Klatscht ihr, wenn euer Flieger sicher landet?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
In Urlaubsfliegern erlebt man immer wieder, dass Passagiere nach der Landung klatschen. Macht ihr so was auch oder findet ihr das albern?
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Dann könnte ich auch klatschen, wenn ich aus dem Bus aussteige. Nein, das mache ich nicht, ich empfinde das als unangebracht.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Bin bis jetzt erst 6 mal geflogen und hab jedes mal Blut und Wasser geschwitzt. Ich kann mich nicht genau erinnern, aber ich denk schon, dass ich da wie verrückt geklatscht hab vor Erleichterung, den Boden erreicht zu haben. Ich hab echt ne Wahnsinns-Flugangst :cry:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich schäme mich jedes Mal im Grund und Boden wenn um mich herum geklatscht wird - ich kann den Flugbegleiterinnen beim Aussteigen kaum noch in die Augen schauen.
"Hoffentlich denkt sie nicht ICH hätte eben..."
So geht's mir auch...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Fremdschämen deluxe ist da angesagt...
 
C

Benutzer

Gast
Ich buhe und fluche, warum wir sicher gelandet sind.

Das gibt immer so schön blöde Blicke. *g*
 

Benutzer57699 

Verbringt hier viel Zeit
Bei dem Thema fällt mir ein, dass mein kleiner Bruder jedes mal bewusst ein paar Sekunden vor dem Aufsetzen beginnt zu klatschen, um sich wenig später kaputt zu lachen.Man wundert sich, wie viele Leute da mit anfangen...

Ich selbst klatsche normalerweise nicht.Nur wenn es mich gerade mal überkommen sollte.
 
L

Benutzer

Gast
Ich klatsche nicht, ich erwarte eine sichere Landung von gut ausgebildeten Piloten. Schließlich hab ich dafür auch gezahlt.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich klatsche nicht, ich erwarte eine sichere Landung von gut ausgebildeten Piloten.

Du bist Dir schon bewusst, dass Piloten auch nicht auf alles Einfluss haben? Zum Beispiel auf den Zustand der Maschine? Denk mal an Aloha 243. Oder British Midland 92. Und glaub mir: Von den wenigsten Dingen, die bei einem Flug schief gehen oder nicht funktionieren, bekommst Du etwas mit.

Auch auf die Arbeit der Fluglotsen, wie bei dem Unfall in Überlingen, haben Piloten keinen Einfluss.

Bist Du mal Langstrecke geflogen? Vor allem da besteht ein Problem: Treibstoff. Und auch das Wetter ist 12 Stunden im Voraus nicht immer vollständig vorauszuahnen. Bei heftigen Unwettern beispielsweise können Landebahnen durchaus knapp werden. Siehe Air France 358.

Ein weiteres Problem: Konzentration. Gerade bei längeren Flügen.

Fliegen ist nicht ungefährlich. Per se. Wenn ein Flugzeug nicht wie gewollt Bodenberührung bekommt und dabei Menschen verletzt werden oder sterben, kann das Millionen Faktoren haben. Aber nur einen einzigen, wenn die Bodenberührung so zustande kommt, wie sie auch gewollt ist. Denk mal drüber nach.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Du bist Dir schon bewusst, dass Piloten auch nicht auf alles Einfluss haben? Zum Beispiel auf den Zustand der Maschine? Denk mal an Aloha 243. Oder British Midland 92. Und glaub mir: Von den wenigsten Dingen, die bei einem Flug schief gehen oder nicht funktionieren, bekommst Du etwas mit.

Auch auf die Arbeit der Fluglotsen, wie bei dem Unfall in Überlingen, haben Piloten keinen Einfluss.

Bist Du mal Langstrecke geflogen? Vor allem da besteht ein Problem: Treibstoff. Und auch das Wetter ist 12 Stunden im Voraus nicht immer vollständig vorauszuahnen. Bei heftigen Unwettern beispielsweise können Landebahnen durchaus knapp werden. Siehe Air France 358.

Ein weiteres Problem: Konzentration. Gerade bei längeren Flügen.

Fliegen ist nicht ungefährlich. Per se. Wenn ein Flugzeug nicht wie gewollt Bodenberührung bekommt und dabei Menschen verletzt werden oder sterben, kann das Millionen Faktoren haben. Aber nur einen einzigen, wenn die Bodenberührung so zustande kommt, wie sie auch gewollt ist. Denk mal drüber nach.

Ja, aber das Flugzeug ist immer noch das sicherste Transportmittel!
Ich klatsche nicht, würde es peinlich finden!
Erlebe sowas aber auch nur auf Urlaubsflügen, bei Linienflügen zur Nebensaison gar nicht!
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, aber das Flugzeug ist immer noch das sicherste Transportmittel!

Gleichzeitig aber auch das mit der höchsten Todesgefahr, wenn tatsächlich Gravierendes passiert. Beim Auto muss selbst ein Unfall mit 150 Sachen auf der Autobahn nicht tödlich ausgehen, dank Airbags etc. Bei der Bahn (wird gern vergessen bei der Transportmittelsicherheit) droht auch eher selten ein Totalverlust - nicht mal in Eschede kamen alle Passagiere ums Leben. Hingegen JAL 123, IA 655, JK 5022, TAM 3054, TWA 800, AF4590, Birgenair 301 ...
 

Benutzer89807  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hab mal, wo ich noch klein war, heftige turbulenzen miterlebt und das hat irgendwie geprägt
seitdem hab ich enorme angstzustände im flieger
ich hör das klatschen nicht mehr sondern will nur so schnell wie möglich aus den flieger raus :smile: :smile:

Off-Topic:
@BigDigger
zu deiner signatur hab ich eine antwort parat:
"jedes volk hat die regierung, die es verdient"
joseph marie de maistre ( 1753 - 1821 )
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
Ich fliege ziemlich selten. Wenn, dann ist es auf jeden Fall immer ein Erlebnis. Dazu kommt, dass Fliegen gleich Landen ist. Wir wissen alle, dass das alles kein einfacher Job ist. Da finde ich es durchaus angebracht, dem Piloten die Anerkennung über eine besonders gut gelungene Landung durch Klatschen mitzuteilen. Der freut sich bestimmt.
 

Benutzer50887 

Verbringt hier viel Zeit
finde Landungsklatschen eine unsitte die sich von den Mallorca-Touristen eingeschleppt hat. Ich weiß auch das das Bordpersonal sich öfter darüber belustigt. Es kommt meist bei seltenfliegern vor und Ich finde es unangebracht
 

Benutzer86259 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist der Job der Piloten, ein Flugzeug sicher und so sanft wie möglich zu landen. Ich klatsche doch auch nicht, wenn der Busfahrer die Haltestelle anfährt und einigermaßen sanft bremst. :kopfschue
 

Benutzer32430  (35)

Meistens hier zu finden
blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa blaaaaa bluuuuuuuub nein aaaaaaaaah uhhhhhhh
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich find das total doof. Hab das mal miterlebt ich dachte ich wär im falschen Film. :grin: Ich klatsch ja auch nicht wenn der Zug in die Station einfährt. :rolleyes:
 
F

Benutzer

Gast
Nein, ich klatsche nicht.

Bis auf einmal :smile: der Pilot hatte beim Landeanflug auf Kuba durch eine Wolke die Sicht auf die Landebahn verloren und mußte mit viel Schub durchstarten. (Keine Landeleitsystem auf Kuba).
Als er dann im Kurvenflug war kam die Durchsage der Art: "Entschuldigen Sie, das war etwas ruppig, aber ich hab nichts mehr gesehen. Geniessen sie den Rundflug wir versuchens gleich nochmal." Das kam so humorvoll rüber da musste man einfach zustimmen.
 
D

Benutzer

Gast
Nagut, bis auf eine Tote - so makaber das klingt - ist aber nichts passiert.



Natürlich - das Flugzeug war kaputt. Aber hast du dich mit dem Unglück mal beschäftigt?
Engine 1 war inop, und Engine 2 haben die Piloten abgeschaltet. Wenn da nicht mal die Piloten (die das Typerating erst ganz kurze Zeit hatten) eine Mini-Teilschuld tragen :smile:



Hätten beide Piloten auf ihr TCAS-System gehört wären sie die beiden Flieger nicht in die Quere gekommen...




Dass die Landung illegal war (-> Touchdown-Zone war schon längst vorbei, man hätte durchstarten MÜSSEN, nichts wäre passiert) ist dir klar? -> nix wetter, Pilotenfehler! (auch wenns bei Sonnenschein wohl nicht passiert wäre)


Du hast irgendwie sehr ungünstige Beispiele herausgesucht. Denk mal lieber an die DC10 in Chicago zb...

Wenn Fliegen so unsafe wäre, dass ich nach der Landung klatschen müsste, dann würde ich bestimmt nicht 10x im Jahr fliegen...


Das hat alles doch nichts mit dem Klatschen nach der Landung zu tun...? Oder?
Gibt es Erhebungen oder Studien darüber, ob sich Fehler vermeiden ließen, ob die Zahl der "beinahe" UNfälle sich häufen, wenn garnicht mehr geklatscht würde...?...:zwinker:

Hat sich so eingebürgert in Urlaubsfliegern, aus der Distanz ist es etwas "gewöhnungsbedürftig" ....aber klatschend die Sicherheitsrutsche runter sausen sieht m.E. etwas dümmer aus....;-))...also was solls.....brech mir da keinen ab wenn ich je nach Laune mitklatsche....

Im Theater oder nach m Konzert klatsche ich auch - wenns mir gefallen hat...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren