Kennt ihr MÄnner die beleidigend werden?

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Wer kennt das noch? Und vor allem wie reagiert man da richtig?
Ich schreib mal aus der Sicht vom Mann:zwinker:

Denke das viele einfach "cool" sein wollen und dabei das richtige Maß nicht finden.:ratlos:
Könnte auch ein Zeichen von Unsicherheit und Unerfahrenheit sein...:ratlos: - wenn dem so ist sollte man Rücksicht walten lassen, das Problem aber eindringlich unter vier Augen besprechen.
 
S

Benutzer

Gast
Ich finde, man sollte da schon zwischen frechen bis sehr frechen Sprüchen und echten Beleidigungen á la "Du siehst aber scheiße aus" differenzieren. Dass man sich mit letzterem Fall, wohl wenige Freunde machen wird, sollte wohl klar sein.

Erstere Situation kann aber in der Kennenlernphase als auch im Alltag durchaus reizvoll und spannend sein. Vorausgesetzt der Gegenüber hat einen ähnlich sarkastischen Humor wie man selbst und weiß wie das Gesagte aufzufassen ist. Das hängt aber auch immer von der Gesellschaft ab, in der man sich bewegt. Speziell in Deutschland ist mir aufgefallen, dass diese Art von Humor zwar auf dem Vormarsch ist, aber viele Leute reagieren darauf immer noch mit viel Unverständnis, diese Pfeifen.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Speziell in Deutschland ist mir aufgefallen, dass diese Art von Humor zwar auf dem Vormarsch ist, aber viele Leute reagieren darauf immer noch mit viel Unverständnis, diese Pfeifen.

Welche Art von Humor?
Sarkasmus ist das nämlich nicht, meiner Auffassung nach.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Ich glaube, wenn Leuten solche derartigen Sprüche raus rutschen, sollte man vorsicht walten lassen, wen man da vor sich hat und obs das überhaupt wert ist.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Nicht schlecht, man lernt doch nie aus...
Was die Artgenossen sich nicht alles einfallen lassen damit sie keine abkriegen. Ich sag nur: weiter so Jungs!

Bleibt mehr für :tongue:


Na mal im Ernst... sowas machen Männer? Bisschen strange ;D
Obwohl... mir hat mal eine gesagt: Wenn du mir vor dem Sex gesagt hast, das das Blumen auf deinem Hemd sind, hätte ich nicht mit dir geschlafen. Aber ich glaube das kann man nicht werten, oder?
komisch, denn wenn ich dich so betrachte, muss ich sagen, das du genau in das Erscheinungsbild von solch Leuten fällst die so auf Frauen zu gehen.

ansonsten kann ich Löwe-Leo einfach nur zustimmen - passiert es doch einen fast immer, dass man von Frauen dumm und beleidigend angemacht wird, bloß weil man sie nett anspricht. Deswegen kann solch ein Verhalten schon als Schutzschild dienen.
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
komisch, denn wenn ich dich so betrachte, muss ich sagen, das du genau in das Erscheinungsbild von solch Leuten fällst die so auf Frauen zu gehen.

Na du musst es wissen xD




Erstere Situation kann aber in der Kennenlernphase als auch im Alltag durchaus reizvoll und spannend sein. Vorausgesetzt der Gegenüber hat einen ähnlich sarkastischen Humor wie man selbst und weiß wie das Gesagte aufzufassen ist. Das hängt aber auch immer von der Gesellschaft ab, in der man sich bewegt. Speziell in Deutschland ist mir aufgefallen, dass diese Art von Humor zwar auf dem Vormarsch ist, aber viele Leute reagieren darauf immer noch mit viel Unverständnis, diese Pfeifen.

Wie soll man in einer kennenlernphase bitte unterscheiden wie der jenige das meint? Aber wie gesagt... weiter so Jungs!
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
ansonsten kann ich Löwe-Leo einfach nur zustimmen - passiert es doch einen fast immer, dass man von Frauen dumm und beleidigend angemacht wird, bloß weil man sie nett anspricht.

Vielleicht wollen viele Frauen einfach nicht angesprochen werden. Schonmal daran gedacht? Frauen werden nunmal an einem Abend zich mal angesprochen weil sie eine Frau sind und jeder Depp meint, genau diese Frau hat nur auf ihn gewartet und werden dann nicht selten einfach penetrant.

Deswegen kann solch ein Verhalten schon als Schutzschild dienen.

Mit dem Nachteil, daß man damit so oder so nix erreicht :zwinker:

Kann man nicht einfach nett sein? :ratlos: Klar muß man als Mann vielleicht nen Dutzend frauen ansprechen, bis mal eine anspringt, aber mit zu forscher Dreisigkeit (sag ich jetzt mal) kommt man im Leben nicht weit. Ich lach über solche Männer eher, wenn ich merke, sie beißen sich die Zähne aus mit ihrer doofi ARt :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Wie soll man in einer kennenlernphase bitte unterscheiden wie der jenige das meint? Aber wie gesagt... weiter so Jungs!

Schon mal was von nonverbaler Kommunikation bzw. Körpersprache gehört? Nicht nur was man sagt, sondern wie man es sagt, ist entscheidend.

Nicht jeder kann mit diesen Signalen etwas anfangen, gewiss. Ist auch nicht weiter schlimm. Das ist aber trotzdem kein Grund gleich all diejenigen zu verurteilen, die auf die klassische Kennenlernschiene mit Schleimereien, Anschmachtereien und Rosen keine Lust haben. Und da gibt es zum Glück auch Frauen, die das ähnlich sehen.

Und nochmal: ja, man kann auch eindeutig über's Ziel hinausschießen. Unter neckisch-reizenden Sprüchen verstehe ich ganz bestimmt nicht das, was der TS eingangs gepostet hat.

Den arroganten Kommentar am Ende, will ich jetzt übrigens mal ganz dezent überlesen haben...
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Schon mal was von nonverbaler Kommunikation bzw. Körpersprache gehört? Nicht nur was man sagt, sondern wie man es sagt, ist entscheidend.

Nicht jeder kann mit diesen Signalen etwas anfangen, gewiss. Ist auch nicht weiter schlimm. Das ist aber trotzdem kein Grund gleich all diejenigen zu verurteilen, die auf die klassische Kennenlernschiene mit Schleimereien, Anschmachtereien und Rosen keine Lust haben. Und da gibt es zum Glück auch Frauen, die das ähnlich sehen.

Und nochmal: ja, man kann auch eindeutig über's Ziel hinausschießen. Unter neckisch-reizenden Sprüchen verstehe ich ganz bestimmt nicht das, was der TS eingangs gepostet hat.

Den arroganten Kommentar am Ende, will ich jetzt übrigens mal ganz dezent überlesen haben...

Wenns klappt... Viel spass. Aber das du mir keinen Thread im Kummerkasten aufmachst mit dem Titel "Ich bin 18 und noch Jungfrau, warum?"
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Derlei hab ich noch nicht erlebt - auf solche Jungs kann ich verzichten. Kenne keine Männer, die sich so verhalten.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
doch, ich kenne das. vielleicht nicht ganz so ruppig, aber die tendenz besteht.

für mich ist dieser mensch dann jedenfalls als potentieller partner sofort gestorben. ich kann unhöflichkeit absolut nicht ab, vielleicht fehlts mir ja auch an humor, kann ich nicht sagen. jedenfalls würde es mir niemals auch nur im traum einfallen, jemandem sowas zu sagen, selbst wenn ich es denke. ich versuche immer, meinem gegenüber ein so gutes gefühl, wie nur möglich zu geben. besonders, wenn ich jemanden mag. ein ganz kleines kompliment lass ich dann und wann einfließen und ansonsten bin ich einfach lieb und ganz natürlich.

und genauso wünsche ich es mir auch, dass man mich behandelt. das scheint aber irgendwie nicht in mode zu sein. solchen geistigen auswurf muss ich mir aber nicht anhören. das gibt es kein pardon bei mir.

ich sage nichts zu solchen sprüchen. ich lächle freundlich wie immer, lasse mir nichts anmerken und derjenige wird nie wieder von mir hören. so einfach ist das. und sollte er wieder kontakt suchen, werde ich eben wieder freundlich lächeln, behaupten, ich hätte grad keine zeit und mich verabschieden.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Frauen werden nunmal an einem Abend zich mal angesprochen weil sie eine Frau sind und jeder Depp meint, genau diese Frau hat nur auf ihn gewartet

Und wenn man dann ständig auf solchen Frauen trifft und nur mal höflich und nett anfragt und dann von der (genervten) Frau angezickt und arrogant abgekanzelt wird und das zehnmal hintereinander, dann platzt auch dem (ehemals) freundlichsten Mann der Kragen.

Das Ergebnis: Noch mehr genervte Frauen, die für noch mehr unfreundliche Männer sorgen. So schaukelt sich das dann hoch...
 

Benutzer81883  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Ist schon einige Jährchen her...bin von einem Typen zum Tanzen aufgefordert worden.Hatte aber gerade keine Lust und hab auch nett
"Nein Danke,gerade mal nicht" gesagt.Da meint der doch glatt "Du bist mir eh zu dick"
Hallo??!!Was sollte das denn?:eek:
Hab den Kerl einfach ignoriert...wer weiss was den gestochen hat :ratlos:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ist schon einige Jährchen her...bin von einem Typen zum Tanzen aufgefordert worden.Hatte aber gerade keine Lust und hab auch nett
"Nein Danke,gerade mal nicht" gesagt.Da meint der doch glatt "Du bist mir eh zu dick"
Hallo??!!Was sollte das denn?
Hab den Kerl einfach ignoriert...wer weiss was den gestochen hat

Was den gestochen hat? Das hat Äsop schon vor 2600 Jahren rausgefunden.


Eine Maus und ein Spatz saßen an einem Herbstabend unter einem Weinstock und plauderten miteinander. Auf einmal zirpte der Spatz seiner Freundin zu: "Versteck dich, der Fuchs kommt", und flog rasch hinauf ins Laub.

Der Fuchs schlich sich an den Weinstock heran, seine Blicke hingen sehnsüchtig an den dicken, blauen, überreifen Trauben. Vorsichtig spähte er nach allen Seiten. Dann stützte er sich mit seinen Vorderpfoten gegen den Stamm, reckte kräftig seinen Körper empor und wollte mit dem Mund ein paar Trauben erwischen. Aber sie hingen zu hoch.

Etwas verärgert versuchte er sein Glück noch einmal. Diesmal tat er einen gewaltigen Satz, doch er schnappte wieder nur ins Leere.

Ein drittes Mal bemühte er sich und sprang aus Leibeskräften. Voller Gier huschte er nach den üppigen Trauben und streckte sich so lange dabei, bis er auf den Rücken kollerte. Nicht ein Blatt hatte sich bewegt.

Der Spatz, der schweigend zugesehen hatte, konnte sich nicht länger beherrschen und zwitscherte belustigt: "Herr Fuchs, Ihr wollt zu hoch hinaus!"

Die Maus äugte aus ihrem Versteck und piepste vorwitzig: "Gib dir keine Mühe, die Trauben bekommst du nie." Und wie ein Pfeil schoß sie in ihr Loch zurück.

Der Fuchs biß die Zähne zusammen, rümpfte die Nase und meinte hochmütig: "Sie sind mir noch nicht reif genug, ich mag keine sauren Trauben." Mit erhobenem Haupt stolzierte er in den Wald zurück.
 

Benutzer55841 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir bisher glaube ich erst einmal passiert.

Ich kann mich an die genaue Situation nicht mehr erinnern, jedenfalls habe ich mich erst ganz normal mit dem Kerl unterhalten (er hatte mich angesprochen) und habe ihm aber klar gemacht, dass nichts laufen würde und im Endeffekt meinte er dann zu mir, dass ich offensichtlich nichts im Hirn hätte.

Fand ich damals schon heftig und es hat mir echt was ausgemacht, weil ich mich immer bemühe zu den Männern, die mich ansprechen, freundlich zu sein.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
und habe ihm aber klar gemacht, dass nichts laufen würde

Wie hast du das gemacht? Ungefähr so?

Malista: "Wie nennst du Leute, mit denen du reden aber keinen Sex haben willst?"

Antwort des Mannes: "Männer!"

:grin:

PS: Habe ich aus der TV-Serie "Coupling" geklaut. :smile:
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Das hat mein Exfreund doch tatsächlich gerne gemacht. :ratlos: Er wollte mir wohl seine Zuneigung zeigen, wurde wütend und hat mich als "das größte Stück Scheiße" bezeichnet.
Später, nach der Trennung hatten wir eine Diskussion, bei der er sich angegriffen gefühlt hat und mich schließlich wirklich als Hure, Schlampe, Fotze bezeichnet. Ich solle doch verrecken und gegen den nächsten Baum fahren.
Gut. Soviel dazu. :ratlos:

Keine Ahnung, wie ich mich so in einem Menschen täuschen konnte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren