Kein schöner Nikolaus...

T

Benutzer

Gast
Genau so mein ich das - liegts daran dass wir Männer sind oder beides Nordlichter :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Meine Fresse habt ihr Probleme...
wenn man mit sowas ein Problem hat, dann redet man eben mit dem anderen darüber und erklärt warum es einem so wichtig ist. Er wird's dann wohl auch verstehen, wenn er halbwegs intelligent ist.

Andererseits versteh ich auch nich wirklich was das mit den Geschenken soll, da kann man ja auch immaterielle Sachen nehmen, die mehr ausdrücken.
Ein schönes Essen (zuhause?), den Partner verwöhnen (z.B. massieren oder so, zusammen spazieren gehen und in Ruhe zusammen sein.


Solche Tage sind, finde ich eher etwas, wo man sich mal ein wenig Zeit nehmen sollte, um nachzudenken wie weit man gekommen ist und wohin man noch gehen möchte. Und um sich wieder darüber klar zu werden, was einen wirklich verbindet.
Und das kann man ruhig ein bisschen feierlich begehen, so mit Kerzen usw.
Und vor allem in Ruhe und entspannt. Jeglicher Stress oder Druck ist da absoluter Stimmungskiller. Einfach zusammen sein und mal etwas nachdenken und reflektieren.
Und die Nähe mit allen Sinnen genießen.

Was nicht heißt, dass man sowas außerhalb dieser Tage nicht machen sollte.

Für den Rest verweise ich auf meine Signatur.
 
L

Benutzer

Gast
Galatea schrieb:
Meine Fresse habt ihr Probleme...
wenn man mit sowas ein Problem hat, dann redet man eben mit dem anderen darüber und erklärt warum es einem so wichtig ist.
Aach! Da sagste was, das habe ich ganz vergessen.
Ich hoffe, ich habe rübergebracht, daß ich das "Problem" als solches akzeptiere und dass ich auch rübergebracht habe, das es fast unlösbar ist.
Meine Freundin hatte damals oft geschluckt und nix gesagt. Und bis es eskalierte habe ich nix gemerkt. NIX! Und das ist ganz wichtig, dass SIE in ganz normalen deutschen klaren Worten mitteilen, wie wichtig das (physische Geschenke machen) gewesen wäre. Das ist dann die Chance, wo auch der Maenne mal sagen kann was los ist. Vielleicht bin ich da aber auch geschädigt, weil, damals bei meiner Freundin ahnte ich wirklich nix böses -> Mars<->Venus
[/QUOTE]
Galatea schrieb:
Er wird's dann wohl auch verstehen, wenn er halbwegs intelligent ist.
Genau, erster Schritt. Dann kann man das schaffen mit 50/50
 

Benutzer11086  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Aber ich will ja auch gar keine physischen Geschenke. Aber wenn er was anderes Liebes nicht hinbekommt, was ja noch mehr Einsatz und Aufmerksamkeit erfordert, hatte ich halt gedacht, er kriegt wenigstens was "Nur-Gekauftes" hin.
Aber wo so viele hier geantwortet haben, ist mir auch beim Nachdenken über die Beiträge aufgegangen, dass seine grunsätzliche Einstellung à la "Du bist in meinem Universum nur der Trabant" mich stört. Ach so, und Thyrsos hatte die Beispiele mit PC einrichten und in die Stadt fahren zum Shoppen gebracht... auch nur mal ne beispielhafte Antwort zurück: Ich richte ihm seinen PC ein und in die Stadt zum Shoppen ist er noch nie mit mir gefahren. Dazu hat er "keinen Bock". Achso, und um das mAß voll zumachen: Vorgestern habe ich (wieder) bis spät in die Nacht seine Diplomarbeit korrigiert und dann haben wir sie ausgedruckt. Puuh. fertig. Ich hatte mir schon die letzten Wochen gewünscht, dass wir den "7 Zwerge"-Film im Kino gucken, wo seine Antwort immer war: nein, bin im Diplomarbeitsstress. (Ich gehe sehr gerne ins Kino und er war in den letzten über 1 1/2 Jahren NOCH NIE mit mir da.) Dann meinte er vorgestern, dass wir was Schönes machen, wenn die Arbeit zum Binden weg ist. Mmm, da hatte er sich was richtig Tolles ausgedacht: wir waren bei seinen Freunden auf ein Bier.
Ihr habt also total recht. Ich muss das echt zur Sprache bringen. Hilft wohl alles nichts. Ich habe halt Angst, dass es danach kriselt. Wie hohl von mir. Bin sonst überhaupt nicht son Mäuschen, dass sich nicht raus traut mit der Sprache. MIST.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ähm, Cake, verstehe ich das richtig... Du hast Angst, dass es nach einer Aussprache kriselt?! Ja, und was tut es jetzt??????? Du reagierst doch schon überempfindlich auf gewissen Kleinigkeiten, die Dir vermutlich nicht einmal auffallen würden, wenn sonst alles stimmen würde, oder nicht? Ist das nicht kriseln???

Sag ihm doch einfach ganz klipp und klar, was Du willst. Sag, dass nicht die Geschenke oder so das sind, was Du eigentlich willst, sondern dass Dich seine Grundeinstellung stört. Denn Du möchtest ja auch nicht, dass er Theater spielt und Dir hin und wieder mal was schenkt, damit Du ruhig bist, Du willst ja, dass alles stimmt! Also sag einfach mal, dass Du es so empfindest, als sei alles mögliche in seinem Leben wichtiger als Dich. Das Stichwort bei meinem Freund und mir ist hierfür "Prioritäten setzen". Ich möchte die erste Priorität haben. Da kommt er nicht drumrum. Hat sich inzwischen auch stark gebessert, seit ich ihn kenne - weil ich mit ihm drüber geredet hab.

Also nur Mut! :smile: Schlimmer kanns nicht werden, es kann nur zum Vorschein kommen, was schon lange unterschwellig brodelt! :zwinker:
 
F

Benutzer

Gast
Ach ja... ich kenn das. Erwartungen haben die nicht erfüllt werden und dann ist man entsprechend enttäuscht. Und irgendwann wurde mir mal klar, dass andere Menschen ja nicht die blasseste Ahnung haben, was ich von ihnen erwarte, wenn man mal von "grundsätzlichen" Dingen wie Ehrlichkeit etc. absieht.

Deshalb haben bspw. ich und mein Freund unromantischer Weise vorher drüber geredet - schenken wir uns was zu Nikolaus? Und uns darauf geeinigt, nee, machen wir nicht, für das Geld gingen wir am Sonntag Abend zusammen essen und ich hab meine beste Freundin mit "eingepackt" und sie eingeladen - weil wir uns schon seit Jahren zu solchen Gelegenheiten Kleinigkeiten schenken. Keine Enttäuschungen sondern ein lustiger und schöner Abend zusammen mit den zwei Menschen, die mir am wichtigsten sind :smile:

Ebenso Weihnachten - wir haben ausgemacht, das wir uns nichts "Großes" schenken, einen "Höchstbetrag festgelegt" und fahren statt dessen in der ersten Januarwoche 4 Tage in ein Hotel :gluecklic

Deshalb - reden.

Gilt für Weihnachten wie für alles andere auch. Wenn ich meinen Freund frage "Wo wollen wir denn hinfahren? Eher Großstadt oder eher ruhig?" und er sagt "Ist mir egal, entscheide du das" denke ich im ersten Moment auch - "Na toll, was soll'n das jetzt? Wenn es dir egal ist können wir ja gleich daheim bleiben." und dann frage ich ihn, was das heißen soll und er erklärt mir, dass es ihm ganz egal ist, wo wir hinfahren, weil er ein paar ganz ruhige Tage mit mir zusammen genauso schön fände wie ein paar Tage Aktion in Berlin oder so - hauptsache, wir sind zusammen.

ERGO: Zwischen dem, was der eine sagt und der andere versteht liegen manchmal Welten. Und dann enstehen Mißverständnisse und Enttäuschungen obwohl keiner etwas "getan" hat.

Sehr interessant zu dem Thema ist das "vier-Ohren-Modell" von Schulz von Thun -> http://de.wikipedia.org/wiki/4-Ohren-Modell

Lohnt sich wirklich mal, da rein zu schauen.

LG
fee
 

Benutzer11086  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich rede also mit. Das ist beschlossen.
Aber wisst ihr, was das eigentlich Witzige ist: ich habe Sprach- Kommunikationswissenschaften studiert... Das ist wohl wie mit dem Chirurgen, der sich nicht selbst operieren kann.
 

Benutzer10833  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Tipp wäre ja, versuch es über eine andere Person, die ihn sozusagen zufällig an sowas erinnert
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß wovon du redest, kann auch verstehen, dass es dich vielleicht nen bisserl ärgert, den Egotrip würde ich auch nicht toll finden, aber ob man sich da jetzt so aufregen muss? Also das klingt nen bisschen so als wärste mit ihm zusammen, damit du ein Geschenk mehr zum Nikolaus kriegst [wo ich sowieso sagen würde, da muss das nix dolles sein, wenn man sich an dem Tag gar nicht sieht, braucht man da denke ich sowieso nichts]. Aber das ist doch nicht alles oder? Kann man deshlab so sauer sein? Weiß nicht... Ich find sowieso, an solchen Tagen ist das zwar ganz lieb wenn der andere was mitbringt und so, aber was großes oder so, muss doch nicht sein, ich würde mich viel mehr, über ne kleinigkeit so zwischendurch freuen, wenn man gar nicht damit gerechnet hat :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren