Kennenlernspielchen

Benutzer102977 

Benutzer gesperrt
Hi,

also erstmal kurz und knapp, habe Freitagnacht jemanden kennen gelernt. Hier die Geschichte dazu:

Ich war Freitag zu einer Abschieds WG Party eingeladen. Allerdings von einer Bekannten, mit der ich nicht viel zu tun habe. Hinzu kommt, dass ich morgen eine Klausur schreibe und deswegen überlegt hatte, ob ich überhaupt hingehen soll. Hatte eigentlich keine Lust dazu.
Da ich aber zugesagt hatte, bin ich hin, um mich kurz sehen zu lassen, alles Gute zu wünschen und wieder zu gehen. Tja, denkste...

Ich kam dort an und sehe im Bad eine ganze Badewanne mit Alkohol und irgendwo darin2 Flaschen Cola versteckt...
Die Leute, die da waren waren 10 Männer und 2 Frauen, von den 2 Frauen war eine meine Bekannte.
Irgendwie hat es dann nicht so funktioniert, was ich vor hatte. Habe dann irgendwann mit angestoßen und ein Trinkspiel mitgespielt und so weiter. Also nichts trinken hat nicht funktioniert. Da war aber immer noch mein Vorhaben nicht mehr nachts mit in nen Club zu gehen.

Im Verlauf des Abends kam ich mit dem anderen Mädchen ins Gespräch und das auch länger. Haben uns gut verstanden. Später haben wir uns dann auch noch immer zu zweit einen Cocktail gemacht. Es lief gut. Dann kam allerdings noch ein anderer Typ dazu, der ein bisschen genervt hat, außerdem hat er nur dummes Zeug gelabert. Als er dann Anfing an ihr und nur noch dumme Sprüche kamen, meinte sie, dass wenn er weiter macht, sie ihm den Cocktail überkippt. Da hat er nicht drauf gehört und sie hat es getan. :smile:)))
Ich fand's extrem lustig. Sie hat uns einen neuen geholt und der Typ war den Rest des Abends verschwunden.

Dann war es so weit, dass alle noch in einen Club wollten und wir musste dazu ein ganzes Stück laufen. Es kam mir vor wie 5min. Habe mich die ganze Zeit mit ihr unterhalten. Dazu war es im Club natürlich zu laut.
Irgendwann meinte sie eben, dass sie so müde sei und im stehen fast einschläft und ist dann gegangen. Ich bin ihr hinterher und habe ihr gesagt dass ich sie noch heim bringen möchte. Sie meinte ja klar und hat 15min gewartet bis ich meinen Mantel von der Garderobe bekommen habe.
Am Ende habe ich sie gefragt, ob sie mir ihre Nummer geben würde und nicht mal ne Sekunde später hat sie ja gesagt, hat ihre Nummer eingetippt, 2 mal kontrolliert und das war´s. Ich bin dann nach Hause. Habe gestern und heute ein wenig mit ihr geschrieben.

Mein Kumpel meinte ich soll erstmal ein paar Tage nur mit ihr schreiben bevor ich sie nach einem Treffen frage. Und ich soll mal abwarten und nichts tun bis sie sich vielleicht meldet.

Was meint ihr? Ist das der richtige Weg? Nichts machen und warten, dass sie schreibt?
Und wenn nicht? Dann passiert nichts, weil ich nichts gemacht habe, obwohl ich es in der Hand hatte.
Was wäre falsch sie nach einem Treffen zu fragen.

Habe mit diesen Spielchen nicht wirklich viel Erfahrung. Läuft es nicht schon quasi seit Jahrzehnten so, dass man dann nach einem Treffen fragt, wenn man die Nummer hat? Zumal ich sie sowieso sehr schüchtern einschätze, was sie vielleicht daran hindern würde selbst dann zu schreiben wenn eine Zeit lang nichts war. Sie schien sich gefreut zu haben als ich sie nach der Nummer gefragt habe.


Ich bin ein bisschen verwirrt. Das, was ich bisher von ihr kenne, mag ich gerne und ich würde mich gerne wieder mit ihr treffen.
Was meint ihr?

Liebe Grüße
 

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
Also ich würde sie direkt nach einem Treffen fragen. Immerhin schreibt ihr eh schon und ich an ihrer Stelle würde warhscheinlich darauf warten, dass du sie fragst.
Wenn jeder nur darauf wartet, dass der andere fragt, wird das ja nie was :zwinker:
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Ich stimme da Tessy zu.
Nicht lange warten, eher schnell nach nem Treffen fragen.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Und ich soll mal abwarten und nichts tun bis sie sich vielleicht meldet.
Blödsinn - wenn sie Interesse hat, wird sie das ziemlich mies finden und sich auch so fühlen. Außerdem - was machst, wenn sie genau dasselbe denkt, und sich so keiner aus verletztem stolz beim anderen meldet...? :zwinker:

Schreib ihr ruhig, wie du den Abend fandest und dass du sie gern wiedersehen würdest oder was halt in dir diesbezpglich vorgeht ("vögeln" und co muss da jetzt net grad rein, du weißt scho wie ich das mein). Anrufen geht natürlich auch und ist noch nen tacken persönlicher :zwinker:
 

Benutzer102977 

Benutzer gesperrt
Ja so habe ich mir das eigentlich auch gedacht, war jetzt nur ziemlich verwirrt. Es sollte ja eigentlich keinen Grund geben für sie nein zu sagen wenn sie mir die nummer schon gibt und schreibt etc. oder?
 

Benutzer114161 

Öfters im Forum
Ich denke die Chancen stehen dann schon recht gut, dass sie auch Interesse hat. :zwinker: Vielleicht ist das nur meine Meinung, aber ich finde solche "Spielchen" wie "Abwarten und den anderen erst einmal schmoren lassen" einfach nur kindisch und bescheuert.

Klar muss man irgendwo die Waage finden zwischen "ich nerv sie nun total zu" und "soll sie sich doch melden". Aber nach der "Geschichte" würde ich sie zumindest einfach mal fragen ob man sich die Woche nicht mal wieder irgendwo treffen will. Muss ja vielleicht nicht gleich das übertriebene Candle-Light-Dinner werden, irgendwo zusammen Spaß haben (Club, was auch immer) wäre ja auch schon okay. Der Rest ergibt sich dann schon.
 

Benutzer111252  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
diese ganzen spielchen sind meiner meinung nach völliger schwachsinn.
halte es aber für besser sie anzurufen wenn du nach dem date fragst, ist einfach viel persönlicher :zwinker:
 

Benutzer102977 

Benutzer gesperrt
Ja da ist wohl was dran. Sie ist auch eher ein schüchterner Typ, wenn ich sie richtig eingeschätzt habe.
Es ist echt schwer. Die einen sagen wenig schreiben und nicht fragen, um sich interessant zu machen, die anderen sagen es so.
Ich will es diesmal echt nicht versauen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren