Keine Erektion....

Benutzer52919 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute!
Und zwar habe ich ein Riesen-problem, wie die Überschrift schon sagt. Ist ja nicht so, dass ich impotent bin, SB funktioniert tadellos... aber wenns um richtigen Sex geht, passiert genau GARNIX da unten. Das ist offensichtlich ein psychisches Problem.
Habe in meiner Verzweiflung sogar Cialis ausprobiert, hat aber auch nicht geholfen. Das wirkt wohl so, dass es die Erektion länger halten lässt, aber nicht hilft, wenn man erst gar keine kriegt...
Was kann ich da machen? Und bitte keine Sexualtherapie... muss doch irgend eine chemische Möglichkeit oder so geben heutzutage, kann doch nicht sein?!
Muss ja auch keine Dauerlösung sein, ich denke, wenns erstmal geklappt hat, wird sich das Problem auch geben.
Vielen Dank,
ein betrübter Turok
 

Benutzer52658 

Verbringt hier viel Zeit
nunja auch die beste medizin kann psychiche blockaden nicht heilen .

Ich denk mir das du dich selber unter leistungsdruck stellst.
Pro Familia ist da glaube ich ne gute anlaufstelle, oder halt dein Arzt des Vertrauens.

Mach dir keinen Kopf deswegen , das haben viele leute , die sich selber immer wieder sagen "komm hoch werd steif , komm hoch werd steif , komm hoch werd steif...." .
Das sich dann nix tut ist wohl klar.


Wenn du es schafst dich selber etwas weniger unter druck zu setzten , und dir genug zeit lässt .
Sollte das kein ding mit dem ding sein :zwinker:
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Wie alt bist du denn?

Ich würde auch sagen, du setzt dich zu sehr unter Druck.

Vielleicht hattest du beim ersten Mal ein schlechtes Erlebnis und suchst jetzt nach dem ultimativen Sex.

Versuch', dich zu entspannen, setz' dich nicht unter Druck.

Und überlege einfach mal für dich, was da am besten wäre...
 

Benutzer49929 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist offensichtlich ein psychisches Problem.Was kann ich da machen? Und bitte keine Sexualtherapie... muss doch irgend eine chemische Möglichkeit oder so geben

ne chemische möglichkeit um ein psychisch bedringtes sexualproblem zu beheben? geh lieber doch mal zum doc
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man Medikamente verschreibt, um jemandem bei einem psychischen Problem zu helfen (z.B. Angststörungen), dann bekämpft das die Symptome, behebt aber nicht die Ursache. Das ist jetzt vielleicht nicht unbedingt auf deinen Fall zu beziehen, da du uns nicht viele Randinformationen zu deinem Problem gegeben hast... aber auch hier ist es so, dass Medizin kein Wundermittel ist. Ich denke, gerade, was sexuelle Störungen angeht, können Potenzmittel gegen rein körperliche Ursachen gut angehen, aber wenn die Störung aus einem psychischen Problem resultiert, dann kannst du das eher vergessen. Denn schließlich ist es dann nicht der Körper, der in erster Linie behandelt werden muss, sondern die Psyche, die sich negativ auf den Körper auswirkt.
Erzähl mal: Wie alt bist du? Seit wann hast du das, ging es früher problemlos? Hast du momentan irgendwelche belastenden Probleme/Stress?
 

Benutzer52919 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute und danke für die Antworten!
Also, ich bin 19... (dachte, das wird angezeigt? na egal..)
Und es ist schlimmer als ihr denkt, es hat NOCH NIE geklappt. Bin also noch Jungfrau... Habe es schon dreimal jeweils mit verschiedenen Freundinnnen versucht. Hab es dann gelassen, weil mir das immer so furchtbar peinlich war. Und wie gesagt, ich hoffe ja ganz stark, dass es wenns das 1. Mal klappt, danach kein Problem mehr ist. Und beim Doc war ich ja schon, der hat mir ja dann Cialis verschrieben, aber das hilft eben nicht dabei, die Erektion aufzubauen, sondern sie zu halten. Bin halt sowas von aufgeregt, wenn ich weiß es wird "passieren", da bin ich schon den Tag vorher total gestresst. Da muss es doch ein Mittelchen geben, was man wenigstens einmal bekommt, und garantiert hilft, soll ja keine Dauerlösung werden... und impotent bin ich ja nun auch nicht...

Turok :-(
 

Benutzer30246  (32)

Verbringt hier viel Zeit
also ich würd sagen, ne einfühlsame freundin, die dir genug zeit lässt und der es egal ist wann und ob du s schaffst , wird helfen, ist natürlich die frage wann du ne freundin hast,
aber es scheint ja echt das problem zu sein das du aufgeregt bist,

wie ist das denn wenn du einfach so, bei ner guten freundin übernachtest? ich mein die erwartet ja kein sex von dir, aber wenn man da mal kuschelt könnte das ja trotzdem für dich reitzvoll sein? steht er denn in so einer situation?

Lg Sunny, das schaffst du schon, setzt dich nicht zu sehr unter Druck
 

Benutzer40167 

Kurz vor Sperre
Gude,
wie ist das denn, meistens isses ja so, saß man mit seiner süssen nicht gleich in die Kiste springt. Da geht ja eigentlich erst mal Petting etc. voraus. Hast du dich mal von ihr befriedigen lassen? Vielleicht hilft es dir ja wenn ihr damit erst mal ne weile anfangt und euch langsam steiger.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Bin halt sowas von aufgeregt, wenn ich weiß es wird "passieren", da bin ich schon den Tag vorher total gestresst. Da muss es doch ein Mittelchen geben

ja... gibt es - hör auf den sex zu planen. dann brauchst auch net schon taage *übertreib* vorher nervös sein.
eben weil dui net weisst, wann es kommt.
 

Benutzer52692 

Verbringt hier viel Zeit
sag doch einfach mal der betreffenden dame dass du tierisch nervös bist ,sollte schon einiges an druck von dir nehmen
vielleicht auch mit etwas humor an die ganze sache rangehen
 
I

Benutzer

Gast
sag doch einfach mal der betreffenden dame dass du tierisch nervös bist ,sollte schon einiges an druck von dir nehmen
vielleicht auch mit etwas humor an die ganze sache rangehen
Richtig! Drüber reden musst du.. ich hatte das Problem auch.. und wenn du sagst.. du hast gradn kleines problem.. dann lasst euch Zeit dabei.. das ist ganz wichtig.. (ich weiß noch wie ich beim 1. mal gezittert hab.. wuahaha^^)
 

Benutzer52514 

Benutzer gesperrt
ich wünschte wir könnten tauschen...dann würde meine
Freundin nicht ständig zu mir Sex besessenes Fummel Monster sagen. Aber mal im Ernst die anderen hier haben Recht, je mehr du willst das er steht je weniger klappt es...
 
M

Benutzer

Gast
Also wenn du eine Freundin hast, der du wirklich nahe stehst - sprich mit der du dir viel Zeit lässt, bis zum ersten Mal...bis ihr euch gut kennt, und du ihr vertraust, dann könntest du auch mit Selbstbefriedigung beginnen - dann klappts ja, sagtest du - und dann zum Sex mit ihr übergehen.
Wenn ihr vorher darüber reden könnt, dann stehst du auch nicht unter dem Druck "oh jeh, was denkt sie, wenn ich es mit jetzt mit der Hand machen muss, damit ich eine Erektion bekomme", sondern sie weiß Bescheid.
 

Benutzer52919 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm ja klar, wenn ich eine Freundin hätte, mit der ich schon länger zusammen wäre, wärs nicht so das Problem.
Aber das ist schon so belastend, dass ich mich gar nícht traue, z.B. in Discos Frauen anzutanzen weil da *kann* es ja schon mal zu engerem Körperkontakt kommen oder sogar Petting. Und da würde sie es dann ja auch merken, dass ich keine Erektion habe und sich bestimmt schon mal wundern. :ratlos:
Und DAS erklären zu müssen, ist so mit das Peinlichste überhaupt für einen Mann...
Irgendwo hab ich mal was gelesen von einer Spritze, die der Arzt da benutzt um eine Erektion hervorzurufen. Vielleicht würde das ja lange genug halten, um z.B. ins Bordell zugehen fürs 1. Mal.
Wär mir mittlerweile auch schon recht.

Turok
 
M

Benutzer

Gast
Öh.
Ich find's gar nicht schlimm, wenn mein Schatz nicht immer gleich einen Ständer hat.
Im Gegenteil gibt's sicher Mädels die sich bedrängt fühlen, wenn ein Kerl mit ihnen tanzt und sich an ihnen reibt und sein Penis anschwillt. (:what:)
Und wenn eine es darauf anlegt, obwohl sie dich nicht kennt, dann würde ich das äusserst seltsam finden und auf Abstand gehen.
Sprich, wenn sie nur mit dir tanzt (eng, was auch immer), um DAS zu erreichen.
Und one night stands solltest du dir bei deiner Problematik - ganz ehrlich und nicht böse gemeint - erst mal abschminken.
Weil bei einem ne night stand ist es dann schon seltsam, wenn ER nicht kann, immerhin ist Sex ja Sinn des ganzen Treffens.
Daher lieber warten bis du eine Freundin hast.
Dann stehst du auch nicht so unter Druck.
 
1 Monat(e) später
D

Benutzer

Gast
oh du armer kerl das ist echt nicht schön.Ich habe das problem auch, aber längst nicht so extrem wie du. Ein paar Tipps vielleicht noch:

- Scheiß darauf, ob du ne Latte bekommst, oder nicht.Es interessiert nicht (deine Denkweise wie sie sein soll)

- Bestell dir mal ordentliche Potenzmittel :grin:

- Trink ein bischen alkohol (nicht besoffen)

Viel Glück!
 

Benutzer18558 

Verbringt hier viel Zeit
Übung und/oder Wein

Ich denke mal Übung macht den Meister, d.h. wenn du öfter in die Situation kommst Sex zu haben, dann wirst du dich vielleicht auch mal entspannen.
Was natürlich auch noch helfen kann ist ein bisserl Wein oder so :zwinker:
 

Benutzer34345 

Benutzer gesperrt
Aber das ist schon so belastend, dass ich mich gar nícht traue, z.B. in Discos Frauen anzutanzen weil da *kann* es ja schon mal zu engerem Körperkontakt kommen oder sogar Petting. Und da würde sie es dann ja auch merken, dass ich keine Erektion habe und sich bestimmt schon mal wundern. :ratlos:

Turok
Hi!


Mensch, auf eine Art bist du doch total zu beneiden :smile: Immerhin *kann* es bei dir soweit kommen, dass du in der Disco eine halb abschleppst. Das ist doch auch toll und bedeutet, dass du dich in der hinsicht entspannend und flirten kannst...


m.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren