keine manieren

Benutzer6295 

Verbringt hier viel Zeit
hallo, eigentlich weiß ich gar nicht so genau, was ich von euch hören will, aber ich muss das jetzt einfach schreiben. vielleicht geht es ja irgendjemanden ähnlich!
also, mein freund kann sich irgendwie nicht benehmen! rülpsen, furzen, rumspucken, irgendwelchen scheiß anstellen, all das macht er ziemlich oft. und es nervt mich! ich hab auch schon mit ihm geredet, aber er findets irgendwie normal! gibt es noch wen, der so ein "exemplar" hat? was kann man dagegen tun?
 

Benutzer9298 

Verbringt hier viel Zeit
Ohje, das hört sich wirklich schlimm an! Ich bin selbst jemand der sowas auf den Tod nicht ausstehen kann, aber habe auch einen speziellen Kumpel der sich so verhält. Es ist nicht mein bester Freund, und ich seh ihn nur am Wochenende, aber trotzdem isses mir ziemlich peinlich wenn wir wohingehn, wos mal ein bisschen feiner ist (also eigentlich nehmen wir ihn zu sowas garnichtmehr mit)! Mit sich reden lässt er auch nicht, deswegen muss er wohl einverstanden sein dann zu etwas nicht mitgenommen zu werden! Wie man jemanden so etwas abgewöhnen kann? Das dürfte schwer werden, weil das eigentlich die Eltern schon in jüngster Kindheit hätten übernehmen sollen, und du bist schliesslich nicht seine Mami! Vielleicht ist ihm nichtt bewusst WIE wichtig das für dich ist, und wie sehr dich das nervt, und wenn du ihm das klarmchst, vielleicht hält er sich in deiner Gegenwart dann wenigstens ein bisschen zurück!
 
P

Benutzer

Gast
Ja, also essen und so kann ich auch ueberhaupt net,
bloss das find ich eigentlich auch normal wenn
ich nen Hamburger esse wie ich will.
Wenn ich in nem Restaurant bin kann ich mich
trotzdem dann wie nen zivilisierter Mensch auffuehren :grin:
Das mit'm pupsen ist so ne Sache, hab ich ca. 4 mal
in Gegenwart meiner Freundin gemacht.. najo,
sie hat sich beschwert und ich hab sie zwar erstmal ausgelacht,
nein nein, nicht so boese :zwinker:, danach hab ichs aber gelassen.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Ich für meinen Teil hab ja nix dagegen, wenn mein Freund mal in meiner Gegenwart rülpst oder pupst (sind ja auch nur natürliche Körperreaktionen) - allerdings sollte man auch wissen, wo und wann man sowas zu unterlassen hat. Also wenn er zb in einem feinen Restaurant lautstark rülpsen würd, hätt ich auch was dagegen. Auch wär bei mir Endstation, wenn ich merken würde, dass ers absichtlich macht, um mich zu provozieren.
Aber in der Hinsicht haben wir eigentlich noch nie Probleme gehabt.

Ich denke, dass man da nicht viel machen kann. Klar, du kannst dich jedesmal lautstark aufregen, aber ob er sichs dann zu Herzen nimmt und sich beherrscht oder drauf pfeift und er sich eigentlich nur von dir genervt fühlt, kann dir keiner vorher sagen.
 

Benutzer9536  (35)

Verbringt hier viel Zeit
oh nein du arme!
ja manche jungs sind leider so und verstehen überhaupt nicht was wir mädels für ein problem haben:smile:
wie wärs wenn du ihm einfach das nächste mal versuchst klar zu machen, warum dich das so stört und versuchst sein verständniszu gewinnen.
sag ihm zum beispiel auch,dass, wenn er das macht, du total angewiedert bist und keine lust auf sex mit ihm hast etc.
also würde es auch für ihn vorteile bringen , wenn er das in deiner gegenwart unterlassen würde.

wenn das aber alles nichts bringt( was ich nicht hoffe) dann solltest du mal ernsthaft überlegen, ob er der richtige ist, wenn er nicht einmal so eine kleinigekeit änder will.
aber ich hoffe natürlllich für dich, dass es nichts so weit kommt


KIm
 

Benutzer10228  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, den Tipp kann ich auch brauchen :smile:
Bei mir ist es zwar nicht so extrem, aber mein Schatzi hat auch nicht grad viel Respekt vor mir. Aber es gibt nichts, was man nicht ändern könnte. Oder zumindest erträglicher *löl*
 
P

Benutzer

Gast
Oder mal die Hardcorevariante...
ihr macht einfach das, was er auch macht :zwinker:
Und wennd er dann mault, dann wisst ihr ja was zu sagen ist :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren