Keine Schmetterlinge, trotzdem Chance geben...?

Benutzer98099 

Benutzer gesperrt
Nachtrag: Wir sind eben zusammen Bahn gefahren, er hat von seiner neuen Wohnung erzählt, die er im September beziehen wird (ca. 40 km von hier, nicht soo weit also). Und er meint auf einmal so: "Würd mich freuen wenn du mich dann mal besuchen kommst." lächelt mich von der Seite an.
What the hell.
 
L

Benutzer

Gast
Wärs nicht das Allerbeste für dich, wenn du dich da mal komplett distanzieren würdest?! Dieses ständige Hin und Her ohne eigentlich weiter zu kommen, macht einen auf Dauer doch verrückt...
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wärs nicht das Allerbeste für dich, wenn du dich da mal komplett distanzieren würdest?! Dieses ständige Hin und Her ohne eigentlich weiter zu kommen, macht einen auf Dauer doch verrückt...

Seh ich genauso und vorallem hör auf immer einen Hoffnungsschimmer zu sehen. Er hat definitiv ne Freundin und wenn du ihm wirklich so viel bedeutet hättest, wie er dir gesagt hat, dann wäre er inzwischen nicht mehr mit ihr zusammen.
 

Benutzer43798  (41)

Sehr bekannt hier
Das kann ich nur unterschreiben. Du quälst dich selbst damit in dem du dauern in auch nur den kleinsten Dingen eine Hoffnung siehst. Dräng dich nicht in eine Beziehung. Das funktioniert nicht.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
und genau das hätte ich ihn in dem moment auch gefragt: "wtf willst du nun eigentlich?".

ich seh da genau zwei möglichkeiten: variante 1 erfordert seine mitwirkung, das ist nämlich nachfragen was nun sache ist. variante 2 kannst du alleine erledigen: vergiss das ganze, komplett, vollständig, hab - wenn überhaupt - nurnoch rein freundschaftlichen kontakt mit ihm.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
So resulut Du an dem "Annäherungsabend" reagiert ist, so sehr bist Du gleich nach dem Wochenende wieder eingeknickt. Wie kannst Du einen auf "normal" machen, als wäre nichts geschehen? Entweder bist Du sauer (wie Du an dem Abend getan hast) oder Du lässt ihn vergeben sein, und machst mit ihm, wonach Dir ist. Diese Kombination ist widersprüchlich. Mittlerweile legst Du jedes Wort von ihm auf die Waagschale, interpretierst, wartest...anstatt dass Du die Zügel übernimmst. Was willst DU denn von ihm?
Wenn Du ihn willst, dann ergreif die Initiative und sag es ihm und handle entsprechend. Wenn Du nur poppen willst, das kannst Du bestimmt haben. Wenn Du Dich in ihn verliebt hast, sag es ihm. Und stelle ihn vor die Entscheidung. Aber warten und interpretieren ist bescheuert. Das tut Dir doch nicht gut...

Nimm es in die Hand und spiele mit offenen Karten. Alles andere macht keinen Sinn.
Lg,
orbit
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren