Kinderzimmer und kleidung wann kaufen???

Benutzer71839 

Verbringt hier viel Zeit
Also manche leute sind da ja schon sehr komisch. naja einem Jungen kann man doch auch Rosa kleidchen anziehen^^ dann wird er halt später schwul ^^

Aber ich kann mir das sehr gut vorstellen das es sehr nervig ist.

Auf diese Fragen später bin ich auch schon sehr gespannt
 

Benutzer25178  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben angefangen mit dem Einkaufen im Juli 2006. Das Kinderzimmer kam erst da war er 14 Tage alt. Was nich schlimm war da er die ersten Wochen eh im Stubenwagen in unserem Schlafzimmer geschlafen hatte. Kleidung haben wir vieles geschenkt bekommen. Anfangs brauchst du eh nich sooooo viel kleidung da die kleinen wachsen wie nix...

Also, es ist zeitlich denk ich mal völlig ok.

Und zum Thema Kinderwagen. Wir haben nich unbedingt sooooo auf äußere geachtet, sondern eher auf das Praktische. Wie z.B. breite Räder mit Luftkammern, hardcase und verstellbarer Bügel.
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ET war August 07

Kizi haben wir anfang Mai bestellt, es wurde gesagt Ende Mai kommt es, tja dann auf einmal Ende Juni mitte Juli war es da :frown: 3 Wochen vor der Geburt unserer Tochter.

Kleidung hatte ich schon vor dem offiziellen Outing in SSW 21 etwas gekauft gehabt da wars aber etwas neutraler :grin: Danach mehr in Rosa und viel zur Geburt geschenkt bekommen.

Hoffe übernächste Woche auf ein Rosa Outing wäre praktisch, bis jetzt hab ich nix gekauft liegt ja auch daran das wir eigentlich alles haben.
:herz:
 

Benutzer71839 

Verbringt hier viel Zeit
So Kizi Steht jetzt seit dem WE. Jetzt kommt nur noch der kleinkram so nach und nach. Und natürlich die Deko. :smile:
 

Benutzer25279 

Verbringt hier viel Zeit
Cool @ Grisu! Kannst ja mal ein Foto reinstellen, wenn du magst!

Unser Termin hat sich verschoben. Das Zimmer wird erst am 04.07.08 geliefert :flennen: :flennen: :flennen:
 

Benutzer68311 

Verbringt hier viel Zeit
Naja... wäre wohl vielleicht auch noch ein bisschen früh.. :zwinker:
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Das stimmt.. Wir haben uns auch Zeit gelassen und dann war irgendwann ein furchtbarer Nestbautrieb da.. da musste man aber ruckzuck fahren und alles einkaufen (und mitten in der Nacht aufbauen :grin: ).
 

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
So einen Zeitpunkt hatte ich irgendwie nie, bei mir kam das dann hinterher, als ich gemerkt habe, wieviel Kleinkram so fehlt :zwinker: an den man vorher nicht denkt (also ichhabe an sowas nicht gedacht). Ich weiß nicht, wie oft ich meinen freund losgeschickt habe :smile:

Lillaja
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Der Zeitpunkt war bei mir ganz schlimm.. es musste wirklich alles da sein.. Sogar sowas wie Thermometer, Windeln, Creme.. etc. Ich wäre sonst verrückt geworden *g*
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Den Zeitpunkt gabs bei mir auch nicht. Ich hab alles nach und nach gemacht, wie es sich gerade ergeben hatte. Das Bettchen und andere Möbel habe ich ja von meiner Schwester bekommen. Da bin ich halt irgendwann hingefahren als wir beide Zeit hatten. Kleinkram wie Badewanne, Thermometer und Co haben wir geholt, als es bei uns im BabyOne ne 20%-Aktion gab :cool1: Ansonsten immer dann, wenn gerade was günstig im Angebot war. Aber das meiste nach der 20. SSW
 

Benutzer74220  (40)

Verbringt hier viel Zeit
hey!
hab jetzt nur die ersten paar beiträge samt fragestellung gelesen (sry an den rest) und würds ma so sagen:

ab der 27. ssw kann ma eigentlich lustig los-shoppen und bunkern und so.
also ihr seid jenseits der 30. ssw, das kind ist "übern berg" denn alles nach der 27. ssw ist relativ gut ausserhalb von mamas bauch am leben zu erhalten. klar, restrisiken gibs immer... aber man wills ja nicht beschreien geschweige denn solche negativen gedanken pflegen, oder?

wies bei mir war: ab dem dritten monat (also erste hürde, die ersten heiklen 12 wochen geschafft) habe ich sporadisch mal was kleines gekauft. bodys hier und sabbertücher da...

die größeren anschaffungen + renovierung hab ich wenn ich richtig erinner auch so um den 6. monat angegangen. obwohl ich schon in der 4. woche genau wußte was ich wollte und mehrere (!!!) einkaufslisten fertig geschrieben hatte.,. hihihi:drool:

baby-shoppen macht mir immernoch irre spaß... wenn ich los ziehe um MIR nen neuen pulli zu leisten komme ich eher mit 2 hosen, 5 shirts und nem spielzeug für mark nachhause - kein pulli für mich... ganz typisch :tongue:
 

Benutzer71839 

Verbringt hier viel Zeit
Ja wenn man(n) (auch Frau *lol*) so am Schoppen ist bekommt man nicht genug. Haben am Sa. wieder zugeschlagen aber diesma bei Tschibo, die hatten echt tolle sachen. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren