klamotten vom freund verbieten lassen

Benutzer58134 

Verbringt hier viel Zeit
Mir hat mein Süßer auch schon ein Knopf von meiner Bluse zugemacht, aber das fand ich eher witzig und süß.

Verbieten würd er mir nie etwas, es sei denn es wäre billig und dann finde ich, hat er auch ein Recht dazu.

Ich denke das hat auch weniger mit Eifersucht zu tun.
Eher das die Männer nicht wollen, dass über die eigene Frau so gedacht wird, wie sie es selbst, bei anderen Frauen machen würden :tongue:
 
F

Benutzer

Gast
Hm, er hat es mir nicht direkt verboten, aber er möchte einfach, dass ich für ihn gut aussehe und daher soll ich keinen Schlabberlook tragen. Aber damit fühle ich mich manchmal auch sehr wohl - gerade an besch***en Tagen.
Ich weiß nicht, ob er mir einen Rock verbieten würde, den er zu kurz findet. Mal ausprobieren... :tongue: :grin:
Aber wohl eher nicht, aber er wird mir wenn überhaupt sagen, dass er das jetzt nicht gut findet! :engel:
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Soweit würde es bei mir erst gar nicht kommen :cool1:
 

Benutzer42447 

Meistens hier zu finden
Mir hat noch nie jemand vorgeschrieben, was ich anziehen soll oder nicht. Mal abgesehen davon, dass ich wohl nur lachen würde, wenn es jemand versucht...:zwinker:
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich weiß ja nicht, von welchem Maßstab Beziehung ausgegangen wird, aber mir wird gar nichts verboten. :ratlos:
Ich darf kurze Röcke,Kleider, ausgeschnittene Oberteile tragen...Solange es nicht billig aussieht gefällt es meinem Freund. Trotzdem würde er mir nie Vorschriften machen, wie mein Kleidungsstil auszusehen hat.
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
ich kann anziehen, was ich möchte aber kurze röcke und bauchfrei trage ich mit meiner figur sowieso nicht. Mein freund sagt, wenn ihm etwas nicht gefällt oder ich aussehe wie eine wurst und was ich dann daraus mache ist meine Sache.
 

Benutzer64456 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube mein Freund will mir garnicht verbieten irgendwas nicht anzuziehen, allerhöchstens würde er mir sagen, dass ich am besten garnichts anziehen soll. :tongue: der kleine spinner
dem kann ich nur zustimmen. Und wenn er meint, dass ich irgend ne Farbe oder so nicht anziehen kann, sagt er das vllt aber ist dann trotzdem meine Sache.
 

Benutzer58057 

Verbringt hier viel Zeit
Mir wird nichts verboten, wenn meinem Freund das Outfit nicht gefällt, sagt er das und ich denke darüber nach, ob es wirklich das richtige ist. Im Endfeffekt entscheide ich selbst.
Und ja, mein Freund mag es, wenn ich sexy angezogen bin, aber auch nur solange ich mich darin wohl fühle.
 

Benutzer30349  (40)

Benutzer gesperrt
Wenn mir etwas wirklich nicht gefällt, würde ich sagen, dass sie fett drin aussieht, die meisten Frauen sind dann beleidigt und ziehen es von sich aus nicht mehr an:grin:
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
mein freund verbietet mir nix, er KANN mir auch nix verbieten. der versuch dessen wäre sozusagen das ende der beziehung. ich hab kein problem damit wenn er mir den rat gibt etwas nciht zu tragen weil es scheisse aussieht. aber 1. ist das ncoh nicht vorgekommen und 2. würde ich dann erstmal schauen ob ich auch der meinung bin oder bei kumpels mal nachfragen wie die die sachen finden.
mädels die sich von ihrem freund verbieten lassen das zu tragen was sie wollen sind, gelinde gesagt, selbst schuld um nicht zu sagen strohdoof.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Soweit kommt's noch, dass ich mir etwas verbieten lasse! Er kann gerne seine Meinung dazu äußern und ich überlege (vielleicht), ob ich seinen "Rat" annehme, aber mehr schon nicht. Ich weiß selber am besten, was mir steht und deshalb brauche ich dazu weder eine Meinung noch eine Geschmacksfindung von einer anderen Person.

Zum Glück hatte ich noch nie Partner, die irgendetwas diesbezüglich "verlangt" haben...ganz im Gegenteil: Sie sind/waren mit meiner Kleidung immer total zufrieden!
Ganz schrecklich finde ich ja die Herren der Schöpfung, die ihre Frauen in "sexy" Klamotten stecken wollen und sie darf dann wie eine Bordsteinschwalbe in geschmacklosen, unvorteilhaften Presswurstklamotten, durchsichtigen Fummeln und Arschmanschetten in der Öffentlichkeit umhertigern. Dazu dann ein Schuhwerk -das zwar schwindelerregende Höhen erreicht- sie aber darin umherwankt wie ein besoffener Matrose auf Landgang. Da merkt man gleich, dass sie sich nicht wohlfühlt und wie ein dressiertes Äffchen alles tut, was der kleiner Möchtegernmacho von ihr verlangt.
 
2 Monat(e) später

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Mein Freund findet Kapuzenpullover in jeglicher Hinsicht sehr häßlich und nölt jedesmal, wenn ich einen trage.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Mein Freund sagt nicht mal dann etwas gegen meine Kleidung, wenn ich ihn explizit danach frage. Und ihm würde auch nie einfallen, etwas Bestimmtes zu wollen, was das angeht.

Ich glaube, wir liegen einfach ziemlich auf einer Ebene, was die Kleidung betrifft, er ist immer zufrieden mit meinen Entscheidungen ;-)
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich trage was ich will!! Da lass ich mir von keinem reinreden, wenn es ihm nicht passt soll er sich ne andere suchen!!
 

Benutzer63666 

Verbringt hier viel Zeit
verbieten tu ich ihr nichts. andersrum hätte ich auch gar keinen grund dazu, da sie sich immer sehr diskret anzieht. aber so ein mini rock würd mir an ihr auch mal gefallen :engel:
 

Benutzer29589 

Verbringt hier viel Zeit
Meinem Ex hat nicht gefallen, dass ich mich im Laufe unserer Beziehung stil-technisch so verändert habe. Ich bin bereits früher etwas "alternativer" rumgelaufen und habe das dann irgendwann geändert. Er hat dann bemängelt, dass sich meine Lieblingsfarben nach und nach von Rosa und Weiß zu Schwarz und Rot entwickelt haben, und meine Kleidung sich immer mehr von schick und (meiner Meinung nach) "tussig" zu (ich sags jetzt einfach mal) "emo" entwickelt hat. Ich höre die Musik und fühl mich so einfach am wohlsten (also in den Klamotten), das andere war nicht meine Welt. Er sagte dann offen, dass es ihm nicht gefallen würde (er war eher so der HipHopper vom Stil her), aber das interessierte mich auch herzlich wenig, ich habe nur versucht, das Ganze etwas im Rahmen zu halten. Jetzt sind wir nicht mehr zusammen (natürlich nicht wegen der Klamotten, das wäre ja armselig), und ich hab jetzt angefangen, das was ich wegen ihm noch nicht umgesetzt hatte zu vollenden:zwinker: . Heißt, Haare färben, demnächst Piercing etc. Naja, und was soll ich sagen, Leute die einen bei der Entfaltung seiner Persönlichkeit und damit auch im Finden und Ausleben des eigenen Stils untergraben, sollte man bemitleiden. Gerade der Partner liebt einen doch aufgrund des Charakters und nicht wegen der Klamotten.

Naja, und dieses Getue von solchen eifersüchtigen Pseudo-Gangster-Typen, von wegen dass die Freundin zwar wenn sie mit denen unterwegs ist halb nackig rumrennen soll, damit sie schön angeben können, aber wenn sie allein weggeht sich am besten unter einer Burka (heißt das Ding von den erzgläubigen muslimischen Frauen nicht so?) verstecken sollten, hab ich null Verständnis und würde Frauen raten, sich von solchen Idioten fernzuhalten.

Meine Meinung.
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich verbiete gar keinen was und ich ziehe das an was mir gefällt .
da hat mein kerl nichts zu sagen
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ganz schrecklich finde ich ja die Herren der Schöpfung, die ihre Frauen in "sexy" Klamotten stecken wollen und sie darf dann wie eine Bordsteinschwalbe in geschmacklosen, unvorteilhaften Presswurstklamotten, durchsichtigen Fummeln und Arschmanschetten in der Öffentlichkeit umhertigern. Dazu dann ein Schuhwerk -das zwar schwindelerregende Höhen erreicht- sie aber darin umherwankt wie ein besoffener Matrose auf Landgang. Da merkt man gleich, dass sie sich nicht wohlfühlt und wie ein dressiertes Äffchen alles tut, was der kleiner Möchtegernmacho von ihr verlangt.
:-D

Mir wollte noch nie irgendein Partner was verbieten oder mir vorschreiben, was ich anzuziehen habe. :smile: Ich hab meinen eigenen Geschmack, wenn wir zusammen beim Einkaufen sind, frage ich beim Anprobieren schon mal nach der Meinung ("Findest du, das steht mir?"), aber das war's dann auch schon. Und meistens kaufe ich sowieso am liebsten ganz alleine ein. :smile: Beschwert hat sich bisher auch noch keiner... *g* :-p
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren