Kinderwunsch mit 18?

Benutzer147438 

Ist noch neu hier
Hallo ich bin 18 Jahre und beginne eine Ausbildung im September diesen Jahres.
Nun zu meinem "Problem"... Ich verspüre ganz oft das Verlangen nach einem Baby. Ich hab keine Ahnung warum und weiß auch nicht ob das so normal ist in meinem Alter? Leider weiß ich ebenfalls nicht wie ich mit meinem Freund darüber reden soll, wenn ich noch nicht mal selber damit klar komme.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Irgendwo ist das normal in dem Alter. Hatte ich auch mal, aber wenn du dir bewusst bist bzw. es dir bewusst machst das du einem Kind gerade null bieten kannst, lässt sich der Wunsch etwas verringern.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Gut, ich kann da nicht direkt mitreden, da ich seit ich 15 bin, weiß das ich keine will.

Aber ich würde mir das mal gut überlegen. Du fängst eine Ausbildung an, die du dann abbrechen musst.... Lebst dann von ein paar Hundert Euro Kindergeld. Und im schlimmsten Fall ist dein Freund nicht in der Lage das ganze zu stemmen.

Ich glaube, es wäre besser mal deine Ausbildung zu beenden, und das du was in der Tasche hast, und dann würde ich vielleicht nochmals drüber nachdenken :zwinker:
 

Benutzer99946 

Meistens hier zu finden
So sehr du diesen Wunsch verspührst, muss dein Umfeld und deine Lebenssituation sowie die Partnerschaft so gefestigt sein, dass man einem Kind bieten kann, was es verdient und da sollte bei beiden (wenn man Kinder absichtkich plant) mindestens eine abgeschlossene Berufsausildung stehen.
 

Benutzer147438 

Ist noch neu hier
das ich ohne eine ausbildung dem kind nichts bieten könnte ist mir bewusst. ich habe ja auch nicht so richtig behauptet dass ich jetzt sofort ein kind möchte. ich weiß nur nicht warum ich in letzter zeit dieses verlangen danach habe und ich nicht weiß wie ich das meinem freund erklären soll, weil er merkt ja das ich mir über igendetwas einen kopf mache.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
hast du vielleicht in der familie/ bekanntenkreis ein baby welches du mal betreuen kannst für paar stunden/ einen tag?
denke dann wird sich der wunsch schnell verflüchtigen..:zwinker::grin:
mit deinem freund kannst du ja reden wie du hier geschrieben hast.. hoffe er bekommt nicht gleich panik :zwinker:
in eurem alter solltet ihr euch das wirklich genau überlegen..! :whistle:
bissle verstehen kann ich es ja.. aber ein baby ist nicht nur süss ... :whistle:
ich hab 2 schwangerschaften hier mir und mit 18 wäre ich irgendwann überfordert gewesen mit allem.. so ein kleines wesen verursacht ziemlich viel chaos im eigenen leben.. (vom zeit/ geldfaktor rede ich jetzt noch nicht mal..:zwinker:)

PS: kindergeld beträgt 184 euro in deutschland.. also keine hunderte..:zwinker: und von hartz4 leben ist sicher kein spaß...
 

Benutzer147438 

Ist noch neu hier
naja mein freund ist etwas älter (23) als ich.. und seine schwester ist mit 19 schwanger geworden und alles auch ohne mann gut hinbekommt. ihr kind ist nun etwas über einem jahr und total süß. vielleicht ist das ganze ja dadurch ausgelöst worden, da mein freund und ich ihr kind schon des öfteren beaufsichtigt haben.
vielleicht sollte ich ja wirklich mal in ruhe mit ihm darüber reden ohne dass es wirkt als wollte ich sofort ein kind mit ihm :grin:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ok.. und das letzte jahr mit dem zwerg und allem drum und dran.. haben dich nicht erstmal eher abgeschreckt? :tongue:
*respekt* :zwinker:
oder warst du nur die liebe tante und wenns ernst wurde, ging das kleine zurück am die mama?:whistle::zwinker::grin:
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hatte das auch mal (mit 19 schlimmer als heute), mach dir da keinen Kopf. Solange du vernünftig handelst und weißt, was du noch in deinem Leben machen willst, BEVOR die Kinder kommen, ist das alles im Rahmen.
Sag ihm einfach, dass du es dir toll vorstellst, Kinder zu haben. Mir macht es auch jetzt Spaß, mit meinem Freund über schöne mögliche Namen zu reden und mir vorzustellen, was ich alles irgendwann mit den Kindern machen werde... aber die Fantasie muss zur Zeit einfach reichen.

Übrigens glaube ich nicht, dass das unbedingt eine Sache des Alters ist. Dein Verlangen kann einfach daher kommen, dass du bald einen Umbruch in deinem Leben vor dir hast und du tief in dir drin lieber dein eigenes kleines Nest bauen würdest. Dann wird sich der Wunsch auch legen, sobald du mit der Ausbildung angefangen hast und feststellst, dass es viel Spaß macht, unter Leute zu kommen und einen Beruf zu erlernen.
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Konstant Tag und Nacht wird sie das Kleine bestimmt nicht beaufsichtigt haben. :smile:

vielleicht ist das ganze ja dadurch ausgelöst worden, da mein freund und ich ihr kind schon des öfteren beaufsichtigt haben.

Wenn du das Kind nicht sofort willst, schadet dein Wunsch doch nichts. Ich finds gut, dass du früh damit anfängst, dich mit dem Gedanken auseinander zu setzen. :smile:

Es schadet sicherlich auch nicht, mal drüber zu sprechen, wie dein Freund es generell sieht, ob er sich vorstellen kann, Papa zu sein, oder eher nicht. Du kannst ja dazu sagen, dass du gern Kinder hättest, aber natürlich nicht sofort, und wie er dazu steht..?
 

Benutzer147438 

Ist noch neu hier
nein hat mich nicht abgeschreckt, ich sehe da eher die schönen momente. der kleine hat vor 2 monaten angefangen zu laufen :smile:
ich habe immer versucht die situationen zu meistern, aber mama kann eben am besten trösten :-P

ich glaube ich werde mal mit meinem freund über das ganze sprechen und ich denke er wird nicht negativ darauf reagieren :smile: wir planen allgemein gerne für unsere zukunft :smile:
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
In deiner Situation Nachwuchs bewusst zu planen wäre wohl nicht gut. Aber das ist dir ja bewusst :smile:

Mir scheint es eher so das du jetzt sicher weißt das du später Kinder möchtest.
Sich in deinem Alter zu überlegen ob man später Mutter werden möchte ist denke ich normal. Man malt sich eben sein zukünftiges Leben aus.
Deinem Freund zu sagen das Kinder in deine Zukunftsplanung gehören ist auch nicht dramatisch, solange du das richtig rüber bringst :zwinker:
 

Benutzer147438 

Ist noch neu hier
okay :smile:
naja momentan wäre es eher unangebracht darüber zu sprechen, weil unsere beziehung wohl eine gewisse "probe" überstehen müssen wird.
ich würde gerne irgendjemanden mein herz etwas ausschütten, vielleicht möchte sich ja jemand von euch privat melden?:hmm:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie äußert sich dein Kinderwunsch denn?
Willst du unbedingt jetzt gleich ein Kind haben? Oder hast du nur das Gefühl, in Zukunft auch mal ein Kind haben zu wollen?
Ersteres wäre in deiner aktuellen Situation vielleicht eher unpraktisch... aber zweiteres ist doch nicht mehr, als eine ganz normale Erkenntnis, die man relativ unabhängig vom aktuellen Alter haben kann.
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
So lang du jetzt nicht direkt deinen Kinderwunsch umsetzen willst, ist da nichts dabei finde ich. :zwinker:
Du machst dir eben Gedanken über die Zukunft und da gehören für dich ja auch offenbar Kinder rein. Solange die jetzt nicht sofort sein müssen (denn das wäre vermutlich doch eher ungünstig), ist das ja nix schlimmes.
 
T

Benutzer

Gast
Ich finde es auch richtig und wichtig, dass du dich jetzt "schon" mit dem Thema auseinandersetzt. Schließlich ist das auch eine essentielle Frage für die Beziehung: Hat mein Partner auch einen Kinderwunsch? Ist dieser ähnlich stark wie meiner? Falls nicht: Könnte ich damit leben, keine Kinder zu bekommen, weil mein Partner keine möchte? Und so weiter... Das sind alles Fragen, die man irgendwann mal klären muss, wenn man sich ein gemeinsames Leben aufbauen will. Das bedeutet nicht, dass ihr beide darauf jetzt alle Antworten parat haben müsst, aber ich halte das für ein sehr wichtiges Thema, was man im Hinterkopf behalten sollte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren