Keine Lust auf Sex...

Benutzer87331 

Benutzer gesperrt
Ich bin mit meinem Freund seit 5 Jahren zusammen, wir sind sehr glücklich aber ich habe ein Problem mit unserem Sexleben: ich habe so gut wie NIE Lust!
Ich bin ein absoluter Kuscheltyp und könnte den ganzen Tag kuscheln, küssen, massieren etc.

Ich weiß absolut nicht woher meine Unlust kommt, wir hatten jetzt schon monatelang keinen Sex mehr, weil ich mich immer sträube und wenn er dann mal mit Petting beginnt, dann gefällt mir das auch aber im hinterkopf habe ich immer "oh nein, jetzt will er Sex" und ich habe das Gefühl als würde ich dann schon kopfmäßig blockieren.
Ich muss dazusagen, dass ich noch nie jemand war, der sich viel aus Sex gemacht hat: Wir hatten erst nach einem Jahr Beziehung das erste mal miteinander (Ich war nicht seine erste Frau, er aber mein erster Mann). Mir hat es auch immer mal wieder ganz gut gefallen, aber es war nicht so, dass ich oft wollte.
Dazu kommt dann noch, dass ich beim Eindringen immer Schmerzen habe - das war schon immer so, vielleicht liegt es auch daran?

Mein Freund sagt nicht, dass es ihn stört. Er meint zwar, er würde gerne öfters aber es ist ok. Ich kann es ihm irgendwie nicht abnehmen, welcher Mann ist denn schon damit zufrieden nur einmal alle paar Wochen Sex zu haben?

Gestern wollten wir es mal wieder versuchen, weil wir uns wochenlang nicht gesehen haben, und er hatte auch richtig Lust. Ich habe mal wieder total versagt :geknickt: Mir tat es anfangs weh und dann wollte ich es auch gar nicht mehr versuchen, weil ich keine Lust mehr darauf hatte.

Was könnte ich denn machen, damit ich mehr Lust bekomme? Kennt das jemand? Ich habe Angst, dass es meinen Freund doch irgendwann sehr belastet....
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist natürlich nur ein Anfang, doch ich würde mal damit anfangen die Quelle der Schmerzen zu untersuchen. Warst du deshalb schon beim Frauenarzt?
 
P

Benutzer

Gast
also wenn da schmerzen sind würde ich doch als erstes mal zum frauenarzt gehen deswegen. oder warst du schon und was sagt er dazu?
 

Benutzer87331 

Benutzer gesperrt
Anatomisch ist bei mir wohl alles in Ordnung - ich habe zwar mit meinem Frauenarzt noch nicht darüber gesprochen aber er sagte anfangs, als ich dort war, dass doch alles gut und ganz normal aussehe. Ich habe ja auch bei den Untersuchungen absolut keine Schmerzen!

Man könnte jetzt vielleicht sagen, ich sei nicht feucht genug aber auch das trifft nicht zu. Das Vorspiel ist immer recht ausgeprägt und das kann ich also ausschließen!

Ich verhüte hormonell, nehme die Pille (Valette) schon von Anfang an. Damals hatte ich mit der Belara angefangen, evt. war da die Lust etwas mehr vorhanden als jetzt (Lust komplett weg!) aber ich kann nicht sagen, ob es daran liegt.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
deine unlust kann durchaus auf die pille zurück zu führen sein.
ich würde zum FA gehen und sowohl die schmerzen als auch die unlust ansprechen.
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn die Lust bei der Belara mehr war, würde ich mal über einen erneuten Wechsel nachdenken und dies mit deinem FA ab-/besprechen.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
welcher Mann ist denn schon damit zufrieden nur einmal alle paar Wochen Sex zu haben?

Hier sind zwei Fehler versteckt, wer findet sie?

Ok, ich fang mal an:

1. Du benutzt "Mann" als Verallgemeinerung.
2. Du ignorierst die Tatsache, dass er es ernst damit meint, wenn er sagt: Es ist OK. Ich für meinen Teil hatte seit 2 Jahren keinen Sex mehr und es stört mich nicht.

Was deine Lust hingegen angeht: Kann ich wenig bis gar nix zu sagen, aber die Statements meiner Vorposterinnen klingeln plausibel.
 
A

Benutzer

Gast
Vielleicht hast Du ja auch den falschen Freund.
Superkuschlig/lieb/flauschig, wie auch immer, ist selten das, was einen auch anmacht. An der Pille kann es ohne Zweifel auch liegen. Zumal wenn Du generell keine Lust auf Sex hast. Und Schmerzen beim Eindringen sind ja nun auch abturnend, egal woran das nun liegt.

Pille kannst Du ja problemlos mal weglassen, um zu testen ob es daran liegt. Mit dem Eindringen, also da würde ich mal Gleitgele probieren, bzw. Vordehnung, womöglich ist Dein Freund ja einfach nur sehr breit bestückt.
Anderen Mann ausprobieren fällt für Dich wohl eher flach :zwinker:
 

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
Hey,

ich kenne dein Problem.
Ich habe auch selten Lust auf Sex und wenn, dann schmerzt es bei meinem Freund auch. Habe es allerdings bei meiner FA angesprochen und sie meinte dass bei mir alles in Ordnung wäre. Bei meinem Ex hatte ich das Problem nicht, viel Lust auf Sex allerdings auch nicht. Ich verhüte bzw verhütete aber jeweils mit der Valette.. Nach meinem ersten Freund setzte ich die Pille für knapp 1 Jahr ab. Eest dachte ich es hinge mit dem Stress im Studium zusammen, aber dann ist mir aufgefallen dass ich tatsächlich jeweils nach zwei bis drei Monaten Valette wenig bis gar keine Lust mehr auf Sex verspüre. Deshalb habe ich jetzt einen Termin bei meiner FA ausgemacht, denn so kann es nicht weiter gehn. Mein Freund meint auch, es wäre für ihn ok, aber ich habe dabei die gleichen Gedanken wie du und möchte evtl. die Pille wechseln oder auf Kupferspirale/kette umsteigen. Mal sehen ob es evtl. wirklich an der Pille liegt, denn als ich sie jeweils am Anfang der Beziehung nicht nahm, hatte ich deutlich mehr Lust (vermutlich aber trotzdem weniger als andere:zwinker:).

Ich würde auf jedenfall mit deiner FA mal reden.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Valette als antiandrogene Pille hat eben oft den Nebeneffekt, dass sie auf die Libido drückt.
Warum genau nimmst du sie denn? Hast du Haut- oder Behaarungsprobleme?
 

Benutzer96994 

Öfters im Forum
Hier sind zwei Fehler versteckt, wer findet sie?
2. Du ignorierst die Tatsache, dass er es ernst damit meint, wenn er sagt: Es ist OK. Ich für meinen Teil hatte seit 2 Jahren keinen Sex mehr und es stört mich nicht.

Off-Topic:
Du bist Single und ob man als Single keinen Sex hat oder in einer Beziehung ist ja wohl ein Unterschied


@TS ich würde dir auch empfehlen die Pille mal abzusetzten falls du sie nur aus Verhütungsgründen nimmst.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Du bist Single und ob man als Single keinen Sex hat oder in einer Beziehung ist ja wohl ein Unterschied

Das ist zwar richtig, aber auch als ich in einer langjährigen Beziehung steckte, empfand ich es als nicht ganz so wichtig. Nochmal: Pauschalisieren ist an dieser Stelle schlecht. Der Freund der TS steht möglicherweise genauso zu dem Thema wie ich.
 
S

Benutzer

Gast
Ist es vielleicht anatomisch bedingt?
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einer Freundin, die mir auch sagte, sie habe seit Monaten keinen Sex mehr mit ihrem Freund. Und bei ihr tue es auch jedes Mal weh. Sie ist vom Typ her sehr klein, schmal und zierlich und meint, dass es wohl daran liegen wird, weil sie zu eng ist. (Sie hatte bisher auch bei jedem Typen diese Schmerzen..)

Ansonsten kann ich dir sagen, dass ich auch Valette genommen habe und auch keine Lust auf Sex mehr hatte. Das ging bei mir aber dann auch so weit, dass ich nicht mehr feucht wurde. War für mich ein Grund, die Pille dann nicht mehr zu nehmen.

Wie wäre es denn, wenn du mal keine Pille mehr nimmst und ihr mit Kondom verhütet... vielleicht haste dann schon mehr Lust. Denn wenn man dabei Schmerzen hat, ist es klar, dass man keinen Bock mehr auf Sex hat.

Und nochwas: Wenn dein Freund sagt, dass es für ihn ok ist, dann glaube ihm das. Indem du dir so den Kopf zerbrichst, machst du dir nur selbst Stress und davon wird deine Lust auf jeden Fall auch nicht mehr.
 

Benutzer100399 

Sorgt für Gesprächsstoff
tja,ihr frauen wisst mehr darüber bescheid als wir männer;aber fakt ist auch dass viele männer nicht feinfühlich genug sind was den sexuellen akt angeht.fakt ist auch dass die valette auf die libido drückt.

nichtdestotzrotz darf man nicht außer acht lassen dass evl sein penis zu groß für dich ist.die weiblich vagina passt sich mit der zeit dem jeweiligen glied an,das geht aber nicht,wenn ihr wochenlang keinen sex habt.
soll jetzt auch nicht bedeuten ,dass ihr jetzt regelmäßig sex haben sollt!:schuettel:
ich kenne viele frauen, die schmerzen beim geschlechtsverkehr haben,es aber nicht sagen.manche von denen waren der meinung, dass es so normal wäre,dass alle schmerzen hätten-das ist furchtbar,und männer merken nichtmal was davon!!!

habt ihr es schon mit übungen probiert?zb hast du deine beckenmuskulatur gestärkt oder tantra ?lasse ihn in dir drin sein,OHNE bewegungen,spüre ihn;er darf nicht seinen penis anspannen
ich hatte selbst solche probleme ine meiner beziehung.ich habe keinen großen penis,und dennoch gab es schwierigkeiten.(sie konnte nichtmal einen tampon eniführen,kann man sich also vorstellen wie das ist)
die ganze prozedur hat über ein halber jahr gedauert bis ich in sie rein konnte und noch ein weiteres ,bis wir es beide genießen konnten
eine frage wäre da noch:hattest du jemals einen orgasmus?
ich weiss dass diese frage sehr persönlich ist(an alle frauen,bannt mich nicht deswegen),aber oft wirkt sich ein orgasmus sehr positiv auf unser kleinhirn aus.wir stoßen opiate aus, bitterblocant,hormone aus
es wirkt sich wie eine droge aus;man will es wieder/mehr und damit macht es den körper empfänglicher und bereit auf den körperlichen akt.
 

Benutzer87331 

Benutzer gesperrt
Also zum Thema Pille:
Ich weiß nicht, ob ich bei der Belara mehr Lust hatte. Sicherlich gab es eine Zeit, in der wir mehr Sex hatten aber auch da war es nicht so, dass ich ständig Lust hatte :zwinker:
Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt die Pille abzusetzen, habe aber noch keine alternative Verhütungsmethode gefunden :geknickt:
Hautprobleme habe ich keine aber ich nehme sie auch wegen starker Menstruationsschmerzen und stärkerer Behaarung :ashamed:

Im Übrigen tuts mir auch weh wenn ich mir ein Tampon einführe aber ich denke, dass das wohl daran liegt, dass man ja auch nicht feucht ist wenn man das macht, oder? Denn beim Frauenarzt habe ich ja auch keine Beschwerden...
Das beste Stück meines Freundes ist ganz normal groß, soweit ich das beurteilen kann :ashamed:

Orgasmen hatte ich schon, ich mache auch ab und zu Selbstbefriedigung. Hört sich jetzt aufgrund der Unlust wahrscheinlich bescheuert an, ist aber tatsächlich so :zwinker: Mit meinem Körper habe ich also absolut keine Probleme!

Ich habe halt irgendwie Angst, dass es unsere Beziehung belastet und ich komme mir auch etwas unnormal vor, weil man ja doch immer liest und hört, wieviel Lust andere Frauen haben!:geknickt::geknickt:
 

Benutzer85806  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Hey Alena,

auch ich kenne Dein Problem aus eigener Erfahrung, und verhüte jetzt seit fast drei Jahren mit Kondomen... unser Liebesleben ist definitiv zu 500% besser als vorher.

Ich habe aber zusätzlich meine einstellung verändert.

Für mich (ja alleine für mich, nicht allgemeingültig) ist die Überlegung, wenn ich möchte, daß mein Mann eine Monogame Beziehung führt, bin ich für seine Befriedigung verantwortlich.

Wenn ich selbst also keine Lust auf Sex habe befriedige ich ihn, und ich tu es gerne.

Wir können inzwischen sehr entspannt damit umgehen.

Ich wünmsch Dir alles Gute,

Try
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt die Pille abzusetzen, habe aber noch keine alternative Verhütungsmethode gefunden :geknickt:
Was spricht gegen Kondome als alternative Verhütungsmethode?
Im Übrigen tuts mir auch weh wenn ich mir ein Tampon einführe aber ich denke, dass das wohl daran liegt, dass man ja auch nicht feucht ist wenn man das macht, oder?
Mir tut das nie weh. Vielleicht benutzt du zu große Tampons oder gib einfach mal einen Tropfen Gleitgel auf den Tampon vor dem Einführen.

Ich habe halt irgendwie Angst, dass es unsere Beziehung belastet und ich komme mir auch etwas unnormal vor, weil man ja doch immer liest und hört, wieviel Lust andere Frauen haben!:geknickt::geknickt:
Mit deinem Problem bist du nciht alleine. Stöber mal ein bisschen hier im Forum und du wirst ganz viele Threads finden mit der gleichen Problematik.
Und du wärst auch bei weitem nicht die erste Frau, deren Libido durch hormonelle Verhütung eben extrem unterdrückt wird.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Dazu kommt dann noch, dass ich beim Eindringen immer Schmerzen habe - das war schon immer so, vielleicht liegt es auch daran?

Daran könnt's definitiv liegen!!!

Da könnte es zwei Gründe geben:

1. Du bist nicht feucht genug - lass dich von deinem Freund solnag verwöhnen, bis du richtig zerfließt vor Lust :zwinker:

2. Du hast Pilzinfektionen (oft ist der Schmerz beim Sex das Einzige, woran man's merkt). Ich würde zum Arzt gehen und mich durchchecken lassen. Ich sag's dir, die Schmerzen sind dann sehr schnell weg und die Lust kommt automatisch, wenn man diese Ursachen beseitigt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren