Kein Orgasmus

Benutzer166105 

Ist noch neu hier
Hallo, ich bin 17 Jahre alt und habe das Problem, dass ich nicht zum Orgasmus komme.

Sowohl die Selbstbefriedigung (vaginal und klitoral), als auch die Stimulation durch meinen Freundes empfinde ich es zwar als sehr schön und erregend, aber einen Orgasmus erlebe ich nicht. Dabei entspanne ich schon sehr und zwinge mich zu nichts.
Für mich selbst ist es kein sonderlich großes Problem, obwohl ich natürlich gerne kommen würde, aber besonders mein Freund, der so ziemlich an sich zweifelt, tut mir ehrlich Leid..

Kennen einige von euch das Problem ? Ich hab schon gelesen, dass man es mal mit einer elektrischen Zahnbürste versuchen sollte.. gibt es da schon irgendwelche Erfahrungen mit ? Für ein paar Tipps und Tricks wäre ich echt dankbar ! :smile:
 
B

Benutzer

Gast
Meine Verlobte hat es auch nicht leicht. Durch starke Medikamente ist es für sie auch sehr schwer. Allerdings haben wir eine Weg gefunden.
Sie besitzt mittlerweile drei verschiedene Sextoys.
Die helfen ihr dabei zum Höhepunkt zu kommen.

Entweder vor/nach dem Sex. Oder mit dem einen klappt es auch gelegendlich während dem Sex
 

Benutzer166105 

Ist noch neu hier
Das ist eine gute Idee, jedoch bin ich noch relativ frisch in einer Beziehung und wir wollen uns noch ein wenig Zeit lassen, bis wir Sextoys mit einbeziehen, aber vielen Dank für die Idee !
Darf ich fragen, was für Sextoys ihr da benutzt ?
 
G

Benutzer

Gast
Bevor du es mit einer elektrischen Zahnbürste versuchst, kannst du dir auch gleich einen Vibrator kaufen. Mit dem kannst du in aller Ruhe allein testen, was dir Freude und den erwünschten Orgasmus bringt. Außerdem kannst du ihn später ins gemeinsame Liebesspiel einbeziehen.
 
B

Benutzer

Gast
Das ist eine gute Idee, jedoch bin ich noch relativ frisch in einer Beziehung und wir wollen uns noch ein wenig Zeit lassen, bis wir Sextoys mit einbeziehen, aber vielen Dank für die Idee !
Darf ich fragen, was für Sextoys ihr da benutzt ?

Sie hatte auch zuerst zwei die Sextoy's bevor sie mich hatte.
Um mehr Spass am Solo-Vergnügen zu haben.

Klar darfst du Fragen.
Ein Paartoy (WeVibe4 Plus)
Und zwei Klitoris-Vibratoren. Den einen hatte sie vor mir...
 
M

Benutzer

Gast
Für mich selbst ist es kein sonderlich großes Problem, obwohl ich natürlich gerne kommen würde, aber besonders mein Freund, der so ziemlich an sich zweifelt, tut mir ehrlich Leid..
Und das ist nun Deine Aufgabe, ihm das sehr klar zu machen, dass das nichts mit ihm zu tun hat und dass Du dennoch großen Spaß hast. Da kann Dir als Argumentationshilfe dienen, dass Du bei der SB auch nicht kommst.
Wichtig fände ich auch, dass Du ihm grundsätzlich feedback gibst beim Sex, was Dir wie gefällt, weniger um den Orgasmus zu erreichen, sondern um ihm klarzumachen, dass Dir gefällt, was er wie tut, auch, wenn Du keinen Orgasmus bekommst.
Das sehe ich übrigens wie Popkiss wenn elektrische Zahnbürste, kannste auch gleich einen Vibrator kaufen. Vorher kannst Du es ja mal noch mit der Duschbrause probieren. :drool:
Und vor allem: probiere Dich immer wieder selbst aus, versuche anderes aus, was Dir Freude bereitet und versteife Dich nicht nur auf die Stimulation (vaginal, klitoral), sondern schau ob Du Dir mit einer ruhigen Atmosphäre von Licht bis zur passenden Musik (wenn Du magst!) und vor allem Kopfkino, Kopfkino, Kopfkino helfen kannst uuuuund auch bei der SB gibt es mehr als die Vagina, Du hast Brüste (mit Nippeln), einen Hintern, Beine und noch ein paar Dinge mehr, die auch lieb gehabt werden wollen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Ich hab schon gelesen, dass man es mal mit einer elektrischen Zahnbürste versuchen sollte.. gibt es da schon irgendwelche Erfahrungen mit ? Für ein paar Tipps und Tricks wäre ich echt dankbar ! :smile:
Kauf dir besser ein richtiges Sextoy. Oder würdest du dir mit einem Vibrator die Zähne putzen? :smile:
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist eine gute Idee, jedoch bin ich noch relativ frisch in einer Beziehung und wir wollen uns noch ein wenig Zeit lassen, bis wir Sextoys mit einbeziehen, aber vielen Dank für die Idee !
Darf ich fragen, was für Sextoys ihr da benutzt ?
Ich würde sie auch nicht gleich einbeziehen sondern einmal alleine damit experimentieren. Wenn du das mit Toys irgendwann hin bekommst helfen dir diese Erfahrungen sicherlich auch bei deinem Freund. Es geht einfach darum den eigenen Körper besser kennen zu lernen. Zu experimentieren.

Womanizer/Satisfyer hat schon einigen auf diesem Weg geholfen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Und man muss halt auch immer und immer wieder betonen und akzeptieren können, dass ein großer Teil der Frauen überhaupt nicht in der Lage ist einen Orgasmus zu bekommen oder dafür zumindest Jahre und Jahrzehnte, Schwangerschaften oder Geburten braucht!

Das zu Wissen bevor man rum experimentiert ist erst mal das wichtigste.
Das sollte vorallem Männern und Jungs bekannt sein bevor sie überhaupt Sex haben.
Das befreit sie vom Druck und die Frauen erst recht.:zwinker:
 

Benutzer166105 

Ist noch neu hier
Und das ist nun Deine Aufgabe, ihm das sehr klar zu machen, dass das nichts mit ihm zu tun hat und dass Du dennoch großen Spaß hast. Da kann Dir als Argumentationshilfe dienen, dass Du bei der SB auch nicht kommst.
Wichtig fände ich auch, dass Du ihm grundsätzlich feedback gibst beim Sex, was Dir wie gefällt, weniger um den Orgasmus zu erreichen, sondern um ihm klarzumachen, dass Dir gefällt, was er wie tut, auch, wenn Du keinen Orgasmus bekommst.
Das sehe ich übrigens wie Popkiss wenn elektrische Zahnbürste, kannste auch gleich einen Vibrator kaufen. Vorher kannst Du es ja mal noch mit der Duschbrause probieren. :drool:
Und vor allem: probiere Dich immer wieder selbst aus, versuche anderes aus, was Dir Freude bereitet und versteife Dich nicht nur auf die Stimulation (vaginal, klitoral), sondern schau ob Du Dir mit einer ruhigen Atmosphäre von Licht bis zur passenden Musik (wenn Du magst!) und vor allem Kopfkino, Kopfkino, Kopfkino helfen kannst uuuuund auch bei der SB gibt es für mich mehr als meine Vagina, ich habe Brüste (mit Nippeln), einen Hintern, Beine und noch ein paar Dinge mehr, die auch lieb gehabt werden wollen.


Ich versuche, ihm klarzumachen, dass es nicht an ihm liegt, aber es ist ja auch verständlich, dass er es dennoch gerne so weit bringen würde..

Ich achte mal mehr drauf, andere Körperteile mit einzubeziehen, danke ! :smile:
[doublepost=1498155352,1498155263][/doublepost]
Ich würde sie auch nicht gleich einbeziehen sondern einmal alleine damit experimentieren. Wenn du das mit Toys irgendwann hin bekommst helfen dir diese Erfahrungen sicherlich auch bei deinem Freund. Es geht einfach darum den eigenen Körper besser kennen zu lernen. Zu experimentieren.

Womanizer/Satisfyer hat schon einigen auf diesem Weg geholfen.


Okay, danke, dann vertraue ich dir (und ein paar anderen mal) und probiere das erst alleine :smile:
 
M

Benutzer

Gast
aber es ist ja auch verständlich, dass er es dennoch gerne so weit bringen würde..
Ja, natürlich und prinzipiell finde ich das auch sehr, sehr gut, denn es zeigt, dass er Interesse an Deinem Vergnügen hat, Du musst ihm klar machen, dass er SEHR, sehr gerne auf Dein Vergnügen achten soll, aber NICHT auf Deinen Orgasmus, häufig wird da nicht getrennt und das führt zu Missverständnissen.
Ich achte mal mehr drauf, andere Körperteile mit einzubeziehen, danke ! :smile:
Und vor allem den absolut wichtigsten Körperteil, Dein Gehirn! Weißt Du, ich bin manchmal extrem neidisch, wenn ich hier lese, dass Frauen zwei Minuten an einem Kissen rubbeln und zack, yay! Orgasmus. Auf der anderen Seite bedeutet natürlich die Tatsache, dass ich mir UNGLAUBLICH Mühe geben muss auch, dass ich lange und viel Spaß habe. :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer166105 

Ist noch neu hier
Ja, natürlich und prinzipiell finde ich das auch sehr, sehr gut, denn es zeigt, dass er Interesse an Deinem Vergnügen hat, Du musst ihm klar machen, dass er SEHR, sehr gerne auf Dein Vergnügen achten soll, aber NICHT auf Deinen Orgasmus, häufig wird da nicht getrennt und das führt zu Missverständnissen.

Und vor allem den absolut wichtigsten Körperteil, Dein Gehirn! Weißt Du, ich bin manchmal extrem neidisch, wenn ich hier lese, dass Frauen zwei Minuten an einem Kissen rubbeln und zack, yay! Orgasmus. Auf der anderen Seite bedeutet natürlich die Tatsache, dass ich mir UNGLAUBLICH Mühe geben muss auch, dass ich lange und viel Spaß habe. :smile:
Tatsächlich brauche ich zu aller Stimmung und Stimulation vor allem eine Geschichte im Kopf dazu UND ZEIT UND GEDULD, ich habe quasi richtig Sex mit mir.
:ROFLMAO:


Ich habe ihm schon oft gesagt, dass es mir sehr gefällt und ich denke, dass merkt er auch an meinen Reaktionen, aber ja, es fällt ihm schwer, zwischen Vergnügen und Orgasmus zu unterscheiden. Mir macht es auch so eine Menge Spaß, aber das scheint er nicht so richtig verstehen zu können..

Oh ja, da wäre ich auch neidisch ! :grin:
Schön, dass ich nicht die Einzige bin, bei der es nicht suf Anhieb klappt :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich habe ihm schon oft gesagt, dass es mir sehr gefällt und ich denke, dass merkt er auch an meinen Reaktionen, aber ja, es fällt ihm schwer, zwischen Vergnügen und Orgasmus zu unterscheiden.
Das ist für Männer glaube ich schon schwieriger zu unterscheiden, weil doch die meisten einen Orgasmus bekommen und zwar recht einfach. Deshalb sei da ruhig sehr aktiv in der Mitteilung nicht nur, DASS, sondern auch WAS und WIE Du es gut findest, das wird ihm schon etwas helfen, wenn Du klar artikulierst: hör DAS nicht auf, das ist so gut oder mach dieses oder jenes, das ist so geil oder ICH WILL dich jetzt reiten!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer166105 

Ist noch neu hier
Oh, die alte Frau hier heißt Orgasmusprobleme mit Nachnamen. Das hat sich für mich mit zunehmendem Alter auch nicht geändert, aaaaber ich bin selbstbewusster darin geworden mir so Spaß zu machen, wie es mir gut tut, vor zwanzig Jahren hätte ich mich schlicht geschämt, mich z.B. am ganzen Körper zu streicheln und mir dabei vorzustellen, dass das gerade ein Mann tut u.ä., ich hätte mich für armseelig gehalten (dass das ich tun "muss" und kein Mann) und so ein Blödsinn. Und ich habe mich auch geschämt dafür, dass ich das nicht so "kann" wie andere, so Schwachsinn eben, das tue ich mir Gott sei Dank im Kopf nie mehr an, ich finds klasse, wenn ich mir vorstelle, dass ich mit meinem Geliebten auf einer einsamen Insel strande und wir uns (vor einem monatelangen Überlebenskampf :smile: ) stundenlang vögeln, ach ja, btw. ich "mache" dann auch Stellungen, also z.B. "reite" ich (meine Hand :smile: ) gehört alles zum Kopfkino und dafür schäme ich mich heute nicht mehr.

Das ist für Männer glaube ich schon schwieriger zu unterscheiden, weil doch die meisten einen Orgasmus bekommen und zwar recht einfach. Deshalb sei da ruhig sehr aktiv in der Mitteilung nicht nur, DASS, sondern auch WAS und WIE Du es gut findest, das wird ihm schon etwas helfen, wenn Du klar artikulierst: hör DAS nicht auf, das ist so gut oder mach dieses oder jenes, das ist so geil oder ICH WILL dich jetzt reiten!


Das ist bewundernswert, dass du dich dafür nicht mehr schämst, ich denke, da kann ich noch eine Menge von dir lernen ! :zwinker:

Das versuche ich natürlich auch, vielleicht sollte ich das noch deutlicher sagen, stimmt, ich probiere es, danke :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren