keinen spontanen eisprung

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute. Ich war gestern 4.5 bei meiner FÄ und die hat mir jetzt die pille belara verschrieben.Ich hatte vorher die PIlle Juliette aber die hab ich nicht vertragen.(war nur ein Verhütungsmittel für mich,keine Akne etc..)Sie meinte man bekommt wohl keinen spontanen eisprung, wenn man sie 2 jahre genommen hat.
Verstehe ich irgendwie nicht was meint sie?
LG Kleene
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
??

vieleicht meint sie wegen der übergangsphase,...zusätzlich verhüten "unnötig" weil wahrscheinlich eh kein ei spirngt??

tu es trotzdem....!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
mh joa kann sein!

du hast 2 Möglichkeiten, zu wechseln:
1. Juliette zu Ende nehmen, Pause machen, am 1. Blutungstag mit der belara beginnen
2. Juliette zu Ende nehmen, und Belara einfach ranhängen - also keine Pause machen.

in der belara-PB müsste auch drin stehen, dass man am besten keine Pause machen soll.

aber musst du entscheiden, was du machst.

ich hab nach 14 Pillen meiner alten Pille (auch ein Diane-Generika, wie deine Juliette) 21 der balanca (wie die belara, nur anderer Name) rangehangen, ohne größere Probleme.
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
ok danke.Das mit dem Wechseln hab ich verstanden nur mit "kein spontaner eisprung" nicht???!!!
NAja hauptsache ich werd nicht schwanger:ratlos:
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
mh joa kann sein!


2. Juliette zu Ende nehmen, und Belara einfach ranhängen - also keine Pause machen.

in der belara-PB müsste auch drin stehen, dass man am besten keine Pause machen soll.

In der Packungsbeilage stand davon nichts.Nur mit dem 1.Tag der Blutung.

Aber ich wusste von hier , dass man auch so wechseln kann.

Achja was bedeutet eigentlich immer dieses N2 auf den Packungen?
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist die Packungsgröße, es gibt ja Monatspackungen, 3- Monatspackungen und 6- Monatspackungen.

Kat
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren