Keine inneren Schamlippen?

Benutzer105025 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo :grin: Ich bin neu hier bei Planet-liebe. Na nicht wirklich ich habe mich vor Monaten hier angemeldet und noch nie etwas geschrieben und war überhaupt nicht aktiv. :hmm: Aber das will ich jetzt ändern.


Ok,

Ich habe im Fernsehn vor einiger Zeit einen kurzen Bericht gesehen, und es ging darum, dass sich viele Frauen die inneren Schamlippen verkleinern/entfernen lassen weil sie länger sind als die äusseren und sie es unschön finden. Nun bei mir ist es genau umgekehrt. Ich habe überhaupt keine inneren Schamlippen. Bestimmt habe ich die da unten irgendwo aber dann sie sind echt sehr klein und kurz, man erkennt wirklich überhaupt keine. Wenn ich stehe sieht man sie nicht noch sieht man sie wenn meine Beine gespreizt sind. Habe nachgelesen das die Anatomie der Scheide bei jeder Frau anders ist. Ist ja klar, wäre ja komisch wenn wir alle gleich wären, aber ich fühle mich jetzt trotzdem unwohl, denn sehr viele Frauen haben innere Schamlippen die länger sind als die äusseren.
Ich fühle mich unwohl und komisch, als wenn mit meiner Scheide irgendetwas nicht stimmt oder sie irgendwie "missgebildet" ist. Auch habe ich in vielen Foren gelesen, auch in diesem hier, das Scheiden bei denen die Inneren Schamlippen nicht herausschauen wie "Kindermuschisch" aussehen. Oft auch das es unfeminin aussieht. Ok, also habe ich eine Kindermuschi und bin unfeminin.

Kann mir ja egal sein was andere denken ist es aber nicht. Ausser mir kriegt niemand - und hat auch noch niemand - meine Scheide zu sehen. Nur irgendwann mal mein Freund (hatte noch nie einen).

Ich fühle mich unwohl und bin irgendwie traurig. Man will immer das was man nicht haben kann :frown:

Kann auch nichts dran ändern aber vielleicht habt ihr Tipps für mich wie ich aufhören kann mich so unwohl und unsicher zu fühlen? Ist meine Scheide komisch oder unschön genau weil sie keine/nur sehr kleine nicht sichtbare innere Schamlippen hat?

Danke schonmal an alle:thumbsup:
 

Benutzer117469 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es nicht schlimm, ich hatte eine Freundin bei der das so war. Außerdem hast du was anderes als andere Mädchen :smile:
 

Benutzer106140  (27)

Meistens hier zu finden
Erstmal ein spätes Willkommen von mir. :smile:

Du brauchst dir dabei keine Gedanken zu machen. Jeder Mensch is anders, vom Äußeren und Inneren. Dass es bei Dir so ist, kannst du nicht ändern. Du musst Dich damit abfinden, denn jeder penis sieht auch anders aus. Würde ich nun darüber Gedanken machen, bringt es mir wenig. Du musst halt damit leben.
Sollte dein Freund sie sehen, musst du Dich nicht schämen. Er wird es akzeptieren, wenn er Dich liebt. Das ist kein Grund, von dem ich weiß, dass jemand aufgrund dessen Schluss machte.

Zudem ist deine Scheide nicht unschön oder komisch, sie hat sich eben so hingebildet. Du kannst nichts daran ändern, wenn du Dich damit nicht wohlfühlst, fehlen Dir einfach ein paar aufmundernde Worte, die dir wohl dein späterer Freund geben wird.

MfG
 
V

Benutzer

Gast
Bist du ein Kind? Wenn nicht, hast du auch keine "Kindermuschi". Hör auf, dir so einen Scheiß einzureden.
Es gibt so viele verschiedene Arten, wie ein Intimbereich aussehen kann, hier sind nur ein paar Beispiele: http://2.bp.blogspot.com/-DrA1vvgyE...AEs/H5Y3c8h8C5I/s1600/Types of Kemperpels.jpg

Alles ist gleichwertig normal und wenn man Umfragen hier im Forum glauben darf, dann ist fast allen Männern im Endeffekt egal, wie die Frau zwischen ihren Beinen aussieht. Alles kann seinen Reiz haben, sowohl kleine als auch große Schamlippen.

Bei mir sieht man übrigens von außen auch keine inneren Schamlippen und rasiert bin ich auch noch. Und ich habe noch nie(!!) in meinem Leben gedacht, ich hätte eine "Kindermuschi". Ich finde es höchst gestört, wenn Erwachsene überhaupt solch eine Assoziation haben, echt mal jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer105025 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es höchst gestört, wenn Erwachsene überhaupt solch eine Assoziation haben, echt mal jetzt.

Ich natürlich auch. Ich rede es mir auch nicht ein, nur habe ich in manchen Foren Leute gesehen die sie als Kindermuschis beschrieben. War auch verwundert und etwas geschockt als ich das gelesen habe. :argh:
 

Benutzer86419 

Verbringt hier viel Zeit
Ich empfinde das ehrlich gesagt fast schon als attraktiver, als wenn die inneren Schamlippen sehr lang sind und kann mir nicht vorstellen, dass es irgendjemanden jemals ernsthaft stören würde. Kannst du es denn nicht als Vorteil ansehen, dass du den Zustand hast, den sich viele anoperieren lassen? Wie schon weiter oben erwähnt gibt es dutzende Formen der äußeren weiblichen Geschlechtsteile. Bei manchen schauen die inneren Schamlippen stark heraus, bei anderen nur ein bisschen und bei dir eben gar nicht. Ob sie dann wirklich nur kurz oder sehr kurz sind, macht die Sau wohl nicht mehr fett und solang dein zukünftiger Freund nicht gerade eine Macke für eine bestimmte Muschiform hat, wird er gar nicht drauf achten, worüber du dir den Kopf zerbrichst. Und wenn, kannst du ihn getrost vergessen, denn sowas sollte wirklich kein Grund für Diskussionen sein. Die meisten wissen ja heutzutage nicht einmal, wie die Anatomie & Physiologie einer Frau funktioniert, also zerbrich dir nicht den Kopf, ignorier die Meinungen, die du vermutlich eh bloß durch selektive Suche gefunden hast und freu dich, dass du völlig normal bist.
 
D

Benutzer

Gast
Ich natürlich auch. Ich rede es mir auch nicht ein, nur habe ich in manchen Foren Leute gesehen die sie als Kindermuschis beschrieben. War auch verwundert und etwas geschockt als ich das gelesen habe. :argh:

Funktioniert irgendetwas nicht?
Du kannst Pinkeln, du hast deine Menstruation, und eventuell Selbstbefriedigung und dabei Gefühle...?!

Es ist Dein Körper, es sind deine Empfindungen und darauf solltest du stolz sein!
Kinder in betimmten afrikanischen Staaten haben eine Mißbildung! In dem Falle von der Beschneidung!

Es zählt die gesamte Person, nicht sowetwas überoberflächliches wie die Art und Form der Schamlippen!

Also: LErne damit umzugehen und sehe dich als etwas EINZIGARTIGES!
Was ANDERE mit ihrem eigenen gestörten Selbstbewusstsein schreiben, erst recht im Internet:
Scheiss drauf.



Off-Topic:
**grusel*
ISt das heute so einfach? Man braucht nur vor jedes Wort ein "un" setzen und reduziert unsere schöne Sprache gleich um ihre Vielfalt und um die Hälfte.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dieses "Kindermuschi"-Gelaber, das man teilweise hört, wenn es um einen rasierten Intimbereich oder um kleine innere Schamlippen geht, ist oft vor Allem eine Herabsetzung Derjenigen, bei denen das zutrifft, um sich selbst besser zu fühlen oder um Anderen, die sich mit ihrer Intimbehaarung oder ihren großen inneren Schamlippen einen gewissen Ego-Pusch zu geben... das würde ich an deiner Stelle nun wirklich nicht ernst nehmen.

Und ich bin mir sicher, dass es neben einigen Leuten, denen sehr kleine innere Schamlippen nicht gefallen auch genügend Leute gibt, die Selbige besonders schön finden (sonst gäbe es ja nicht die entsprechenden Schönheitsoperationen). - Und vor Allem gibt es noch mal deutlich mehr Männer, denen es vor allem wichtig ist, welche Frau an den Schamlippen dran hängt - egal wie groß diese nun mal sind.
 

Benutzer119883 

Sorgt für Gesprächsstoff
ist doch sowas von egal ob die nun lang, kurz, nicht zu sehen oder sonst was sind. mach dir da kein kopf :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Dieses "Kindermuschi"-Gelaber, das man teilweise hört, wenn es um einen rasierten Intimbereich oder um kleine innere Schamlippen geht, ist oft vor Allem eine Herabsetzung Derjenigen, bei denen das zutrifft, um sich selbst besser zu fühlen oder um Anderen, die sich mit ihrer Intimbehaarung oder ihren großen inneren Schamlippen einen gewissen Ego-Pusch zu geben... das würde ich an deiner Stelle nun wirklich nicht ernst nehmen.

Ich würde das so nicht unbedingt sagen. Ich hab in etwa die gleiche Situation und wenn ich mich da glatt rasiere, dann ist das bis jetzt jedem Mann zu kindlich gewesen - ohne, dass er jetzt meines Wissens bei inneren Schamlippen andere Präferenzen hätte. Es kann so nun einmal leichter kindlich ausschauen. Und ich find nichts Verwerfliches dran, wenn genau dieser Aspekt einen abtörnt.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Mit den inneren Schamlippen ist es genau so wie beim Mann mit der Vorhaut: es gibt sehr kurze, etwas längere, mittellange bis hin zu ganz langen. Jeder findet etwas anderes schöner. Gut, bei "zu lang" könnte man etwas wegschnippeln - andersrum geht es nicht. Aber man sollte sich damit abfinden, wie die Natur einen geschaffen hat. Ich garantiere dir: Es wird sich kein Kerl über das Aussehen deiner Muschi negativ äußern. :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
bei mir hat noch keiner was gesagt ala kindermuschi. wenn, würd ich dem vermutlich auch eine klatschen und aus dem bett verabschieden.
ich erfreu mich einfach daran, dass ich vermutlich nie schamlippenprobleme beim radfahren haben werde oder so, und ich mag meine pussy so, wie sie ist.
ist schließlich meine :grin:

behaupte auch, dass die verteilung von langen/längeren zu kurzen/sehr kurzen inneren schamlippen sehr ausgewogen sein müsste.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Kann auch nichts dran ändern aber vielleicht habt ihr Tipps für mich wie ich aufhören kann mich so unwohl und unsicher zu fühlen? Ist meine Scheide komisch oder unschön genau weil sie keine/nur sehr kleine nicht sichtbare innere Schamlippen hat?

Nimm solche schwachsinnigen Aussagen wie "Kindermuschi" einfach nicht ernst. Manche Menschen mögen das einfach nicht und suchen dann Gründe dafür. Ebenso gibts aber massig Menschen die eben genau das mögen (wie Du ja in dem Bericht gesehen hast lassen sich andere die sogar entfernen/kürzen).
Ich selbst hab zwar auch meine optischen Präferenzen, aber die sind niemals so fest als das mich etwas anderes nicht anturnen würde :zwinker:

ohne, dass er jetzt meines Wissens bei inneren Schamlippen andere Präferenzen hätte. Es kann so nun einmal leichter kindlich ausschauen. Und ich find nichts Verwerfliches dran, wenn genau dieser Aspekt einen abtörnt.

Ich finde das hört sich dann so an als würde man Menschen die genau darauf stehen pädophile Züge unterstellen und ich glaube kaum dass das so ist.
 
A

Benutzer

Gast
Eigene Vorlieben haben doch nichts damit zu tun, dass man anderen Menschen gleich Pädophilie unterstellt. Bei einer "ungünstigen" Kombination kann es eben extrem kindlich ausschauen (und ich rede eben nicht nur von glatt rasiert) und ich finde nichts Schlimmes daran, dass meine Partner dann sagen, dass sie gerne mehr das Gefühl hätten mit einer erwachsenen Frau zu schlafen. Niemand muss sich da abwertend äußern und mit Komplimenten wird ja auch nicht gespart. Finde ich also nicht schlimm, wenn dann jemand (tendenzielles) kindliches Aussehen bei Muschis ablehnt.

Vorlieben sind nunmal Vorlieben. Und selbst wenn jetzt ein Mann drauf stehen würde, dass eine Frau so eine Muschi hat und dazu noch zwei Zöpfchen mit Mäschchen am Kopf hat und ihn Papa nennt, ist es noch immer erlaubt und okay, solange niemand Schaden daran hat.

Ich verstehe da einfach nicht den großen Wirbel, wenn jemand "Kindermuschis" nicht so toll findet. Zum Glück kann frau ja ihren Intimbereich halbwegs individuell gestalten.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mich wundert eher, dass es Männer gibt, die Frauen ablehnen nachdem sie ihre Muschi gesehen haben. :confused:
Das gibt es wohl erst seit es Sexbeziehungen gibt, wo die Frau einen Schwanz über 14 cm ablehnt oder erst ab 20 cm anfängt. Jetzt sind also die Muschis dran... na denn, viel Spaß. :hmm:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Hast du jetzt gar keine inneren Schamlippen? Oder sieht man sie einfach nicht, wenn man nicht genau hinsieht? Ich kann mir fehlende Schamlippen nur schwer vorstellen.
Generell würde ich mir aber keinen Kopf machen. Wenn du dann einmal einen Freund hast, wirst du ja bestimmt auch zum Frauenarzt gehen und wenn der dann nicht stutzig wird, dann weißt du auch hundertprozentig, dass du normal bist. Solange es dich gesundheitlich nicht beeinträchtigt, sollte doch alles in Butter sein. :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Mich wundert eher, dass es Männer gibt, die Frauen ablehnen nachdem sie ihre Muschi gesehen haben. :confused:
Das gibt es wohl erst seit es Sexbeziehungen gibt, wo die Frau einen Schwanz über 14 cm ablehnt oder erst ab 20 cm anfängt. Jetzt sind also die Muschis dran... na denn, viel Spaß. :hmm:

Beziehst du das auf mich? Falls es so ist, dann muss ich wohl verdeutlichen, dass diese Männer von denen ich rede, nur im Laufe einer Beziehung Wünsche geäußert haben. Da hat niemand irgendetwas abgelehnt, vorallem keinen Sex :grin:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Beziehst du das auf mich?
Nein, eher allgemein, weil sich die Mädels neuerdings Gedanken machen, ihre Muschi könnte nicht gefallen. :zwinker:

Glaubst du, dass es solche Männer gibt? Kann ich mir nicht vorstellen. Und falls doch - das wäre mehr als bescheuert. :schuettel:
Das kann ich mir nur vorstellen, wenn es an Selbstbewusstsein mangelt. Sozusagen die Rache des kleinen Mannes, weil er mal verstoßen wurde, wegen falschen Schwanzmaßen. :hmm:
 

Benutzer117169 

Sorgt für Gesprächsstoff
Musst dir darum überhaupt keine Sorgen machen, wie auch schon gesagt wurde, macht es für den Mann keinen unterschied, glaub mir!

Und das sich neuerdings Mädels bzw. Frauen sorgen machen, kann ich bestätigen, habe dies auch schon gehört :zwinker:....Obwohl es totaler Schwachsinn ist!

Das ist genauso wie bei dem Mann, der Penis. Viele schwätzen und labern, ach es kommt auf die Länge blabla an...Als erstes kommt es auf den Umfang an, da der reizbare Bereich der Vagina, 3 bis 4 cm nur ist und das wars!

Gruß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren