kleine wunde am scheideneingang

L

Benutzer

Gast
hi,

hatte das letzte mal ziemlich wilden und leidenschaftlichen sex mit meinem freund und war vielleicht für diese verhältnisse etwas zu trocken. währendessen tat nichts weh, doch dann als ich später auf klo ging bzw. als die reste vom sperma rausliefen, fing es an einem kleinen punkt an zu brenne und tat weh. hab dann mal mit nem spiegel nachgeschaut und da war eine kleine schelle so ca 5 mm wundgescheuert.:cry:

jetzt brennt das ding halt jedesmal wenn ich aufs klo geh oder feuchtigkeit dazu kommt. wenn ich zu fest rubble nach dem klo oder duschen, dann fängts schon mal leicht an zu bluten und tut noch mehr weh.:blablabla

was kann ich denn da machen dass das wieder weg geht?? und wie lang dauerts bis es geheilt is?? würde gern bald wida poppen!! :tongue: bin nämlich gegen jegliche heilsalben aus dem drogeriemargt allergisch so wie zb bepanthen oder so....

danke für eure hilfe!
 

Benutzer11727  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wie wärs mit nem Besuch beim FA?

Sonst würde mir jetzt nichts einfallen außer du lässt es halt ne Woche ruhen, oder du versuchst es mal mit ner normalen Hautcreme Nivea oder so, weiß nich ob man das im Genitalbereich verwenden darf. :rolleyes2 Jedenfalls wirds von heut auf morgen nich wirklcih heilen und braucht seine Zeit wie ne ganz normale Wunde an deiner Hand oder so. :eek4:
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Wenns sehr leidenschaftlich zur Sache geht, kanns schon mal sein, das es hinterher brennt. Ist bei mir auch oft so :zwinker: Ist ziemlich unangenehm, vor allem dann beim Pinkeln... :schuechte
Aber das gibt sich bei mir, so nach ca. 1 Stunde wieder!
 
L

Benutzer

Gast
nö, mag nicht zum fa laufen, war ich ja grad letzte woche.

das prob is, dass sich das bei mir nicht nach ner stunde wieder legt sonder anhaltet. also brennen dann nur beim wasserlassen, sonst nicht und es ist auch definitiv dieser wunde punkt der rot is, der rest sieht so aus wie immer... hoff das legt sich.
 
S

Benutzer

Gast
kenn das auch.. (hab das so alle vier wochen in etwa). bei mir legt sich das nach zwei oder drei tagen. muß halt bloß aufpassen mitm klopapier, daß das nicht so dran reibt. also einfach vorsichtig sein und vielleicht nicht gaaanz so oft aufs klo gehen; (wenn's möglich ist). salben würd ich da eigentlich nicht hernehmen; möcht ich auch nicht unbedingt.
 

Benutzer26792  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Nicht reiben, sondern tupfen!

Habt ihr Betaisadona-Salbe zu Hause? Wirkt desinfizierend und hat bei mir zumindest die Wundheilung gefördert. Tut bei aufgeraschten Stellen zwar die ersten paar Male weh, aber hilft wirklich super.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
In der Apotheke gibt es eine Salbe (oder eher Creme?) namens "Deumavan"

Ist extra für den Intimbereich und wurde mir schon oft von meinem FA empfohlen, da ich nach dem Sex immer so ein Brennen habe.
Die ist wirklich gut und vll. verträgst du die ja?!

Hier steht drauf:
Schutz und Pflege für die empfindliche Haut auch im Intimbereich. Deumavan hilft bei Trockenheit, Wundsein und Brennen, ohne zu fetten.
 
L

Benutzer

Gast
danke schön!

hab heute mal keine salbe raufgetan. schaun wies funktioniert.
mein fa meinte mal, dass die meisten frauen den fehler machen, also bei pilz oder so was was ich hab, dass sie sich dann öfters waschen um das weg zu bekommen und genau das ist der fehler und genau das hab ich auch gemacht, obwohl ichs wusste...

wird schon wieder werden... seit heut in der früh um 05.30h ises eh schon besser, da war garnix mehr beim klo gehn... aber mal abwarten...

was die ganzen cremen betrifft. ich bin da irgendwie gegen einige allergisch. mein fa hat mir schon ma 2-3 verschiede gegen pilz verschrieben und davon hab ich nur eine vertragen... bei den anderen wurde es immer schlimmer und schlimmer bis ich nach ner woche nochmals hinging... also was cremes betrifft bin ich lieber vorsichtig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren