Musik Klavier

Benutzer97441  (27)

Öfter im Forum
Hey
ich spiele schon ziemlich lange Klavier, habe aber zwishcendurch eine ei-jahres-pause hingelegt und so einiges verlernt :hmm: jetzt geht es inzwischen wieder und ich wollte fragen welche stücke ihr sehr schön findet :smile: ich schreibe hier mal ein paar stücke hin die mit persönlich sehr gfallen :jaa: spielen kann ich aber nicht jedes :ashamed:

YouTube - ‪Ludovico Einaudi - Primavera‬‎;
YouTube - ‪Comptine D'Un Autre Ete L'Apres Midi‬‎;
YouTube - ‪Struggle For Pleasure - Wim Mertens (Good Audio Quality!)‬‎;
YouTube - ‪Wim Mertens - 4 mains‬‎;
YouTube - ‪Yiruma - River Flows in You‬‎;
YouTube - ‪Handkanten Akt - Vier minuten‬‎;
YouTube - ‪Yann Tiersen - Le Matin (La Traversée)‬‎;
YouTube - ‪Rue des Cascades - Yann Tiersen‬‎;
YouTube - ‪Seconda navigazione..Roberto Cacciapaglia‬‎;
YouTube - ‪Ludovico Einaudi - Nuvole Bianche‬‎;
YouTube - ‪You found me by The Fray piano cover (with sheet music)‬‎

So das wären jetzt ein Paar :grin:
Wer begeistert und gerne Klavier spielt sollte sich mal alle anhören :smile:

Philip
 
A

Benutzer

Gast
Ich spiel ja echt gerne Klavier, aber diese Stücke sind alle aus einer Ecke, die ich nicht so interessant finde.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
ich find diese stücke allesamt gut. ähnliches hat mir damals auch den einstieg in die welt der klassischen musik geebnet. spiel weiter, kauf die yann tiersen noten und spiel dich damit. der emotionale gehalt dieser stücke ist ein guter vorgeschmack und einstiegspunkt in "die tiefsten tiefen des kaninchenbaus" (versteht diese anspielung ein heutiger 16jähriger eigentlich noch?) echter musik.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde SO GERNE Klavier spielen können. Ich hoffe, dass ich eines Tages jemanden finde, der es mir umsonst beibringt. Klavierstücke sind toll. Die von Yann Tiersen (Klischee :grin: ) haben es mir auch besonders angetan.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Von Yann Tiersen habe ich mir auch ein paar beigebracht, die finde ich sehr schön. Gerade die Comptine ist gut zum Wiedereinstieg, wenn auch nicht so einfach - aber wenns dann einmal sitzt, spielt es sich gut. In der Richtung könntest du auch nochmal Sur le fil und La valse d'amelie angucken - die finde ich beide sehr schön. Gerade, wenn man lange nicht gespielt hat, ist Sur le fil angenehm leicht und klingt trotzdem gut :smile:

Ansonsten könntest du mal bei Yiruma stöbern - Richtung When the Love falls und Kiss the Rain.
When the Love falls habe ich gerade einstudiert und ich finde es sooo schön - aber bei mir dauert sowas leider ewig, ich saß seit Weihnachten dran, weil ich nur bei meinen Eltern ein Klavier habe und meine Erfolge eher durch Fleiß, als durch Talent erreiche :zwinker:

Ich spiel ja echt gerne Klavier, aber diese Stücke sind alle aus einer Ecke, die ich nicht so interessant finde.
So geht es meinem Freund auch. Er findet Yann Tiersen und Yiruma beide doof, aber das macht mir nix :zwinker:

edit: Die Sachen vom Wim Mertens finde ich nicht so schön. Aber das ist natürlich Geschmackssache.
 

Benutzer97441  (27)

Öfter im Forum
Off-Topic:
ich find diese stücke allesamt gut. ähnliches hat mir damals auch den einstieg in die welt der klassischen musik geebnet. spiel weiter, kauf die yann tiersen noten und spiel dich damit. der emotionale gehalt dieser stücke ist ein guter vorgeschmack und einstiegspunkt in "die tiefsten tiefen des kaninchenbaus" (versteht diese anspielung ein heutiger 16jähriger eigentlich noch?) echter musik.

Ja ich weiß was damit gemeint ist :grin: Um ehrlich zu sein könnte ich auch damit kontern das nicht jeder Jugendliche Klavierspielen kann (geschweigen denn ein anderes Instrument außer gitarre :grin:) und dann auch noch klassische stücke gut findet :zwinker:


Ja ich denke das ich mir auf jeden Fall einige Stücke von Yann Tiersen kaufen werde :smile: Was dann kommt, dafür wird meine Klavierlehrerin sorgen :tongue: Aber für Zwischendurch sind die Stücke echt toll.


When the Love falls habe ich gerade einstudiert und ich finde es sooo schön - aber bei mir dauert sowas leider ewig, ich saß seit Weihnachten dran, weil ich nur bei meinen Eltern ein Klavier habe und meine Erfolge eher durch Fleiß, als durch Talent erreiche

Ich bin eher der Schnelllerner :zwinker: Nur muss es mir erstmal jemand gezeigt haben.. dann finde ich mich schnell in den Noten zurecht. Naja und meistens klappts dann auch :jaa:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Nur muss es mir erstmal jemand gezeigt haben.. dann finde ich mich schnell in den Noten zurecht.
Noten sind bei mir kein Problem, auch wenn ich sie mir beschriften muss :zwinker: Es fehlt mir leider bis auf 4 Wochenenden im Jahr das Klavier - deshalb dauert es so lange. Und wenn man nicht mehr zu Hause wohnt, dann hat man auch noch andere Verpflichtungen und kommt nur mal ne halbe Stunde ans Klavier - und dann dauert es eben ewig :zwinker:


Ich wünsche dir viel Spaß beim Üben!
 

Benutzer97441  (27)

Öfter im Forum
Off-Topic:
Off-Topic:
Noten sind bei mir kein Problem, auch wenn ich sie mir beschriften muss :zwinker: Es fehlt mir leider bis auf 4 Wochenenden im Jahr das Klavier - deshalb dauert es so lange. Und wenn man nicht mehr zu Hause wohnt, dann hat man auch noch andere Verpflichtungen und kommt nur mal ne halbe Stunde ans Klavier - und dann dauert es eben ewig :zwinker:


Ich wünsche dir viel Spaß beim Üben!


Oh, das ist natürlich schlecht :frown: Mich würde ich regelrecht wahnsinnig machen Klavier spielen zu können aber kein Klavier in reichweite zu haben. Wenn ich z.b. in den Urlaub fahre habe ich schon fast eine Sucht danach endlich wieder Klavier spielen zu dürfen :zwinker:
PS: Ich beschrifte mir selten die linke Hand :tongue:
 
1 Woche(n) später

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Joe Hisaishi - Summer

auch ein wunderschönes Stück, hab ich auch schon vorgespielt.
Yann Tiersen & Yiruma sind ansonsten auch meine Favoriten, von Yiruma v.a. "River Flows in You".
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
Ich habe mit sieben Jahren erstmals Klavierunterricht genießen dürfen. Klingt ironisch und ist es auch. Ich musste, weil mein Vater es wollte. Dennoch habe ich heute großes Interesse an Klaviermusik und spiele hin und wieder. Seit ich verheiratet bin habe ich wieder ein Klavier in der Wohnung. Ich spiele eher die einfacheren klassischen Stücke. Ich bin nur nicht sehr geübt und kann nicht lange am Klavier sitzen; mir tut dann nach einer halben Stunde alles weh. Eigentlich schade.
 
M

Benutzer

Gast
ich bin grad schwanger mit einem Mädchen, ich hoffe sie möchte Klavier spielen lernen, es ist wunderschön :smile:
 

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin anfangs auch gezwungen worde, und spiele erst seit 1-2 Jahren wirklich gerne, obwohl ich seit fast 10 Jahren spiele.
Demnächst ist dann auch mein Abschlusskonzert, weil ich ja bald mit der Schule fertig werde.
Werde dann auch keinen Klavierunterricht mehr haben, aber möchte schon noch in meiner Freizeit spielen :smile:
 

Benutzer91564  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
die stuecke sind recht einfach.
viele davon kann ich immer noch :tongue:
demnach wuerde ich dir gerne was empfehlen, ein stueck was du innerhalb von 2-3 std lernen kannst, aber meiner meinung nach super klingt.

YouTube - Song From A Secret Garden - Piano - Stereo

viel erfolg ^^ falls du noch mehr willst schreib mir einfach haha hab hier haufen von noten xD


Joe Hisaishi - Summer

danke fuer den tipp ^^ werde mal morgen versuchen das ding zu meistern :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren