kennt ihr das auch mit Facebook ?

Benutzer99473 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
kennt ihr das auch, dass ihr die Facebookseiten oder Blogs eurer/eures Ex checkt, obwohl ihr das gar nicht wollt.
Ich mach das auch und ich kann einfach damit nicht aufhoeren, obwohl ich mir jedes mal vornehme es nicht mehr zu machen. Aber letztendlich gewinnt dann wieder die Neugier.

Gibt es von euch die es bereits geschafft haben diesen zwang loszuwerden ? denn eigentlich will ich, dass es sie mir egal ist, aber andererseits interessiere ich mich auch gerade was sie so macht. Paradox ne ? :rolleyes:
 
C

Benutzer

Gast
Das einfachste wäre wohl, die "Freundschaft" auf Facebook zu beenden? Dann siehst du es nicht mehr.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ne kenne ich nicht und hört sich auch leicht opferig an. Wobei ich auf FB vielleicht einmal im Monat reingucke so insgesamt.

Denke mal das ist auch der beste Entzug: Facebook erstmal möglichst ganz fernbleiben, ist ja nicht so als wäre die Seite lebenswichtig.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ne kenne ich nicht und hört sich auch leicht opferig an. Wobei ich auf FB vielleicht einmal im Monat reingucke so insgesamt.

Denke mal das ist auch der beste Entzug: Facebook erstmal möglichst ganz fernbleiben, ist ja nicht so als wäre die Seite lebenswichtig.

Off-Topic:
Du bist zu alt für dieses wort:grin:
 

Benutzer91777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kommt darauf an, wie du zu ihr stehst. Ich verfolge die Einträge meines Ex(Ex) auf Facebook, aber nur, weil wir mittlerweile wieder Kontakt haben und uns wieder gut verstehen.

Meinen neuesten Ex dagegen habe ich bei wkw (er ist nicht bei FB) aus meinen Freunden gelöscht und ich zwinge mich, nicht sein Profil anzuschauen (Letztens ist es doch passiert und was ich da gesehen habe, tat sehr weh).

Von daher: Am besten aus der Liste löschen, sonst kommst du noch viel mehr in Versuchung.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde dir auch raten ihn einfach aus deiner Liste zu löschen. Alternativ, wenn sein Profil trotz beendeter Freundschaft noch öffentlich für dich sichtbar ist, wäre die ganz harte Variante vielleicht einfach deinen Facebook Account vorrübergehend auf Eis zu legen.
 
D

Benutzer

Gast
Ne kenne ich nicht und hört sich auch leicht opferig an. Wobei ich auf FB vielleicht einmal im Monat reingucke so insgesamt.

Denke mal das ist auch der beste Entzug: Facebook erstmal möglichst ganz fernbleiben, ist ja nicht so als wäre die Seite lebenswichtig.

Off-Topic:
Ein "leichtes Opfer"....? :grin:


Um es mal mit meinem, vor kurzem hier entdeckten Lieblings "Wort" zu sagen:
Das "Gesichtsbuch" ist seit ein paar Monaten bei mir geblacklisted......
**grusel** :grin:

Mich interessiert es nach über 30 Jahren wieder, was meine EXen oder andere "Weggefährten" so machen, wie es ihnen ergangen ist und was aus ihnen geworden...ja.....aber das finden wir in einem persönlichen Kontakt heraus. Dazu braucht es kein "spionieren" in einem SN.
 
U

Benutzer

Gast
Bevor du dir noch irgendjemand sagt, dass du dein Opfer bist oder ähnliches, sage ich dir, dass du ein ganz normaler Mensch bist. Es geht vielen so, dass sie den Zwang in sich verspüren die Ex/den Ex zub "überwachen" dank Facebook kann man dem Zwang sehr schnell nachgeben und so wird es sehr schwierig von diesen Leuten loszukommen. Als sich meine Ex von mir getrennt hat, hab mich mich Konsquenterweise bei studivz gelöscht für ein halbes Jahr, bis ich über sie hinweg war. Kann ich dir auch nur empfehen, der MEnsch sit nicht abhängig von soner Kacke!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bevor du dir noch irgendjemand sagt, dass du dein Opfer bist oder ähnliches, sage ich dir, dass du ein ganz normaler Mensch bist. Es geht vielen so, dass sie den Zwang in sich verspüren die Ex/den Ex zub "überwachen" dank Facebook kann man dem Zwang sehr schnell nachgeben und so wird es sehr schwierig von diesen Leuten loszukommen. Als sich meine Ex von mir getrennt hat, hab mich mich Konsquenterweise bei studivz gelöscht für ein halbes Jahr, bis ich über sie hinweg war. Kann ich dir auch nur empfehen, der MEnsch sit nicht abhängig von soner Kacke!

Es könnte auch schon helfen, das ganze alles nicht so verbissen zu sehen. Das Problem ist doch wahrlich nicht Facebook oder Studivz, wer sich immer noch verrückt macht, was die Ex so treibt, der hat doch eher ein grundsätzliches Problem was in Richtung Eifersucht geht. Ich gucke ja auch gerne mal, was irgendwelche Exficken so machen, aber irgendwie erwachsen sich da bei mir keinerlei Probleme drauf, ich grübel dann da nicht weiter drüber nach oder so.
 
U

Benutzer

Gast
Es könnte auch schon helfen, das ganze alles nicht so verbissen zu sehen. Das Problem ist doch wahrlich nicht Facebook oder Studivz, wer sich immer noch verrückt macht, was die Ex so treibt, der hat doch eher ein grundsätzliches Problem was in Richtung Eifersucht geht. Ich gucke ja auch gerne mal, was irgendwelche Exficken so machen, aber irgendwie erwachsen sich da bei mir keinerlei Probleme drauf, ich grübel dann da nicht weiter drüber nach oder so.

Es geht nicht darum irgendwann zu schauen was die Exen gemacht haben. Aber unmittelbar nach einer Trennung ist das nicht zu einfach, man teilte eine gewisse Zeit lang das Leben mit der Person und plötzlich aus diesem Leben zu verschwinden ist nicht immer so einfach. Dann kommts natürlich noch drauf an wie die Beziehung beendet wurde und dann eventuell ob man ein kleines Eifersuchtsproblem hat.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Also mir ist das sowas von Schnuppe. Ich bin zwar mit meinem Exfreund befreundet auf Facebook aber ich guck da nie auf sein Profil. Wozu auch? :ratlos:
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Ich kenne paar Freundinnen die das so machen, ich selbst schau dann und wann ob er neue Fotos hat und ob er noch single ist, das wars...... aber ich bin generell nicht so oft auf diesen seiten, paar mal die Woche vielleicht, also ich glaube das geht noch wenn ich nicht jedesmal danach gucke.......
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nee, kenn' ich nicht. Da ist mein eigenes Leben echt interessanter.
 
K

Benutzer

Gast
Ja, ist mir auch mal unbewusst passiert. Aber das war ziemlich kurz nachdem wir uns getrennt hatten und danach hab ich es einfach vergessen und es hat mich auch nicht mehr wirklich interessiert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren