Keine Strings bei Arztbesuchen?

Benutzer114009  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

ich habe bald wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin und habe mitbekommen, dass meine Freundin bei ihrem Termin extra keine Strings anzieht.

Wie macht ihr das: verzichtet ihr beim Frauenarztbesuch / generell bei Arztbesuchen auf Strings?


Viele Grüße
Julia
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
dem arzt wird das vollkommen egal sein was für unterwäsche du an hast, da du diese bei der untersuchung sowieso ausziehst.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich trag eh keine Strings, aber meine Frauenärztin sieht mich entweder nackt oder angezogen, die hat keine Ahnung was ich für Unterwäsche trage.
 

Benutzer115862 

Benutzer gesperrt
Ich zieh mich eh nicht vor ihr um, von daher...

Und selbst wenn sie es sehen würde, Strings gelten schon lange als Alltagsunterwäsche, also warum Probleme machen, wo keine sind? :confused:
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Meine FA hat meine Unterwäsche glaube ich noch nie gesehen. Bei meiner alten gabs nen extra Raum zum umziehen. Bei meiner jetzigen gibts auch ne Umkleide. Also sieht die mich entweder nackt oder angezogen.
Auch bei anderen Ärzten ziehe ich die Unterwäsche an, auf die ich Lust habe. Ärzte sehen so viel, da ist es ihnen denke ich mal egal, was für Unterwäsche jemand trägt :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich trage nie Strings, aber wenn ich welche tragen würde, würde ich die Wahl meiner Wäsche nicht nach meiner Frauenärztin richten. Warum auch?
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
ich kann mich nur anschließen: meine frauenärztin sieht mich entweder komplett angezogen oder nackt. da ist die unterwäsche egal.

wenn allerdings ein anderer arztbesuch ansteht, bei der ich in unterwäsche bleibe oder nur teile ausziehen muss (hautarzt, orthopäde,...), dann ziehe ich mir schon was züchtigeres an - ich muss da ja nicht in meiner schärfsten und knappsten spitzenunterwäsche sitzen :zwinker:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Keine Ahnung wozu man auf eine andere Wäsche umsteigen sollte nur wegen eines Arztes? Ich trage sowieso keine Strings aber wenn sie der Arzt nicht sieht ist es doch erst recht völlig egal. Ansonsten würde ich halt mal Slips tragen, wie man möchte...
 
D

Benutzer

Gast
Ich glaube dass es einen Arzt die Wahl Deiner Unterwäsche genauso interessiert wie einen Automechaniker ob Du bei der Fahrt in die Werkstatt Sneakers oder Stiefel anhast...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mein Arzt sieht gar nicht, was ich anhabe. Man macht sich in einer Umkleide untenrum frei, er untersucht einen, dann zieht man Schlüpfer und Hose wieder an, zieht Shirt und BH aus, er untersucht einen, man zieht sich in der Umkleide wieder an. Fertig.
 

Benutzer114868 

Verbringt hier viel Zeit
Warum sollte ich auf Strings verzichten? In der Regel sieht man den eh nicht. Und so ein Arzt lebt ja nun auch nicht hinterm Mond, dass der das zum ersten Mal sehen würde. Also ist doch alles ganz in Ordnung mit einem String. Muss ja nicht der knappste oder so sein.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Arzt hat meine Unterwäsche noch nie gesehen. Ich geh ja angezogen rein und dann wird erst mal gefragt, obs Probleme gibt usw, dann geh ich in die Kabine und ziehe mich untenrum komplett aus und setze mich auf den Stuhl. Danach geh ich wieder in die Kabine, ziehe mich untenrum komplett wieder an und obenrum aus und dann werden die Brüste abgetastet. Danach wieder in die Kabine und komplett anziehen.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich trage wie immer Strings. Bekommt mein FA eh nicht zu sehen.
 

Benutzer103327 

Sehr bekannt hier
Interessante Frage...
Bei FA-Besuchen ist es mir ebenfalls total egal. Sieht sie ja nicht.
Bei "normalen" Ärzten ist es mir mittlerweile auch egal.

Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mit 16 mal in die Notaufnahme musste, weil ich einen Bäderanriss hatte.
An diesem Tag trug ich einen String und als ich dann geröntgt werden sollte, musste natürlich die Hose runter. Der junge Krankenpfleger hat nicht schlecht geguckt, als ich dann im String auf dem Tisch lag und ihm mein halb blankes Heck präsentierte :grin: ...nur mir war das damals eben unendlich peinlich :ashamed:
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Also meine FA sieht meine Unterwäsche auch nicht, da ich mich bei ihr in einer Umkleidekabine umziehe.

Wenn ich zum Hausarzt o.ä. gehe, ziehe ich Pantys an, falls man die Hose ausziehen muss. Da möchte ich dann nicht im String stehen.
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Meine Frauenärztin sieht meine Unterwäsche auch nicht, es gibt auch eine kleine Kabine zum Umziehen. Und selbst wenn sie es sehen würde: Ich würde mir deswegen nicht irgendwas anderes anziehen. Ist ja nichts schlimmes bei...
Bei anderen Ärzten ist es mir allerdings auch lieber Pantys anzuziehen (habe ich eh meistens an).
 
V

Benutzer

Gast
Ich trage überhaupt nie Strings (außer in Ausnahmefällen, wenn sich andere Unterwäsche sonst abzeichen würde), finde sie unbequem.
Und generell trage ich keine Unterwäsche, die mir vor irgendwem peinlich sein könnte. MIR wäre es schon peinlich, einem Fremden meinen nackten Hintern zu zeigen (ist vielleicht kindisch, aber ich denke immer an das Horrorszenario, dass ich plötzlich ins Krankenhaus eingeliefert werde und dann hässliche Unterwäsche trage :grin:).
 

Benutzer116010  (37)

Benutzer gesperrt
Meine Ärztin sieht meine Unterwäsche nicht und es wäre ihr mit Sicherheit egal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren