Kennt ihr Pick-Up und... ?

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

sicher haben die meisten von euch schon von der "Modeerscheinung" gehört, nach der MTV Serie, diversen Artikeln in Zeitschriften und auch hier im Forum.

Die meisten Menschen hören mal davon, lesen etwas darüber, kaufen vielleicht sogar ein Buch (teilweise in den Bestsellerlisten bei Amazon) und stellen es dann irgendwo ganz hinten im Gedächnis ab.

Wie präsent ist das Thema aber? Deshalb folgende zwei Fragen:

1.) Habt ihr Bücher (auch E-books) zu dem Thema gelesen, DVD geschaut oder gar ein Seminar besucht?
2.) Habt ihr die Ratschläge befolgt? Siet ihr über euren Schatten gesprungen? Siet ihr wirklich da raus gegangen? Oder habt ihr das Buch (die DVD...) danach zur Seite gestellt und das Thema nach ein paar Tagen/Wochen wieder vergessen?

PS: Beantwortet die zweite Frage bitte nur, wenn ihr etwas dazu gelesen habt.

Danke
 

Benutzer83060  (34)

Verbringt hier viel Zeit
1. Hab mal davon gehört und wollte mich informieren. Hab "The Game" gelesen und war im Forum, aus Neugier

2. Ich finds schon lang ausgelutscht. Manche Dinge sind sehr interessant und zutreffend, aber die Menschen versauens wieder mal und sehen in dem Ganzen nur ein manipulatives Spiel, eine Art Jagd, die zur Sucht wird.
Gottseidank kommts langsam aus der "Mode" :zwinker:
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bemerke immer wieder wie statisch das Ganze gesehen wird. In diversen foren erhält man "Ratschläge" wie "Entschuldige Dich NIEMALS bei einer Frau" oder ähnliches. Die literarischen Werke geben oft nur "Gebote". Viele Leser interpretieren diese als absolut und versteifen sich darauf. Ich kenne Leute, die durch PU zwar den Mut bekommen haben Frauen anzusprechen, die wirklich eine Frau nach der anderen ansprechen, aber eine Abfuhr nach der anderen bekommen. Mir hat PU sehr geholfen über meine Angst hinwegzukommen, Frauen anzusprechen. Trotzdem befolge ich kaum eine "Regel", sondern mache das, was ich für richtig empfinde. Natürlich hat sich mein "Stil" Frauen anzusprechen dadurch verändert, aber mehr dadurch, dass ich mich TRAUEN Frauen anzusprechen.
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne Pick-Up irgendwie nur aus Internet-Foren. :ratlos:
 

Benutzer43234  (41)

Verbringt hier viel Zeit
PickUp kann dir höchstens dann helfen wenn du's als Motivation siehst öfter Frauen anzusprechen die dir gefallen.

Manche übertreiben das aber und sprechen jedes Wochenende sportmäßig Frauen an zur "Übung" oder zum "Trainieren", ob sie sich nun wirklich für sie interessieren oder nicht. Das wird dann etwas dämlich und den Frauen gegenüber unfair.

Das einzige was man aus PickUp mitnehmen kann an tips ist eigentlich sich Frauen gegenüber wie ein Mann zu verhalten und sie wie Menschen zu behandeln und net wie Göttinen denen man immer zustimmen muss und wo man immer ja und amen sagen und sie verliebt anglotzen muss. So macht man sich selbst nämlich stink langweilig.

Alle anderen ach so tollen Tips aus Pickup sind amerikanisch schön verpacktes uraltes Zeug was seit Jahrzehnten in jedem Seminar für Führungskräfte, Rhetorik oder Bewerbertraining gelehrt wird: WIe gehe ich auf Leute zu, wie rede ich, wie wirke ich, wie schaue ich Leuten in die Augen, wie führe ich Gespräche, wie verkaufe ich mich am besten. Das ist alles kalter Kaffe, wenns auch immer noch richtig ist.

Trotzdem ist die Hauptidee einfach Mann sein, kein Weichei und nicht sein Leben auf Frauen ausrichten sondern Frauen am eigenen interessantes Leben teilhaben lassen.

Wenn pickup einem dabei hilft sich zu überwinden Frauen anzusprechen, fein. Aber sich selbst zur interessanten Persönlichkeit machen muss jeder ganz allein auf SEINE Art und Weise. Und nicht mit Büchern, Anmachsprüchen und Golden Rules.

Weiterhin scheint ein Großteil der Pickup Community eh nur aufs Anmachen aus zu sein.. wenn ich schon sachen lese wie "ab jetzt sorgst du dafür jede Woche mindestens zwei Dates zu haben".. also bitte.. schöne und nette und interessante Frauen kennenzulernen, gerne. Aber parallel mit mehreren ausgehen und in die Kiste steigen ohne dass sie voneinander wissen um so meine Pickup künste zu verbessern.. naja.. wer DAS als ziel ansieht und dann denkt er hat sich zu nem MANN entwickelt.. naja. ok.

Man sollte das ganze denke ich mal so sehen.. so lange man so zeug wie pickup nötig hat, ist man vom Mann sein weit entfernt. Sonst würden sich Frauen auch ohne den Quark für einen interessieren.

ich find sowieso bedenklich sich von anderen Männern die evtl zwar dates haben, aber ebensowenig feste glückliche beziehungen führen, mir ratschläge in Sachen Frauen geben zu lassen. Die besten Ratschläge in Sachen Frau hab ich immernoch von Frau gekriegt, net von Mann *g*

Abschließender Ratschlag: Nimm mit was dir brauchbar erscheint, aber mach die Sache net zur Religion, Man merkt da denke ich von selber was brauchbar ist und was total manipulativer blödsinn.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich habe die MTV Sendung geguckt, weil Kosmo eine geile Sau ist. :cool1:
Habe aber nie etwas darüber gelesen, ich denke ich beherrsche die Kunst auch so ganz gut.
 

Benutzer57857 

Verbringt hier viel Zeit
ohjeh, hab ich da was verpasst?


ich kenn nur den super schmeckenden Schokoladenriegel von "Pick Up"
 

Benutzer43234  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ist auch eher net so für Frauen gedacht lol. Obwohl scheinbar auf einem Seminar ne lesbische Frau dabei war und seitdem erfolge feiert *g*
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde gerade Frauen können eine Menge von PU lernen. Aber anders als Männer. Sie verstehen uns dann vielleicht ein bisschen besser und können sich besser auf (alle) Männer einstellen.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde gerade Frauen können eine Menge von PU lernen. Aber anders als Männer. Sie verstehen uns dann vielleicht ein bisschen besser und können sich besser auf (alle) Männer einstellen.

Wer will sich denn auf "alle" Männer einstellen? :ratlos:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ist Mist, aber nicht so ganz. Es stecken halt ein paar Wahrheiten dahinter (Selbstbewusstsein, ein bißchen "spielen",...) die beim Flirten ziemlich fundamental sind, aber man könnte das auch ohne das spastische drumherum mit gesundem Menschenverstand herausfinden.
Diese paar echten Pick-Up-"Gurus" sind wahrscheinlich auch ganz cool drauf, aber was manche Anhänger draus machen, ist einfach nur lächerlich ("Lairs").
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Modeerscheinung ist es ja wohl nicht, schon mein Vater hat vor ca. 20 Jahren so einen Kurs besucht. Damals hieß es aber noch nicht Pick-Up :grin: .
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oh je...ich lebe hinterm Mond. Ich dachte immer ein Pick-up ist ein Auto mit offener Ladefläche :ratlos:.

Kann mich mal jemand aufklären, um was es HIER geht? Ganz kurz reicht....:zwinker:
 

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Ist Mist, aber nicht so ganz. Es stecken halt ein paar Wahrheiten dahinter (Selbstbewusstsein, ein bißchen "spielen",...) die beim Flirten ziemlich fundamental sind, aber man könnte das auch ohne das spastische drumherum mit gesundem Menschenverstand herausfinden.
Diese paar echten Pick-Up-"Gurus" sind wahrscheinlich auch ganz cool drauf, aber was manche Anhänger draus machen, ist einfach nur lächerlich ("Lairs").
Wollte einen eigenen Beitrag schreiben, aber dann habe ich diesen gesehen. Ich bin der genau selben Meinung. :zwinker:
 

Benutzer43234  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Jap.. ich find das immer schon witzig.. wollen alle "Alpha-Männer" sein, rennen dann aber ihren Gurus hinterher und lassen sich von denen die Welt erklären... das wiederspricht sich irgendwo oder? *g*
 

Benutzer81271  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ist Ex-PUA und dadurch habe ich die Community kennengelernt. Gestern war ich mit einem guten Freund sargen, ich war sein pivot ( weibliches Wesen, zu dem du eine rein platonische Freundschaft hast (z.B. aus einem LJBF folgend). Du lässt sie mit dir zusammen weggehen, um dir social proof aufzubauen und auf andere Art und Weise zu helfen (comfort zone, cockblock-bearbeitung ... ). War ganz lustig, obwohl ich im großen und ganzen ein PU Gegnerin bin und auch im PUA-Forum blogge, um den Kerlen dort einmal den Kopf zu waschen!
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, für manche Leute bestimmt nichtmal so verkehrt. Kenne mittlerweile sogar einen extremen Anhänger, der redet ständig und überall Frauen an und bekommt trotzdem nie mehr als die Handynummer. Der trifft die nie wieder... aber immerhin hats ihm irgendwie Mut gemacht. Jede, egal in welcher Situation würd ich persönlich nicht ansprechen.
 

Benutzer43234  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ist Ex-PUA und dadurch habe ich die Community kennengelernt. Gestern war ich mit einem guten Freund sargen, ich war sein pivot ( weibliches Wesen, zu dem du eine rein platonische Freundschaft hast (z.B. aus einem LJBF folgend). Du lässt sie mit dir zusammen weggehen, um dir social proof aufzubauen und auf andere Art und Weise zu helfen (comfort zone, cockblock-bearbeitung ... ). War ganz lustig, obwohl ich im großen und ganzen ein PU Gegnerin bin und auch im PUA-Forum blogge, um den Kerlen dort einmal den Kopf zu waschen!

Dafür dass du dagegen bist, machst da aber ordentlich mit, wenn ich mir anschaue wie viele der "Fachbegriffe" du benutzt *g*
Hat dein Freund dich denn mit PUA-Skills kennengelernt oder was das nachdem er dich kennengelernt hat erst.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich treibe mich gerne in den Foren rum, allerdings halte ich nicht wirklich so viel davon. Ich ringe immer mit mir ob ich mich anmelden soll um mitzuplaudern oder ob das doch nicht meinen Vorlieben an Freizeitbeschäftigung entspricht...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren