kennt ihr multiple Orgasmen?

Benutzer48673 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
ja, hatte sie schon. sogar dann einige hintereinander :smile:
hö? ich dachte darum gehts... *kopfkratz*


mehrmals hintereinander kommen (also von einem orgasmus zum nächsten nur 3minuten oder sowas) kann ich auch (nur beim lecken oder mit den fingern des dazugehörigen mannes), aber blöderweise werden die orgasmen dann immer deutlich schwächer und spätestens beim vierten frag ich mich ob das jetzt gerade einer war. :ratlos:
 
P

Benutzer

Gast
Ja, die kenne ich. Sind gerne gesehen. :tongue:
Naja das ist eben jedes mal anders. Manchmal dauert ein Orgasmus sehr lange (nur wenn ein Mann im Spiel ist :zwinker:) oder es kommen eben einfach mehrere hintereinander. Ein einzelner reicht mir eigentlich nur beim Sex, weil ich dann allein körperlich schon so fertig bin dass ich keine Lust mehr hab.
 

Benutzer66304  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Gut dann kann ich hier antworten.. :smile:

Nein habe sowas leider noch nicht erlebt:schuechte
Schade eigentlich hört sich super an:engel:

Ja, ich denke mal, wenn man einen mltiplen Orgasmus hatte, dann weiß man erst, was das eigentlich ist!
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Sowas kenne ich nicht. Würde ich aber auch gerne mal erleben.
Fragt sich nur, wie man das anstellen soll.... :ratlos_alt:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
nee, kenn ich nicht, brauch ich aber auch nicht. mir reicht ein normaler orgasmus vollkommen.
 
A

Benutzer

Gast
Hi Schnuckchen,

was mich an Deinem Post irritiert, dass mehrere Deiner Freundinnen sowas kennen. Ich habe nicht wenig eigene Erfahrung und nochmal das zig-fache durch Freundinnen und dem berühmten Hören-Sagen. Persönlich kannte ich erst eine Frau die multiple-Orgasmen erleben konnte und ich find Antonella (und natürlich Munich-Lion) haben es ganz passend beschrieben, wobei man als Kerl natürlich eher mit einem Fragezeichen davor steht. Was ich behaupten würde, der Unterschied ist sebst für einen Holzklotzmann zu bemerken.

Aber ich halte es für eine ziemliche Seltenheit, auch wenn es hier im Forum unter den eher extrem aktiven Frauen vermutlich zu einer statistischen Häufung kommt. Nach meinen oben genannten Wahrscheinlichkeiten würde ich die Häufigkeit auf weit unter 1% beziffern, insofern wäre es kurios, wenn gleich mehrere Deiner Freundinnen diese Fähigkeit besäßen. Und einen Kopf würde ich mir darum schon einmal gar nicht machen.

Sexqualität hängt sicher nicht von der Zahl der Orgasmen ab. Ob direkt hintereinander oder mit Pausen, ich würde die Intensität immer höher bewerten. Egal ob bei männlein oder weiblein.

LG
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich hatte noch nie einen multiblen Orgasmus; immer nur einen.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Darf ich fragen was ihr mit multiplen Orgasmus meint??:schuechte

ich denke antonella und munichlion haben das wohl ganz gut beschrieben.

meine frau kennt das zwar auch aus unserem sexleben, aber so wie lollypopoppy schon sagt, ist es (auch bei uns) eher ein highlight als das wir das immer hinbekommen.

klar sind mehrere orgasmen bei meiner frau jetzt eher der normalfall und weniger die ausnahme, aber ich denke der multiple orgasmus ist ein besonderer zustand der frau.
man merkt das aber auch wie sie von einem orgasmushöhepunkt zum nächsten wandelt. (daher wohl so gerne die beschreibung von wellenartigen orgasmen)
es ist intensiver als einzelne orgasmen hintereinander und weder meine frau noch ich sind in der lage da mitzuzählen oder überhaupt festzustellen, wann der eine orgasmus aufhört und der nächste kommt.

anschließend gibts dann bestenfalls noch eine müde handbewegung und ein "ich kann nicht mehr!" und das dauert dann schon mal ne viertel stunde oder 20 minuten bis sie die augen wieder aufmachen kann, weil sie derart in "watte gepackt" ist. :grin:
 

Benutzer77967 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es einen Unterschied zwischen multiplen Orgasmus und mehrmals kommen?
Also ich kann durchaus mehrmals hintereinander kommen, aber da ist schon etwas Abstand dazwischen. So einen ganz langen der in mehreren Wellen kommt kennen ich (noch) nicht. Aber ich/wir arbeite(n) dran...
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich weiss nicht ob das einer ist, aber ich habe eigentlich meistens eine Art "Pause", wo ich mal Luft schnappen kann und dann gehts wieder weiter... aber da ich das eigentlich immer habe ist das für mich normal, drum weiss ich nicht recht ob das jetzt einer ist oder nicht :ratlos:

Mehr als zwei habe ich dummerweise noch nie hingekriegt, da tut mir dann jede Berührung irgendwie weh.
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es einen Unterschied zwischen multiplen Orgasmus und mehrmals kommen?

für mich ja. allerdings nur vaginal während gv. klitoral, wie munich, kenne ich das nicht. da brauche ich auch pausen (zwischen 10 minuten bis 1 stunde) - komme also klitoral mehrmals. allerdings selten. weil ich nach einem klitoralen orgi meistens so befriedigt bin, daß ich gar nichts mehr unternehme, um gleich noch einen zu haben.

vaginal ist es so, daß ich von einem in den nächsten fast direkt (also übergangslos ohne päuschen) hineinschwinge. und wie gesagt, das steigert sich von mal zu mal in der intensität.

übrigens hatte ich das vergnügen dieses wochenende sogar zweimal :drool: :eek: ! vielleicht werde ich langsam empfindlicher innen oder schatzi einfühlsamer. oder beides. :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
für mich ja. allerdings nur vaginal während gv. klitoral, wie munich, kenne ich das nicht. da brauche ich auch pausen (zwischen 10 minuten bis 1 stunde) - komme also klitoral mehrmals. allerdings selten. weil ich nach einem klitoralen orgi meistens so befriedigt bin, daß ich gar nichts mehr unternehme, um gleich noch einen zu haben.

Bei mir war es klitoral eine lange Zeit ähnlich...ich erlebe sie ja auch dermaßen intensiv, so dass mir theoretisch ein Orgasmus für eine Weile locker reichen würde...aber im Gegensatz zu manch anderen Frauen habe ich etwas im Selbstversuch unternommen, weil ich einfach ein neugieriger Mensch bin und gerne hin und wieder meine Grenzen auslote.

Und siehe da...ich konnte irgendwann mal einfach weitermachen...habe das leicht ungute und bisschen unangenehme Gefühl einer Permanent-Stimulation (also nach dem Höhepunkt ohne Pause weitermachen) beiseite geschoben und plötzlich funktionierte es.
Wie gesagt: Ich brauche den Vibrator nur hinzuhalten und auf den Höhepunkt zu warten...wenn sich dieser einstellt, gibt es eine kurzen Zeitraum, wo die Stimulation leicht unangenehm werden könnte. Dann drücke ich einfach meine Oberschenkel zusammen -ohne jedoch mit der Stimulation aufzuhören- und kurze Zeit später fängt meine Perle wieder an zu pochen und Dinge zu fordern...und das Gefühl ist echt extrem, denn dieses kleine Lustzentrum gibt dann die ganze Zeit über keine Ruhe mehr und befindet sich somit ständig in Aufruhr...wann die nächste richtig Explosion stattfindet, kann ich auch nicht genau benennen, da dies völlig unterschiedlich ist. Das kann bereits nach 30 Sek. erneut sein, aber auch erst wieder nach 3 Minuten. Dieses Spielchen ließe sich wohl ziemlich lange fortführen, aber irgendwann kann ich einfach nicht mehr, denn diese Art des Höhepunkterlebens schlaucht nämlich ziemlich.

Ich denke, dass diese "Fähigkeit" schon ein bisschen in den Genen liegt...aber ich bin auch der Meinung, dass frau schon etwas tun könnte, (natürlich nur, wenn sie das auch will und keine Schmerzen dabei hat) um zu schauen, ob sich nicht etwas regelrecht mobilisieren lässt...vielleicht klappt das nicht gleich in jungen Jahren, aber wer Lust hat, sollte m. E. durchaus hin und wieder einen Versuch starten, ob multiple Orgasmen nicht doch möglich sind, denn vielleicht erkennen manche Frauen ihr eigentliches Potential (noch) gar nicht. :engel:
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
So Munich, ich glaube ich probiere das auch einfach mal aus...

Wenns klappt kriegst du ne Schachtel Pralinen von mir :tongue:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
In der Hoffnung, dass hier iiirgendwann mal jemand ne Erklärung liefert: Versteht man unter einem multiplen Orgasmus einen, der innerhalb kurzer Zeit MIT weiter andauernder oder erneuter Stimulation entsteht oder einen, der sich aus dem Nichts fortführt?
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
NATÜRLICH kenne ich Multiple Orgasmen...vom hörensagen :engel:
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
In der Hoffnung, dass hier iiirgendwann mal jemand ne Erklärung liefert: Versteht man unter einem multiplen Orgasmus einen, der innerhalb kurzer Zeit MIT weiter andauernder oder erneuter Stimulation entsteht oder einen, der sich aus dem Nichts fortführt?
gewöhnlich durch weiter andauernde stimulation. aus dem sog. "nichts" wäre aber auch möglich, denn es gibt ja menschen, die ohne mechanische stimulation, also rein mental/spirituell orgasmen erleben können (siehe lollypoppy) - dann wäre aber auch hier das merkmal für multiple orgasmen, daß sie in so kurzer abfolge geschehen ohne daß die regenerationsphase eintritt (die erregung bleibt erhalten).
 

Benutzer71583  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hm...Ist das ein multipler O. wenn ich 2mal klitoral komme? aber halt mit kurzen pausen dazwischen (1-2min oder so) ...oder is das dann nur mehrmals nacheinander kommen?

Also vaginal komm ich schon öfter öfter. :zwinker:
Aber auch nicht am stück,sondern eher so wellenartig.
Befriedigt mich aber auch nicht richtig im vergleich zu klitoral.

Also ich denke eigentlich schon dass ich das kann :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren