Kind mit Freudin in Amerika??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Benutzer

Gast
Hi,
in meinem ersten Beitrag hier im Forum ging es ja um die Beziehung zu meiner amerikanischen Freundin. In letzter Zeit telefonieren wir täglich (scheissteuer) und schrieben viele mails.
In den Pfingstferien gehe ich für 3 wochen rüber. Jetzt sagt sie mir gestern dass sie ein kind will, ich war total sprachlos. Ich bin 17, sie ist gerade 16 geworden...
Nach dem ABI ziehe ich nach Amerika, aber das ist ja erst in 2 Jahren.

was denkt ihr daarüber? ist das ne gute sache oder voll der blödsinn?
 
C

Benutzer

Gast
völliger Blödsinn natürlich. was hätte das Kind denn von dir? und ist sie mit 16 überhaupt in der Lage ein Kind großzuziehen??? Drüben sind die Behörden mnicht so nachsichtig wie hier.
 
B

Benutzer

Gast
sie hat 6 geschwister und hat die kleineren davon (3 und 4 Jahre alt) mit großgezogen, also ich traue ihr das schon zu, und ihre mutter würde sich auch um das kind kümmern.
das kind wäre 1 jahr und 3 monate wenn ich rüberwiehen würde.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also das wäre eindeutig Blödsinn... wie sollte das denn ablaufen? Sie zieht das Kind allein groß und du machst hier dein Abi - das Kind hätte doch praktisch nichts von seinem Vater. Und dazu kommt ja auch noch, dass ihr dafür viel zu jung seid - ihr verbaut euch doch damit euer Leben. Nach dem Abi willst du doch auch was lernen und dich nicht nur um das Kind kümmern oder? Sicherlich man kann beides unter einen Hut bringen, aber es ist mit vielen Einschränkungen verbunden.... also lass das bloß sein!

lg Seppel
 
C

Benutzer

Gast
Beyce schrieb:
Nach dem ABI ziehe ich nach Amerika, aber das ist ja erst in 2 Jahren.

?


Öhm, das ist nicht op leicht einfach überzusiedeln und da zu wohnen. manche warten Jahre auf ne Aufenthalterlaubnis - auch heiraten ist da nicht so leicht. eine Arbeitserlaubnis zu kriegen ist noch schwieriger (ich habe da meine Erfahrung gemacht)und wovon wollt ihr leben. da gibt es kein Sozialnetz das euch auffängt. wer nichts hat, lebt auf der straße...

Beyce schrieb:
sie hat 6 geschwister und hat die kleineren davon (3 und 4 Jahre alt) mit großgezogen, also ich traue ihr das schon zu, und ihre mutter würde sich auch um das kind kümmern.
das kind wäre 1 jahr und 3 monate wenn ich rüberwiehen würde.


und wer zahlt dafür?
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Wozu denn diese Eile? Sorry, aber das ist mehr als unvernünftig. Auch wenn sie Erfahrung mit kleinen Kindern hat, ist vor allem in dem Alter nicht zu überschauen, wie es ist, ein eigenes zu haben.

Kommt mir eher so vor, als wolle sie das Kind entweder als Garantie dass ihr trotz der Distanz zusammenbleibt oder als Ersatz, weil du noch nicht dauerhaft bei ihr sein kannst ...

Und wo wäre überhaupt deine Rolle bei dem Kind außer dem Zeugungsakt? Ab und zu mal in den Ferien rüberfliegen reicht längst nicht, um die Vaterrolle wahrzunehmen.

Wartet damit, bis du wirklich dauerhaft bei ihr sein kannst. Ihr habt doch noch sooo viel Zeit für Kinder ...
 
B

Benutzer

Gast
meine mutter ist bei Bosch bereichsleiterin und hat 800 Leute unter wsich.
mein vater ist bei dailmerchrysler abteilungsleiter. die werden uns vorerst unterstützen bis ich einen job habe.
 
C

Benutzer

Gast
Beyce schrieb:
meine mutter ist bei Bosch bereichsleiterin und hat 800 Leute unter wsich.
mein vater ist bei dailmerchrysler abteilungsleiter. die werden uns vorerst unterstützen bis ich einen job habe.

:blablabla
wie wäre es, wenn du erst selbst auf eigenen Beinen stehst und dann deine eigene Familie gründest??? das klingt total unreif. und wie stellst du dir das einwndern in die usa vor?
 
B

Benutzer

Gast
ja ich war ja auch nicht so megabegeistert. klar will ich mal einige kinder (so 3 oder so) aber noch nicht jetzt gleich. aber das war sp süß wie sie mir das efgagt hat, da wird man als mann richtig schwach...

ich dachte nach ner heirat ist die einwanderung kein thema mehr??
 
C

Benutzer

Gast
Beyce schrieb:
ja ich war ja auch nicht so megabegeistert. klar will ich mal einige kinder (so 3 oder so) aber noch nicht jetzt gleich. aber das war sp süß wie sie mir das efgagt hat, da wird man als mann richtig schwach...

ich dachte nach ner heirat ist die einwanderung kein thema mehr??


ja, das ist der amerikanische Traum fast jeden Mädels drüben - möglichst schnell heiraten und Kinder kriegen...und bloß nicht an die Folgen denken - ziemlich naiv!
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mach dir keine hektik mit den kindern...das kind wäre ein jahr und 3monate alt und würde dich bis dahin garnich kennen...
ausserdem brauchst du auch ne ausbildung um deinen freundin und das kind zu versorgen...das eilt doch alles nich...:smile:
also mach erst mal in ruhe dein abi...sag ihr das du auch ein kind mit ihr möchtest aber das du auch an seinen leben teilhaben willst...und das geht eben erst nach der schule
gruß schaky
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich hab meinen Sohn mit 18 bekommen und liebe ihn über alles. Trotzdem: Es war viel zu früh. Es ist also völliger Unsinn, in Deinem und ihrem Alter an ein Kind zu denken! *Kopfschüttel* Und hättest Du bei Deiner Oma aufgezogen werden wollen, weil Deine Mama lieber um die Häuser zieht, weil sie eigentlich viel zu jung für ein Kind ist??? Also echt...
 

Benutzer5958  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Abgesehen davon, das die Idee absoluter Blödsinn ist, wundert mich deine Einstellung doch ein bisschen, Beyce.
Würde es dich nicht stören, ein Kind zu zeugen und dann wieder abzuhauen?
(Mal abgesehen davon, dass das einige Pärchen jahrelang erfolglos probieren)

Stell dir vor, du würdest ein ganzes Jahr dein Kind nicht sehen!
Kommst du nach dem Jahr zu ihm ist es doppelt so groß und 5x so schwer, kann schon ein bisschen sprechen und vielleicht etwas laufen und du hast alles verpasst!
Abgesehen davon, wird es wohl nur Mama, und nicht Papa sagen können :rolleyes2
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
*g ich hatte mit 16 auch so ne phase "ich will jetz nen kind ich schaff das" und das war auch zu der zeit wo mein freund und ich uns nur am we gesehn ham... naja ich bin heilfroh das ich vernünftig geblieben bin, kiddies ham noch nen paar jahre zeit... abgesehen davon ist es (für meinen geschmack, ich habs auch an meiner schwester gesehn) für ne beziehung doch ne arge belastung, mit kind. natürlich in ner gut funktionierenden partnerschaft zu schaffen aber ich denke du müsstest auch damit rechnen das ihr das kind dann viel wichtiger sein könnte als du...
 
B

Benutzer

Gast
voll die schwere entscheidung, ich kann kaum noch schafen nachts...
vorallem stell ich mir das megabeschissen vor ihr zu sagen, dass ich erst in 2 jahren ein kind will....
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
sag ihr doch einfach das du auch gern kinder haben willst, aber das du dann eben auch was davon haben willst und auch eine grundlage.

wer weiß ob ihr in 2 jahren überhaupt noch zusammen seid! nach welchem recht könnte sie dich eigentlich verklagen auf unterhelt? dem deutschen oder dem der usa? wenn sie dich aus den usa verklagen könnte prost mahlzeit...

solltet ihr echt noch so lang zusammen sein, warte bis du bei ihr bist. als argument müsste IMMER ziehen das du dein eigen fleisch und blut aufwachsen sehen willst
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaube nich das sie böse sein wird wenn du ihr sagst das du dir ein kind mit irh wünscht aber dabei sein willst wenn es aufwächst...das wird sie schon verstehen...

gruß schaky
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
HI Beyce!
Also ich finde die Idee auch total schwachsinnig, jetzt stell dir mal vor du zeugst ein Kind und siehst es nicht aufwachsen? Es ist doch auch als Mann viel schöner wenn man eine schöne gemeinsame Wohnung hat, die Frau ein Kind bekommt und man es aufwachsen sieht... Das Kind hat nichts davon, wenn es ihren Vater mal alle Schaltjahre zu gesicht bekommt und abgesehen davon, habt ihr sicherlich keine finanziellen Möglichkeiten um euch um das Kind zu sorgen, schließlich bist du noch Schüler (und das wird sie sicherlich auch sein).

Leider kommst du mir so vor, als würdest du lieber nicht widersprechen, damit sich ihr Traum erfüllt.. aber dann weniger an dich und das Kind denkst. So schnell kann man heutzutage nicht übersiedeln und wie schon bereits gesagt wurde, herrscht dort die freie Marktwirtschaft, kein soziales Netz kann euch auffangen.

Jetzt pass bloß auf, dass sie dir (böse gesagt) nicht noch ein Kind anhängt, ohne das du davon weißt, vielleicht die Pille absetzt o.ä....

Wie lange seit ihr denn schon zusammen?
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Beyce schrieb:
vorallem stell ich mir das megabeschissen vor ihr zu sagen, dass ich erst in 2 jahren ein kind will....
Quatsch, das ist das einzig Vernünftige. Es hat ja nichts damit zu tun, dass du grundsätzlich keine Kinder mit ihr haben wolltest, nur muss sie verstehen, dass bei euch die Voraussetzungen noch nicht geschaffen sind. Sie hat also keinen Grund sauer zu sein.
 

Benutzer15754 

Verbringt hier viel Zeit
looooooooooooooooool dumm?
Lass den scheiß blos! sachen gibts die gibts gar net!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren