kennt ihr multiple Orgasmen?

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
ja kenn ich und hab ich :engel:

ich hab sowohl einige orgasmen hintereinander, als auch länger andauernde, die sich wellenartig immer mehr steigern. (wurde schon mehrmals versucht zu erklären ^^). was davon genau multiple orgasmen sind - keine ahnung :grin:

jedenfalls sind es schon ziemlich heftige gefühle und wenn ich länger keinen sex hatte, sind sie besonders intensiv. und dann kann ich auch nicht lange, weil ich irgendwann richtig erschöpft zusammenklappe und nur noch daliegen und nach luft schnappen kann :tongue:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
gewöhnlich durch weiter andauernde stimulation. aus dem sog. "nichts" wäre aber auch möglich, denn es gibt ja menschen, die ohne mechanische stimulation, also rein mental/spirituell orgasmen erleben können (siehe lollypoppy) - dann wäre aber auch hier das merkmal für multiple orgasmen, daß sie in so kurzer abfolge geschehen ohne daß die regenerationsphase eintritt (die erregung bleibt erhalten).
Danke für die Erklärung :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
So Munich, ich glaube ich probiere das auch einfach mal aus...

Wenns klappt kriegst du ne Schachtel Pralinen von mir :tongue:


Off-Topic:
Hmm...lecker für dich und natürlich für mich, wenn es klappen sollte. Ich mag gerne Nougat, Trüffel und Zartbitter...:grin:



Off-Topic:
In der Hoffnung, dass hier iiirgendwann mal jemand ne Erklärung liefert: Versteht man unter einem multiplen Orgasmus einen, der innerhalb kurzer Zeit MIT weiter andauernder oder erneuter Stimulation entsteht oder einen, der sich aus dem Nichts fortführt?

Also aus dem Nichts und ohne jegliche Berührung erlebe ich höchstens einen, aber mit Sicherheit keinen multiplen Orgasmus...da muss schon (weiter) stimuliert werden. Aber nochmals: Es ist nicht so, dass Frau deswegen -zumindest klitoral- einen ewig langen Dauerorgasmus mit all seinen heftigen Auswirkungen und Symptome hat, aber es fällt -wie Lou und ich es bereits geschrieben haben- die Erregungsphase weg, somit schwebt und steht man also immer kurz vorm Ausbruch. Bei mir ist es wirklich so, dass die Klit dabei ständig pocht und der ganze Unterleib wie in Flammen steht, was aber überhaupt nicht unangenehm ist.
Aber ist es letztendlich nicht egal, wieviel Pause frau dazwischen braucht und wie oft sie kommen kann, wenn eigentlich ein Orgasmus ausreicht um befriedigt zu sein? Da braucht's doch keine Spezialbezeichnungen und ein verkrampftes Hinarbeiten...bei mir sind auch fast 2 Jahrzehnte mit Sex verstrichen, bis ich so etwas erleben durfte.
Ist es nicht auch schön, dass es noch viele Dinge geben wird, die frau womöglich erst viel später genießen darf?
 
L

Benutzer

Gast
mir ist das auch noch nicht begegnet bei meiner freundin. aber du solltest dir jetzt nicht soviele gedanken dazu machen, das blockiert auf jeden fall...
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
ähm - *hüstel* - wieso eigentlich nur Frauen??? :schuechte
 

Benutzer81326 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist zwar jetzt bestimmt nicht das, woran die TS dachte, aber:
Vor ca. 5 Jahren hab ich bei MIR die Fähigkeit zu multiplen Orgasmen entdeckt. :smile: Keine Ahnung wie das kam, und es klappt eigentlich auch nur bei der Selbstbefriedigung (2-3 mal hatte ich das tatsächlich auch beim mit-meiner-Freundin-Schlafen). Aber wenn ich es mir selber mache, kann ich das eigentlich immer.

Das läuft so ab, daß ich nach dem ersten Höhepunkt nur ein paar Sekunden warte, dann mache ich direkt weiter, und nach vielleicht 20 Sekunden kommt ein zweiter Höhepunkt, dann noch einer, ... manchmal 6-7 mal, über mehrere Minuten. Dazwischen bin ich auf so einem "Schwebezustand", also quasi knapp unter Orgasmus. Allerdings sind diese weiteren Höhepunkte irgendwie nicht so erlösend wie der erste - deswegen macht man ja immer weiter :smile: Nachher ist man ziemlich geschafft.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich könnte sicher einen haben, aber will das gar nicht, weil ich nach einem Orgasmus erstmal eine Pause brauche. Sex ist dann zwar total okay, aber bitte keine klitorale Stimulation.

So 2, 3 Stunden möchte ich nach einem Orgasmus definitiv keinen weiteren haben. Da fühlt es sich dann nur unangenehm an.
 

Benutzer80392 

Verbringt hier viel Zeit
Habe das zwar auch schon mal irgendwie aus Neugier geschafft, aber so wirklich toll war das dann eigentlich nicht.

Fazit: Ich glaub mir reicht einmal.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Seitdem ich meinen jetzigen Freund habe, gehören multiple Orgasmen bei mir zum Sex dazu...
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
RELATIV oft hab ich die sogar.
Also wenn ich grad richtig Bock habe und der Sex auch etwas länger geht .
Also circa bei jedem 5. Mal Sex ,hab ich auch mehrere Orgasmen , je nachdem ob davor noch oral was passiert.
Manchmal hab ich auch gar keinen.
Hängt also von Stimmung , Tageszeit , Länge des Sexes und und und... ab.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren