KEIN SEX VOR DER EHE?!respekt oder nicht?

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mir is sex einfach zu wichtig, als daß ich für so n schmarrn verständnis aufbringen wollen würde.
 

Benutzer11947 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn mir diese fiktive Freundin eröffnen würde, dass sie bis zur Ehe keinen Sex haben will, würde ich wohl auch Schluss machen. Da gehen dann einfach die grundsätzlichen Lebenseinstellungen zu weit auseinander, als dass es halten könnte.
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn jemand diese Einstellung vertritt, vor der Ehe keinen Sex zu haben, sollte es sein freier Entschluss sein. Wenn hier im Forum einige dies als Schwachsinn abtun, dann zeigen sie anderen Lebenseinstellungen keinen Respekt. Das hier viele Leute sich ein Leben ohne Sex (vor der Ehe) nicht vorstellen, liegt doch in erster Linie an der Gesellschaft, die dies nicht mehr als Ideal ansieht. Wir werden doch jeden Tag mit Sex bombadiert, ob in Werbung oder Unterhaltung. man sieht doch allein daran, wieviele Beiträge hier von einigen User verfasst werden, wie sehr das Thema Sex unseren Alltag bestimmt. Nun mag es aber auch andere Menschen geben, die dem Sex nicht den gleichen Stellenwert einräumen wie die meisten hier. Mönche in Tibet haben keine Ehe und keinen Sex, jedoch würde ich nie über diese Menschen sagen, dass deren Lebenseinstellung Schwachsinn ist. Vielleicht haben diese Menschen gerade vielmehr den Sinn des Lebens erkannt als wir, die ununterbrochen an Sex :grin: denken.

P.S.: sollte nur kleiner denkanreiz sein
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Es ist doch vollkommen überholt. Man hat das "erfunden" damit es keine unehelichen Kinder gibt. Da wir aber in einer Gesellschaft leben, wo Verhütung kein Problem mehr ist (meistens), sehe ich heuzutage wirklich null Sinn darin.
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
KEIN Sex vor der Ehe? da könnt ich immer rausbrüllen vor lachen! Ich bin verdammt froh, dass ich bereits vor 10 Jahren das erste Mal gef**** habe! :grin:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Honeybee schrieb:
stimmt, blöder Sex, bringt nur Probleme mit sich :grin:

Honey, nimm 30 kg zu, bekomme ein Kind und such dir einen Opa als Lover, dann hast du keine Probleme mehr :tongue: :grin: :zwinker:

Ich habe Option 2 angekreuzt.
Aber aus ähnlichen Gründen, wie schon Sunset erläutert hat. Ich würde auch nie bis zur Ehe warten wollen. Ich würde versuchen, die Ursachen für diese "Sexfeindlichkeit" zu erforschen und hoffen, dass ich sie beseitigen könnte.
Wenn es rein religiös wäre und aus diesen Gründen nicht diskutabel oder änderbar, dann würde ich mich trennen (abgesehen davon, dass ich mich in so eine Frau nie verlieben könnte).
Wenn es medizinische oder psychische Gründe hätte, würde ich bei ihr bleiben. Und hoffen, dass man gemeinsam einen Weg findet.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
waschbär2 schrieb:
Honey, nimm 30 kg zu, bekomme ein Kind und such dir einen Opa als Lover, dann hast du keine Probleme mehr :tongue: :grin: :zwinker:

Das mit dem Kind und den 30 Kilo streichen wir mal und den Opa machen wir zum Millionär, dann passt das :grin:
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
irgendwie erinnert mich des ja an ne doku, die ich kürzlich gsehn hab....

amiland:
eine epedemi von schwangeren jugendlichen, und eine stetig steigfende infektionsrate bei geschlechtskrankenheiten lösen angst und schrecken in der bevölkerung aus.
die lösung: kein sex vor der ehe. - klar, oder??

man ich hab mich so totglacht... *giggl*


ich hab kein problem mit solchen leuten. und wenn sie ne vernünftige begründung '(wobei des ja wieder auslegungssache is, solangs ned heißt ich hab keinen sex, weil ich mich sonst irgendwas holn könnt [tripper, pilze, kinder *ggg*] is des vollkommen in ordnung) dafür haben halt ich sie nedmal für verrückt.
aber des was dieser lustige kein-sex-vor-der-ehe-verein da drüben abzieht is definitiv total abgedreht!!
 
T

Benutzer

Gast
JulesWinnfield schrieb:
Wenn jemand diese Einstellung vertritt, vor der Ehe keinen Sex zu haben, sollte es sein freier Entschluss sein. Wenn hier im Forum einige dies als Schwachsinn abtun, dann zeigen sie anderen Lebenseinstellungen keinen Respekt. Das hier viele Leute sich ein Leben ohne Sex (vor der Ehe) nicht vorstellen, liegt doch in erster Linie an der Gesellschaft, die dies nicht mehr als Ideal ansieht. Wir werden doch jeden Tag mit Sex bombadiert, ob in Werbung oder Unterhaltung. man sieht doch allein daran, wieviele Beiträge hier von einigen User verfasst werden, wie sehr das Thema Sex unseren Alltag bestimmt. Nun mag es aber auch andere Menschen geben, die dem Sex nicht den gleichen Stellenwert einräumen wie die meisten hier. Mönche in Tibet haben keine Ehe und keinen Sex, jedoch würde ich nie über diese Menschen sagen, dass deren Lebenseinstellung Schwachsinn ist. Vielleicht haben diese Menschen gerade vielmehr den Sinn des Lebens erkannt als wir, die ununterbrochen an Sex :grin: denken.

P.S.: sollte nur kleiner denkanreiz sein


also soweit ich jetzt gelesen habe, hat hier niemand gesagt dass diese menschen scheisse wären (das wäre respektlos!!!), nur ihre ansicht und das ist ihre freie meinung!
wieso sollte das untollerant sein, man akzeptiert es oder sagt hier einer die leute die enthaltsam leben sollen damit aufhören und rumvögeln?
wenn ich der meinung wäre, es ist toll, seine eigene tochter zu ficken, würdest DU das gut finden? in anderen kulturen ist das aber vielleicht ein brauch !
 
S

Benutzer

Gast
bin zwar kein mann, aber ich kann mir net vorstellen zu warten bis man heiratet... das wär ein schock für mich. kann ja net die katze im sack kaufen. sex is ein wichtiger bestandteil einer beziehung & auch wichtig um sich näher zu kommen... den kerl müsst ich schon SEHR lieben um das akzeptieren zu können...
gehör aber eher zur ungeduldigen fraktion... ich könnt eine gewisse zeit warten, aber die chance das ich das jahrelang aushalt... pfuh...
 

Benutzer23371 

Verbringt hier viel Zeit
BeeInLuv schrieb:
KEIN Sex vor der Ehe? da könnt ich immer rausbrüllen vor lachen! Ich bin verdammt froh, dass ich bereits vor 10 Jahren das erste Mal gef**** habe! :grin:

dem ist nichts hinzuzufügen, ausser das es bei mir keine 10 sondern knapp 3 jahre sind ^^
 
S

Benutzer

Gast
JulesWinnfield schrieb:
Das hier viele Leute sich ein Leben ohne Sex (vor der Ehe) nicht vorstellen, liegt doch in erster Linie an der Gesellschaft, die dies nicht mehr als Ideal ansieht. Wir werden doch jeden Tag mit Sex bombadiert, ob in Werbung oder Unterhaltung.

Eben so ist es. Und ob das nun gut ist, sei mal dahin gestellt...
 

Benutzer12630  (36)

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich die person wirklich liebe würde ich Sie einfach heiraten und somit brauch ich nicht mehr warten..
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Schokohäschen schrieb:
wenn ich die person wirklich liebe würde ich Sie einfach heiraten und somit brauch ich nicht mehr warten..


Und wenn du dann in der Hochzeitsnacht feststellst, dass er ne Pleite im Bett ist... uaaahh :geknickt: :geknickt: :flennen: ... da könnte sich bei mir die Liebe auch nicht so super entwickeln, wenn ER im Bett ne Null wäre... das gehört einfach dazu, vor allem am Anfang und muss einfach passen...
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Früher hatte ich auch mal so eine Phase, in der ich mir das geschworen hab... Aber es ist nun doch anders gelaufen und ich bin auch ganz froh drüber...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren