist.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Gar nicht. Ich bin zwar fast 10cm kleiner, komme damit aber sehr gut zurecht. Fast immer ohne Absätze und ebenfalls ohne irgendwelche Beschützerinstinkte zu wecken übrigens :zwinker:.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
resignation? nicht wirklich. ich habs so hingenommen, aber fluche bei jeder gelegenheit, dass ich irgendwo nicht rankomme.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich finde es gut nur 1,62m "gross" zu sein und habe mir nie Gedanken gemacht, ob ich noch wachsen koennte, als das noch eine Moeglichkeit war.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
ich bin mit meiner größe durchaus zufrieden und hab mir nie gedanken darüber gemacht, warum ich nicht größer geworden bin. :hmm:

der einzige nachteil ist, dass man wirklich nicht immer an die oberen regale kommt...aber man kann ja immer jemand freundlich fragen :zwinker:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren