Klassen/Studienfahrt und ich will ums verrecken nicht mit

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Also Schulausflüge (dazu zählen auch Klassenfahrt) sind leider wirklich Pflicht. Aber natürlich kann dich letztendlich niemand dazu zwingen. Du kannst natürlich so argumentieren, dass deine Eltern nicht das Geld haben, da 500€ wahrscheinlich auch nicht mehr unbedingt zumutbar sind (weil da gibt es leider auch Regeln für, was Eltern finanziel zumutbar ist).
Ich würde erstmal versuchen, mit dem Rektor/ Lehrer zu reden und ihm anzubieten, dass du während der Woche zum Unterricht in eine parallel Klasse gehst, oder in irgendeine andere, in der gerade was frei ist. Ich weiß noch, dass bei uns dass auch einige gemacht haben.
Wenns hart auf hart käme, könntest du noch krankfeiern. Bei uns war es nur dann so dass ein guter Teil des Geldes allerdings weg war, da es ja für mehr Personen gebucht war.
 

Benutzer38678 

Verbringt hier viel Zeit
Und das du nicht mehr schulpflichtig bist in D ist auch falsch. Jeder der kein Abitur hat und jünger als 18 Jahre ist fällt weiterhin unter die Schulpflicht.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jeder Schüler mitfahren muss.
500€ für eine Klassenfahrt kann wirklich nicht Jeder aufbringen - von daher kann so etwas eigentlich gar keine Pflicht sein.

Ich kann mich auch an keine einzige Klassen- oder Studienfahrt von mir erinnern, bei der wirklich alle Mitschüler dabei waren (außer evtl. kleinen eintägigen Ausflügen).

Von daher: Wenn du nicht willst, fahre nicht mit.
Aber zu Hause bleiben geht mit Sicherheit nicht. Du wirst wohl oder übel in eine andere Klasse müssen.

Aber: Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Klassenfahrten auch oder gerade dann genial werden können, wenn man vorher geglaubt hat, es würde sowieso nur scheiße.
Auf ein mal merkst du, dass manch vermeintliches Arschloch doch eigentlich ein ganz netter Kerl ist (aber viele Arschlöcher bleiben natürlich auch Arschlöcher)

Krank feiern würde ich an deiner Stelle nicht! - Du hast ja dem Lehrer schon mal gesagt, dass du nicht mit möchtest - und wenn du dann krank bist, wird er das sicherlich nicht so einfach auf sich beruhen lassen - und wenn das auffliegt, kannst du richtig Ärger bekommen!
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Welche Gründe geben denn die anderen beiden die nicht mitfahren an?
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
Sieh's doch mal so... falls du in eine Parallelklasse musst, hast du zwar tagsüber die Schüler da "am Hals" aber abends hast du deine Ruhe...:zwinker:
...und es ist ja auch nicht für ewig...
 

Benutzer73935 

Verbringt hier viel Zeit
Als letzte Möglichkeit seh ich nur das Risiko einzugehen von der Schule zu gehen, bzw. selber abzubrechen. Bin ja nicht mehr Schulpflichtig :ratlos:


Du bist schulpflichtig..
Schaffst du es nicht das einfach locker angehen zu lassen und mitzufahren? Was ist denn an den Typen so schlimm, wirste gemobbt oder was?
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Und das du nicht mehr schulpflichtig bist in D ist auch falsch. Jeder der kein Abitur hat und jünger als 18 Jahre ist fällt weiterhin unter die Schulpflicht.
Stimmt nicht. Und vorallem ist das von Bundesland zu Bundesland anders geregelt.:zwinker:

Und @TS kann mich den anderen nur anschließen versuch vernüftig mit den Lehrern zu reden und dann evtl. in die Parallelklasse o.ä.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Du möchtest nicht mit auf Klassenfahrt, weil du mit deinen Mitschülern nicht klar kommst. Desweiteren findest du die 500 € zu teuer. Okay, das mit dem Geld ist noch nachvollziehbar.

Dass du aber genauso wenig in eine andere Klasse möchtest, weil du dich mit den Leuten ja ebenfalls nicht verstehst, das ist nicht nachvollziehbar. Du wirst dein Leben lang mit Leuten arbeiten müssen, die du nicht magst. Meinst du, da kannst du zum Chef gehen und sagen: "Och nö, keine Lust"? Wohl kaum. Gewöhn dich besser dran, dass du dein Leben lang mit einigen Leuten zu tun haben wirst, die dir nicht passen.

Sich in dem Fall krank schreiben zu lassen, finde ich feige. Das kannst du später genauso wenig tun. Abgesehen davon, dass sich jeder Lehrer/Direktor seinen Teil dazu denken kann und du dich damit sicher nicht beliebt machst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren