Kitzler Stimulation

-Cletus-  

Benutzer gesperrt
Hi, ich hab eine Frage die mich sehr interessiert bezüglich Selbstbefriedigung bzw. Stimulation bei Frauen und ich denke hier ist der Richtige Raum um danach zu Fragen.

Und zwar hatte ich bisher 3 Freundinnen, von denen ich weiß wie sie es sich selber gemacht haben. Alle haben mehr oder minder ihren Kitzler stimuliert, aber jeweils auf recht unterschiedliche Art und Weise. Eine hat mit der flachen Hand von oben quasi die Vorhaut über den Kitzler geschoben und dann die Hand eher langsam und mit Druck hin und her bewegt, die Zweite hat nur mit einem Finger (bzw. der Fingerkuppe) den Kitzler direkt gerieben, wie beim Zupfen einer Gitarrensaite, und die Dritte ist mit allen Finger ganz schnell über die gesamte Vulva hin und her gefahren.
Und jede hat eigentlich nur genau die eine Stimulation benutz bzw. nur mit dieser Stimulation konnte man sie manuell zum Höhepunkt bringen.
Meine Frage nun an die Damen, wie macht ihr es bzw. was funktioniert bei euch?

Liebe Grüße, Cletus
 

sweet-candy  

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehöre zu der Kategorie mit dem einen Finger... Ich kanns aber auch nicht begründen. :zwinker: So komme ich einfach am besten - nicht nur bei der SB :zwinker:
 

Bondage  

Meistens hier zu finden
Ugh, niemals die Klitoris direkt stimulieren. Da muss mindestens eine Barriere an Stoff dazwischen sein, ansonsten turnt es nur ab und tut weh.
 
M

MsThreepwood

Gast
Klitorale Stimulation kommt bei der Selbstbefriedigung bei mir gar nicht vor, oder nur sehr selten. Wenn, dann mit der Kissen-Methode.
 

Magda1990   (30)

Benutzer gesperrt
Also direkte Stimulation geht bei mir gar nicht. Das ist vieeel zu extrem. Ich lege mich auf den Bauch mit der Handfläche unter meinem Kitzler, und dann bewege ich mein Becken so, dass der Kitzler (unter der Vorhaut) zwischen meinen Fingern hin und her bewegt wird. :smile:
 

chelle  

Sehr bekannt hier
Zwei Finger, einer links der Clit, einer rechts.

Direkt auf die Clit darf nur seine Zunge und der Übergang zwischen seiner Zeige- und Mittelfingerkuppe.

Tempo variiert.
 

-Cletus-  

Benutzer gesperrt
Ich hatte eigentlich immer das (wohl durch so manchen schlechten Film) verklärte Bild der masturbierenden Frau die sich sanft streichelt und die Klitoris stimuliert. Habe aber eben bei einer Freundin und auch schon in einem Film gesehen, dass Frauen auch durchaus und schnell ihre Vulva reiben (so wie man es aus Filmen wiederum eher von Männer kennt die masturbieren.) Machen das mehrere Damen so?
 

Kathinka  

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte eigentlich immer das (wohl durch so manchen schlechten Film) verklärte Bild der masturbierenden Frau die sich sanft streichelt und die Klitoris stimuliert. Habe aber eben bei einer Freundin und auch schon in einem Film gesehen, dass Frauen auch durchaus und schnell ihre Vulva reiben (so wie man es aus Filmen wiederum eher von Männer kennt die masturbieren.) Machen das mehrere Damen so?
Ich bevorzuge definitiv schnelle Bewegungen. Das langsam ist zwar erregend, aber da würde ich sehr lange brauchen für den Höhepunkt, wenn überhaupt.
 

eisfee  

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin da wohl auch etwas zu empfindlich

direkt geht es bei mir auch nicht, das ist dann eher unangenehm. Ich massiere mit einem oder 2 Fingern die Haut darüber, mit etwas Druck. Wenn ich dann soweit bin, mache ich meist etwas langsamer. Dadurch genieße ich das Geilheitsgefühl und habe einen wesentlich intensiveren Orgasmus. Wenn's bei mir zu schnell geht, muss ich gleich nochmal. Wenn ich es herauszögere, genügt einmal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren