Klassenfahrt steht an...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Du hast die Frage nach der Verhütung immer noch nicht beantwortet.

Außerdem, nur weil sie es angesprochen hat, müsst ihr beide das nicht durchziehen.
Ihr seid zwar noch viel zu jung und auch erst 2 Monate zusammen, aber hattet ihr schon einmal Petting? Oder denkt ihr ausziehen, reinstecken und gut ist?

Man braucht Vertrauen und Intimität, das ist das letzte, was man auf einer Klassenfahrt erwarten kann :what:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Kinder merken ja leider nicht, wenn man sie mit Ratschlägen nicht ärgern möchte, sondern sie vor großen Fehlen bewahren will :zwinker:
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Jupp, Hauptsache mit dem Kopf durch die Wand, weil die Großen sind gegen mich, also ist das cool, gegen deren Meinungen zu handeln.
Hoffentlich macht der Junge keine Dummheiten :frown:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Das mit den unterleib schmerzen ist nur ein Mythos! Es zieht kurz oder brennt.Und das mit dem bluten passiert auch nur sehr selten :smile:
nochmal ganz im ernst, nur um dich aufzuklären: ich hatte mein erstes mal mit knapp 16, hab geblutet wie ein abgestochenes schwein und konnte zwei tage weder schmerzfrei sitzen noch schmerzfrei laufen. die vorstellung, dass mir das auf ner klassenfahrt passiert wäre, ist wirklich grauenhaft.

ehrlich, wenn du das mädel magst und nicht nur grad hormongesteuert deinen kleinen irgendwo reinstecken willst sei vernünftig genug für euch beide (auch wenn sie das vorgeschlagen hat!) und lass das sein.
es kann gut gehn, aber das risiko ist ziemlich groß, dass sie sich den rest ihres lebens dran erinnern wird, und das in allernegativster art und weise. dass sie es selber vorgeschlagen hat machts nicht besser.
 
M

Benutzer

Gast
Ich finde, dass dies eine total bescheuerte Idee ist. In deinem alter, war ich mal auf eine 2 wöchige Sommerferienreise mit einer fremden guppe, wie ein Sommer-Camp.

Dort hatte ich mich mit paar Mädels und paar Jungs befreundet. Wir alle hatten dann in einem Raum so nen Würfelspiel gespielt, wo küssen, baden, poppen und umarmen drauf stand. Das war witzig, hat spaß gemacht und man kam sich näher. Aber wir habe uns nicht ausgezogen oder sonst was. Halt alles spielerisch und mir bissl schüchternheit, aber widerum nervenkitzel. Als dann zB poppen gewürfelt wurde, hat man sich kurz auf sie gelegt paar mal mit der hüfte gerückelt und sofort wieder aus peinlichleit abstand genommen, trotzdem war das schon mit 12 jahren geil :grin:

ABER das wars schon. Kein grabschen, kein Sex, nicht ausziehen. So extrem wie du hatten wir nicht gedacht. Maximal küssen war drin.


Lass den scheiss sein und lerne erst mal deinen Pimmel zu beherschen. Du wirst höchstwahrscheinlich damit nur scheisse anrichten :zwinker: und für euch beide könnte es total mies enden, sodass sogar es euch prägt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer109533 

Benutzer gesperrt
Voll der Schock hier!
Ich fasse den Sachverhalt zusammen:
Du bist 13 Jahre, bist mit Deiner Freundin 2 Monate zusammen und willst mit ihr schlafen. Und das Ganze auf der Klassenfahrt. Sexuell seid offensichtlich beide total unerfahren.
Die Mehrheit hier ist offensichtlich der Meinung, dass Du das nicht machen solltest.
Offensichtlich muss ich aber feststellen, dass Du nur Ratschläge hören willst, die Dir Recht geben und Dich Deinem Vorhaben irgendwie näher bringt.

Ich frage mich, warum Du und auch Deine Freundin unbedingt auf der Klassenfahrt miteinander schlafen wollt?
Warum muss es JETZT schnell sein?
Was bringt es Euch denn?
Außerdem frage ich mich, warum Du so versessen bist? Wieso gehst Du so verkrampft an die Sache ran?
Wie stellst Du Dir eigentlich Dein ideales 1. Mal vor?
Und wie passt Dein jetziger Plan dazu?

Bitte mach Dir mal Gedanken zu den Fragen und beantworte sie. nicht so ausweichend wie bei vielen anderen Fragen.
HG
Nate
 
L

Benutzer

Gast
Naja, es hilft nichts, ihm davon abzuraten. Er denkt, wir erzählen im Quatsch, um ihn davon abzubringen. Wäre er schlau, dann könnte er diesen Gedanken fertig denken und drauf kommen, dass wenn mehrere Leute versuchen einem von etwas abzuraten, diese Leute vielleicht selber mal Erfahrungen damit gemacht haben.
Aber wir waren alle mal Kinder und wollten Dinge machen von denen uns abgeraten wurde.. Hat uns das gehindert?
Mir fällt jetzt spontan nur die Antwort auf die Frage ein, die er in zwei Wochen hier stellen wird.
Ja, sie kann schwanger sein.
Von daher kann ich ihm nur raten Kondome zu kaufen und sie auch zu benutzen, hoffe jedoch trotzdem,dass es nicht so weit kommt.

Ah übrigens, ich wäre froh gewesen, wenn es sich wirklich um ein Mythos gehandelt hätte. ;-)
Ein so schmerzhafter Start hat mir einiges versaut. Solche Erfahrungen bleiben lange im Kopf.
 

Benutzer122528 

Meistens hier zu finden
Ideale Idee, um aufzufliegen und einen Abbruch der Klassenfahrt zu kassieren.
Glückwunsch für die blödeste Idee des Jahres! :kopfwand:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Zumindest hoffe ich, dass er den Umgang mit dem Kondom VORHER übt und die Dinger nicht ne Minute vorher zum ersten Mal in der Hand hält :hmm:
 
M

Benutzer

Gast
Wie alle anderen hier finde ich, dass das ne richtige Schnapsidee ist. Aber auf dem Ohr biste ja sowieso taub, daher ein paar andere Überlegungen:

- Damit Geschlechtsverkehr überhaupt möglich ist, muss ein Mädchen sehr entspannt und ausreichend feucht sein. Denkst du, dass das bei ner typischen Klassenfahrt möglich ist? Man schläft ja nicht in Einzelzimmern, sondern in Mehrbettzimmern, die man auch nicht abschließen kann. Daher ist die Gefahr, erwischt zu werden, relativ hoch. Ich hätte mich als Jungfrau NIE genügend entspannen können, wenn ich permanent Angst gehabt hätte, gestört zu werden.

- Wie kommst du auf die Idee, Schmerzen oder Blutungen beim ersten Mal wären ein Mythos? Woher hast du denn diese Information? Bei mir selbst war es beim ersten Mal so, dass es durchaus geblutet und weh getan hat - und zwar so sehr, dass wir gar nicht richtig poppen konnten.

- Ihr kennt euch zwei Monate, das ist nicht viel. Beziehungen in eurem Alter haben meist ne sehr geringe Überlebensdauer. Da ist es eigentlich üblich, sich etwas mehr Zeit zum Kennenlernen zu lassen, bevor man sexuell aktiv wird. Außerdem handhaben die meisten Paare es so, dass sie sich langsam dem Thema Sex annähern. Erst wird gekuschelt und geknutscht, dann erkundet man langsam den Körper des Partners, bis man irgendwann bereit für den nächsten Schritt ist. Der nächste Schritt ist nicht ficken, sondern erst mal Berührungen im Intimbereich, dann fingern etc. Ich finde deine Herangehensweise an das Thema Sex sehr unreif, unüberlegt und unromantisch. Wenn du deine Freundin wirklich magst, dann willst du doch, dass ihr erstes Mal unvergesslich schön für sie wird. So wie du dir das vorstellst, funktioniert es nicht! Da ist kein Vertrauen, keine Zärtlichkeit, sondern du willst sie ausziehen und ihr einfach mal deinen Schwanz reinstecken, sehr schön :schuettel:

- Auch, wenn ihr noch sehr jung seid, deine Freundin kann schwanger werden. Selbst, wenn du ein Kondom benutzt, denn dabei kann man sehr viel falsch machen. Bist du überhaupt detailliert aufgeklärt? Weißt du, was man bei der Verwendung eines Kondoms alles beachten muss?

- Solltet ihr auf eurer Klassenfahrt erwischt werden, würdet ihr hundertprozentig heimgeschickt werden, man würde eure Eltern informieren (stell dir nur mal vor, wie peinlich das für euch zwei wäre), ihr würdet bestraft werden (Verweis ist da das Minimum) und eventuell würden eure Klassenkameraden euch massiv verarschen - und das bis zum Sankt-Nimmerleinstag. Möchtest du dieses Risiko eingehen???

Ich hoffe wirklich, dass du nochmal in dich gehst und dir sehr genau überlegst, ob das alles tatsächlich so ne gute Idee ist. Wenn du deine Freundin wirklich magst, dann habt ihr doch noch alle Zeit der Welt!
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich denke, Du gehst das zu geplant an. Warte doch einfach ab, ob sich auf der Klassenfahrt die Gelegenheit ergibt und wenn ja, dann entscheide situativ. Zerbrich Dir nicht vorher zu sehr den Kopf...
 

Benutzer121793 

Benutzer gesperrt
Das mit den unterleib schmerzen ist nur ein Mythos! Es zieht kurz oder brennt.Und das mit dem bluten passiert auch nur sehr selten
Junge..Junge..soviel Erfahrung mit gerade mal 12 Jahren.WOW
Wieviel Mädels hast du denn schon flachgelegt,..um hier so große Töne zu spucken?
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich denke, Du gehst das zu geplant an. Warte doch einfach ab, ob sich auf der Klassenfahrt die Gelegenheit ergibt und wenn ja, dann entscheide situativ. Zerbrich Dir nicht vorher zu sehr den Kopf...
Naja, zumindest sollte man die Verhütung planen!
Oder wer hat mit 12 schon spontan Kondome dabei und kann mit ihnen richtig umgehen?
 

Benutzer131508 

Ist noch neu hier
Junge..Junge..soviel Erfahrung mit gerade mal 12 Jahren.WOW
Wieviel Mädels hast du denn schon flachgelegt,..um hier so große Töne zu spucken?
Also ich weiss ja nicht ob ich blind bin oder sowas in der art aber guck dochmal bei den ,,Ersten mal Geschichten'' Vorbei und sag dann bescheid wenn du jemanden gefunden hast bei dem es eschmerzt hat :zwinker:
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Also ich weiss ja nicht ob ich blind bin oder sowas in der art aber guck dochmal bei den ,,Ersten mal Geschichten'' Vorbei und sag dann bescheid wenn du jemanden gefunden hast bei dem es eschmerzt hat :zwinker:

Du bist 12, von daher sollte man es nicht so eng sehen.
Es sind Geschichten, von ihrem Wahrheitsgehalt mal abgesehen, bei denen es darum geht, dass möglichst schnulzig und lesbar darzustellen.
Sowas wie "Wir mussten aufhören, da ihre Schmerzen zu groß waren" kommt nicht ganz so gut an.

Schau doch mal in den Forenteil "Das erste Mal", da wirst unzählige Threads von Mädels finden, die Schmerzen hatten.
Bzw Google mal "Schmerzen erstes Mal" :zwinker:
Da sind auch seriöse Hilfeseiten dabei, die würde es nicht geben, wenn das alles nur ein Mythos wäre.
 

Benutzer131508 

Ist noch neu hier
Du bist 12, von daher sollte man es nicht so eng sehen.
Es sind Geschichten, von ihrem Wahrheitsgehalt mal abgesehen, bei denen es darum geht, dass möglichst schnulzig und lesbar darzustellen.
Sowas wie "Wir mussten aufhören, da ihre Schmerzen zu groß waren" kommt nicht ganz so gut an.

Schau doch mal in den Forenteil "Das erste Mal", da wirst unzählige Threads von Mädels finden, die Schmerzen hatten.
Bzw Google mal "Schmerzen erstes Mal" :zwinker:
Da sind auch seriöse Hilfeseiten dabei, die würde es nicht geben, wenn das alles nur ein Mythos wäre.
Nessi gibts auch niccht und es wird viel darüber geredet :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
Meinst du, dass du das wirklich willst? Also laut deiner Aussagen ,,und möchte mit ihr mein erstes mal hinter mich bringen." hört es sich für mich eher so an, als wenn du das erste Mal als Last siehst und noch nicht bereit dafür bist!
 

Benutzer131508 

Ist noch neu hier
Meinst du, dass du das wirklich willst? Also laut deiner Aussagen ,,und möchte mit ihr mein erstes mal hinter mich bringen." hört es sich für mich eher so an, als wenn du das erste Mal als Last siehst und noch nicht bereit dafür bist!
Steht da oben nicht thema beendet und ich habs eingesehen? -.-
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Nessi gibts auch niccht und es wird viel darüber geredet :zwinker:
Glaub mal den Frauen hier und ihren Erfahrungen, den Erfahrungen ihrer Freundinnen. In meinem Freundinnenkreis hatten alle Schmerzen, inklusive mir und fast alle haben geblutet. Ich so sehr, dass es aussah, als wäre eine Ketchupflasche im Bett explodiert. Und auch ich konnte mehrere Tage nicht vernünftig sitzen. Und nein "Erstemalgeschichten" sind nette Stories, die die Schreiber zu 50% ausgedacht um gedichtet haben. Würde ich meine ersten 2, 3 Male zu Papier bringen stünden da drei Buchstaben: AUA! Auch heute noch, nach fast 10 Jahren aktivem Sexleben habe ich häufig noch Schmerzen beim Sex.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren