Kinderlähmung durch ungewaschenes Obst?

V

Benutzer

Gast
Stimmt es, dass man durch ungewaschenes Obst Kinderlähmung kriegen kann?

Das wollte mir gestern meine Mutter erzählen, als ich ungewaschene Kirschen gegessen hab. Dabei bin ich doch geimpft.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Rein theoretisch ist es möglich, dass Obst verunreinigt ist. Da aber die Polioviren hauptsächlich via Schmierinfektion übertragen werden, halte ich das doch für sehr unwahrscheinlich.

Wenn du bereits vollständig immunisiert bist (idealerweise durch Impfung mit Lebendviren), wird dir nichts passieren.

Schau doch einfach noch einmal hier: Poliomyelitis / Kinderlähmung
 
V

Benutzer

Gast
Rein theoretisch ist es möglich, dass Obst verunreinigt ist. Da aber die Polioviren hauptsächlich via Schmierinfektion übertragen werden, halte ich das doch für sehr unwahrscheinlich.

Wenn du bereits vollständig immunisiert bist (idealerweise durch Impfung mit Lebendviren), wird dir nichts passieren.

Schau doch einfach noch einmal hier: Poliomyelitis / Kinderlähmung

Nagut, dann jann ich ja beruhigt auch mal das Waschen des Obstes vergessen.

Woher weiß man denn, ob man mit Lebendviren geimpft wurde? Bei Wikipedia stand, dass das nicht mehr gemacht wird. in meinem Impfpass sind nur in der spalte "polio oral" insgesamt 4 Kreuze.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Polio ist bis auf bestimmte Gegenden in Afrika oder Südostasien offiziell ausgerottet. No Panic. Die letzte Infektion in Deutschland war in den 90ern. Selbst ohne Impfung braucht man vor Polio derzeit keinerlei Angst haben. Da gibt es wirklich tausend Sachen, die bedrohlicher sind.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nagut, dann jann ich ja beruhigt auch mal das Waschen des Obstes vergessen.

Woher weiß man denn, ob man mit Lebendviren geimpft wurde? Bei Wikipedia stand, dass das nicht mehr gemacht wird. in meinem Impfpass sind nur in der spalte "polio oral" insgesamt 4 Kreuze.

Mit Lebendviren geeimpft wurde bis 1974 oder 75, ich glaube ich habe das gerade noch so bekommen in meiner Grundschulzeit, mein Mann (etwas jünger ) schon nicht mehr.

Ausserhalb von Entwicklungsländern kene ich aber auch keine neu aufgetrtenen Fälle von Kinderlähmung in den letzten 20 Jahren.
Oft tritt eine Immunisiereung auch schon über den Nestschutz beim Stillen auf.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Der orale Impfstoff Sabin wurde in Deutschland bis in die Neunziger verabreicht. Dabei handelt es sich um einen Lebendimpfstoff, der immer effektiver greift als ein Totimpstoff.
Da Polio aber in Europa nahezu ausgerottet ist, wird seit den Neunzigern mit dem Totimpfstoff Salk geimpft. Dieser Impfstoff wird nicht oral gegeben, sondern gespritzt. Salk sollte auch im Erwachsenenalter aufgefrischt werden, insbesondere falls man in Gebiete reist, wo noch Polio-Fälle auftreten.
Mit Sabin hingegen wird im Kindesalter grundimmunisiert, als Jugendlicher noch einmal aufgefrischt und dann ist man vollständig immun gegen Polio.

Infos hierzu gibt es auch bei der Ständigen Impfkommission, gerade wenn man verreist, sollte man den eigenen Impfstatus immer überprüfen.

Hier in Deutschland halte ich eine Polio-Erkrankung jedenfalls für absolut unwahrscheinlich, auch in den USA und Kanada wird nicht zu außerplanmäßigen Impfungen geraten. Die Impfpläne sind in Deutschland, Kanada und den USA übrigens ziemlich ähnlich.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
die schluckimpfung ist die mit lebenden erregern, also denke ich mal bist du gut abgesichert.

von ungewaschenem obst kann man allerdings andere (meist eher kurzfristige) sachen bekommen, wie durchfall, etc :zwinker:
 

Benutzer97483  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das stimmt.
Kinderlähmung ist eine Viruserkrankung des Nervensystems. Die Übertragung der Polioviren geschieht ebenso wie bei der Hepatitis A durch verunreinigtes Wasser oder Essen (sogennante Schmutz- oder Schmierinfektionen).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren