Kinesiologie-Tape

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen! :smile:
Kennt sich jemand von euch mit Kinesiologie-Tapes aus? Im Moment gibts die bei uns in der Schweiz gerade bei Tchibo, weshalb ich mit dem Gedanken spiele, das vielleicht mal auszuprobieren. Ich möchte aber jetzt nicht einfach so was kaufen und mir damit vielleicht noch selbst schaden. Kann man da wirklich bedenkenlos einfach selbst loslegen mit tapen, oder brauchst dazu schon so eine richtig fachmännische Anleitung?
Kurz zu meiner Vorgeschichte: Ich habe nach vier "sportlosen" Wochen (kein Training im eigentlichen Sinne, sondern mehr so Wandern, Reiten, etc.) habe ich vor vier Wochen wieder mit viel Mal Training pro Woche begonnen. Auf den ersten Blick erst mal nicht zu viel, aber für meine Knie hat gereicht. Ich hatte beide schon mal verletzt (links: Prellung, rechts: Überdehnung der Bänder) und wollte eben mal die Tapes ausprobieren, weil ich sonst schon ziemlich viel (nicht invasives) durch habe.
Also, was ratet ihr mir? Kann ich das ruhig mal ausprobieren? Kann ich da irgendwas verschlimmern?
Danke schonmal fürs Lesen und ich freue mich auf viele Antworten :winkwink:
 

Benutzer151292  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Moin hatte mal ne Zeit meinen Rücken getapet bekommen habe mich dann mal belesen und es gibt wohl richtig Schulungen dafür und die Farben sollen verschieden wirken wobei ich das für einen Aberglauben halte
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Ob du damit was verschlimmern kannst weis ich nicht. Was ich aber weis ist, dass es verschieden "Starke" Bänder gibt, also solche die mehr ziehen und solche die weniger ziehen.

Und daher liegt für mich die Schlussfolgerung nahe, dass es eher sinn macht, mindestens ein wenig informiert zu sein wie man sie braucht.
Auf der anderen Seite: ich kann mir nicht vorstellen, das Tschibo was verkauft was Probleme bereiten könnte...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wirkt nicht wirklich, ist eher der Esoterik zuzuordnen.

Ob du damit was verschlimmern kannst weis ich nicht. Was ich aber weis ist, dass es verschieden "Starke" Bänder gibt, also solche die mehr ziehen und solche die weniger ziehen.
Wenn es mal so wäre. Die haben aber einfach nur verschiedene Farben :tentakel:
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
H Hamburger88 In dem Set, das ich gesehen habe, sind die verschiedenen Farben wohl verschiedene Stärken. Das mit den Wirkweisen der Farben kann ich mir jetzt einfach so auch nicht vorstellen...
W wiler Ein bisschen informieren würde ich mich vorher natürlich schon noch :zwinker: (habe, nachdem ich das heute morgen entdeckt habe) auch schon damit angefangen, aber vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrungen gemacht.
[DOUBLEPOST=1426152132,1426151999][/DOUBLEPOST] Schweinebacke Schweinebacke Okay, danke für dein Feedback :smile:
Off-Topic:
Dann ists wenigstens noch ein stylisches Accessoire :zwinker:
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Ich war mal, mit der gleichen Verletzung, bei zwei verschiedenen Physiotherapeuten. Der eine schwörte auf's Taping, der andere hielt das für Humbug.

Was mir der Tape-Verfechter allerdings nahe gelegt hat, ist, dass es zwecklos sei, sich selbst mit diesen Bändern zu "behandeln". Er hatte ein geradezu feierliches Ritual, in dem Spannung, Schmerzpunkt und die Art der Lamellen auf dem Tape eine Rolle spielten. Subjektiv hatte ich mit Tape ein besseres Gefühl im verletzten Bereich. Das mag aber auch ein Placebo-Effekt gewesen sein.
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Wirkt nicht wirklich, ist eher der Esoterik zuzuordnen.


Wenn es mal so wäre. Die haben aber einfach nur verschiedene Farben :tentakel:
Einer Kollegin von mir haben die Bänder geholfen. Sie hat sich dann mal bei der anbringenden Person erkundigt, sie habe das Gefühl es ziehe stärker, ob sie was anders gemacht hat. Die andere hat dann mitgeteilt, dass sie das stärkere Band aufgetragen hat. Es kann also durchaus wirken.
ISt aber wahrscheindlich Typenabhängig. Gewisse Medikamente schlagen ja auch nicht bei allen Personen gleich an..
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Eine Freundin nutzt die regelmäßig und schwört darauf.
Sie lässt die sich immer von iher Mutter kleben. Das soll wohl auch nur von Leuten gemacht werden, die sich damit auskennen. Die Mutter ist Physiotherapeutin und nutzt auch ihre eigenen Tapes, das sind dann eben nicht vom Discounter, Tchibo. Keine Ahnung ob es da einen großen Unterschied gibt. Ich selbst habe das noch nie ausprobiert und habe es auch nicht vor.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Schweinebacke Schweinebacke Ja, das klingt tatsächlich eher ernüchternd.
HoldenC HoldenC Danke für deinen Erfahrungsbericht! Die Meinungen scheinen sich da tatsächlich sehr stark zu unterscheiden. Ich glaube aber, dass schon das Gefühl, dass es hilft immerhin etwas ist. Aber naja, Ritual bringe ich alleine wohl keines Zustande...
W wiler Was hatte deine Freundin denn? Eine akute Verletzung oder etwas chronisches?
[DOUBLEPOST=1426153351,1426153259][/DOUBLEPOST] Mikiyo Mikiyo Weisst du per Zufall auch weshalb das nur eine Fachperson machen sollte? Kann man da richtigen Schaden anrichten?
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Also, Schaden anrichten (von ein paar herausgerissenen Körperhaaren mal abgesehen :zwinker:) kannst Du, meiner Kenntnis nach, nicht. Allerdings bleibt, laut Physiotherapeut, der Effekt aus, wenn es ohne Fachkenntnis ausgeführt wird.
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Keine akute Verletzung. Sie hat seit einem Skiunfall 2014 (glaube ich) Rückenprobleme. Ist natürlich auch in ärztlicher Behandlung deswegen. Sie braucht die Bänder zwischendurch als Unterstützung.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also, Schaden anrichten (von ein paar herausgerissenen Körperhaaren mal abgesehen :zwinker:) kannst Du, meiner Kenntnis nach, nicht. Allerdings bleibt, laut Physiotherapeut, der Effekt aus, wenn es ohne Fachkenntnis ausgeführt wird.
Placeboeffekt funktioniert halt besser, wenn einem jemand "vom Fach" erklärt, was Sache ist :tentakel:
Ist ja keine wirkliche Neuigkeit.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Esoterik - naja. Mir hat's bei meiner Achillessehne sehr geholfen. Da spürt man den Effekt auch tatsächlich sofort. Das war nach einer akuten Verletzung kurz vor'm Riss.
Ich benutze Nasara Kinesiotape.
 

Benutzer131604  (25)

Benutzer gesperrt
Ich hab mir die Dinger auch mal gekauft, als es die beim Aldi im Angebot gab.

Hab's dann am selben Abend noch bei meiner Mutter ausprobiert (hatte Nacken-Probleme) und tadaa, 2 Tage später waren die Probleme weg!

Dann in der nächsten Woche beim Vater, der Rückenschmerzen hatte... ebenfalls recht schnell weg.

Ich hab mir die Dinger dann mal draufgeklebt, als ich mir die Außenbänder im Sprunggelenk überdehnt hab. Hat super gestützt und die Schmerzen super gelindert.

Ich find die Dinger super und helfen tun sie auch. :zwinker:

Ach ja... da sind Anleitungen dabei, wie die Dinger aufgebracht werden sollten. Diese MUSST du unbedingt auch so anbringen, denn sonst helfen sie gar nicht bzw. mach das Problem teilweise auch noch schlimmer! Lass dir dabei bitte von jemandem helfen, das kriegst du alleine fast nicht hin.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
rowan rowan Dann tapest du mittlerweile selbst? Danke für den Hinweis mit dem Nahara Kinesiotape, hab das gleich mal gegoogelt und es gibt in meiner Nähe laut Homepage sogar jemanden der das anwendet.
@Arnold1994 Ich denke mittlerweile, dass ich da wohl auch erst jemand geschultes ranlassen würde bevor ich selbst rummache. Der Überdehnungsschmerz ist nicht mehr akut, das war vor 11 und 8 Jahren.
Vielleicht lasse ich das mal von einem Physiotherapeuten abklären und dabei gleich beraten.
Zum Sportprogramm: Eigentlich gebe ich dir da recht, aber ich habe endlich etwas gefunden was mir Spass (auch wegen der sozialen Komponente) macht und würde gern dabei bleiben. Ich versuche mal noch eine Weile und hole mir vielleicht noch Rat.
[DOUBLEPOST=1426180243,1426180087][/DOUBLEPOST] BlumentoPferde96 BlumentoPferde96 Wow, eine enthusiastische Meldung! :grin: du lässt mich schon fast wieder wanken ob ich es ausprobieren soll... Ich les' mich noch ein bisschen ein... :zwinker:
 

Benutzer131604  (25)

Benutzer gesperrt
Probiers aus, es lohnt sich wirklich! Ich bin absolut begeistert von den Dingern! Deshalb nutzen sie auch viele Physiotherapeuten... vorallem in der Sport-Physiotherapie können damit z. B. vor dem Klettern die Finger getaped werden. :zwinker:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
rowan rowan Dann tapest du mittlerweile selbst? Danke für den Hinweis mit dem Nahara Kinesiotape, hab das gleich mal gegoogelt und es gibt in meiner Nähe laut Homepage sogar jemanden der das anwendet.
Bei der ersten Anwendung habe ich es nach Fern-Anleitung meines Physio gemacht, da war ich in Frankreich mit dem Fahrrad in der Pampa.
Danach habe ich es mir noch von ihm zeigen lassen, aber am Bein ist es halt sehr simpel selbst zu machen - wenn man ein entsprechendes Verständnis mitbringt, ich studiere Sport und würde sagen, es sollte nicht jeder pauschal selbst ausprobieren.
Ich mache das mittlerweile immer selber.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren