Kein Orgasmus, zu viel Sex

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
warum ich es nicht zu lassen kann?
- wieder ein problem, ich weiß es selbst nicht.. weil ich angst habe die kontrolle zu verlieren, vielleicht.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dann müsst ihr wohl einfach warten, bis ihr eine eigene Wohnung habt. Obwohl, dann könnten wieder die Nachbarn etwas hören. :-/

Sex ist nicht sauber. Das solltest du einfach lernen.
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
Hallo xSarinax - Wie ich lese kannst du also SB praktizieren wenn er zusieht bzw. anwesend ist. Hast du schonmal versuch selbst Hand anzulegen oder ihm seine Hand dort hinzuführen wo es genau richtig ist? Leichter ist zu Beginn Ersteres. Es gibt ein paar gute Stellungen bei der er fast ungestört weitermachen kann und du im selben Moment dich selbst stimulieren kannst.

Ein sehr sehr geringer Teil von Frauen kommt zum Orgasmus während dem normalen GV, da muss man eben mal spannendere Dinge mit einbauen. Wenn du Lust hast, versuch es doch mal :zwinker:



mich selbst zu stimunlieren während des sex kann ich nicht.. habe es schon probiert.. aber jedesmal wenn es gut tat, habe ich aufgehört.. ich kann es einfach nicht zulassen..
seine hand habe ich auch des öfteren an stellen geführt, wo es gut tat..
das problem : ich kann es nicht zu lassen, sage er soll aufhören oder drehe mich weg..
 

Benutzer75456 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm... was meldet denn deine Warnregion an die Sexregion im Hirn?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
das ich aufpassen muss, weil ich sonst meine kontrolle verliere oder uns i-wer hören könnte
und das banalste : du musst noch was für den haushalt etc. machen[DOUBLEPOST=1360098518,1360098271][/DOUBLEPOST]evtl. hatte ich ja auch schon einen orgasmus..
manchmal nämlich, wenn er meine klitoris streichelt, bekomme ich ein gefühl welches kribbelt..
es ist nicht übermäßig aber i-wann lässt dieses gefühl nach ( wenn ich es zu lasse ) und die ganze anspannung verfällt.. ist das vielleicht auch schon ein orgasmus? wenn die anspannung gefallen ist, kann ich es auch nicht mehr haben wenn er weiter meine klitoris stimuliert.. ich fange dann an am ganzen körper zu zucken und zu stöhnen oder ist das dann etwa der orgasmus? dieses gefühl finde ich nämlich im gegensatz zum anderen unangenhem
 

Benutzer75456 

Verbringt hier viel Zeit
Das euch irgendwer hören könnte kann man mal mit auswärts Schlafen umgehen bzw. wenn niemand da ist. Langfristige Lösung ist eben eine eigene Wohnung. Wobei Probleme ja so schnell wie möglich in Angriff genommen werden sollten, was zu dem vorherigen führt.

Würdest du dich schämen, wenn du beim Sex rumschreien würdest? (Annahme ihr seit alleine in einem einsame Häuschen, weit und breit niemand der Euch hören könnte)

Dein banalsten Gedanken würde ich eher als Nachzügler der beiden anderen Gedanken bezeichnen, denn nachdem du die Kontrolle bewahren musst, kommt eben auch alles anderen in den Sinn was du alles im Griff haben musst.
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
wir haben's schon im Hotel probiert.. in der Silvesternacht total schön in London.. aber es hat einfach wieder nicht geklappt.. und ja ich würde mich schämen, wenn ich schreien würde. sehr sogar :ashamed:
obwohl ich eig. weiß, dass es keinen grund zum schämen gibt, vorallem bei dem verständnis, welches mein freund mir zeigt..
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
ja, auf ner parkbank am fluss, aufm billardtisch und ein kläglich gescheiterter versuch in der Dusche :grin:
 

Benutzer75456 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Orgasmus ist etwas sehr Angenehmes und ich denke schon, dass du es fühlst wenn es einer ist. Aber ich sehe wirklich deine Hürde irgendwo anders, nämlich die Sexualität ganz still und heimlich im kleinen, dunklen Kämmerchen praktizieren zu wollen. Hattet ihr schon mal außerhalb vom Bett Sex?[DOUBLEPOST=1360098919,1360098863][/DOUBLEPOST]Beim Hotelzimmer hast du vielleicht das gleiche Gefühl wie zuhause, es könnten andere Gäste neben/unter/ober euch sein.[DOUBLEPOST=1360099552][/DOUBLEPOST]Naja Dusche ist ja wirklich nicht einfach - Wasser und stehend verlangt ein wenig Übung (meiner unterbelichtenden Meinung nach :zwinker:). Parkbank und Billiardtisch klingt nach mitten in der Öffentlichkeit. Gibt oder gab es auch einen Ort wo du nicht das Gefühl hattest es könnte jemand zuhören?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
billardtisch war in seinem Haus, die haben dort ein mitten im Wohnzimmer..
und die parkbank, nun ja die war schon inner öffentlichkeit an nem Fluss mitten im Wald..
Mhh, das gefühl das mich niemand hört ist wirklich nur, wenn wir bei ihm sind und seine eltern im Urlaub sind ( so wie im moment :zwinker: ) aber dann ist halt dieser druck da.. dann denke ich, ich muss es jetzt schaffen sonst sind die 2 wochen wieder um und ich habe keine chance mehr
 

Benutzer75456 

Verbringt hier viel Zeit
Und nach 5 Wochen ergibt sich vielleicht eine weitere Möglichkeit. Lasst dir bzw. euch Zeit.
 

Benutzer43798  (41)

Sehr bekannt hier
Dein Problem sind nicht irgendwelche "spannenden Dinge" oder noch erregenderes. Die hast du schon. Als Mann habe ich nun erwartungsgemäß wenig Ahnung vom weiblichen Orgasmus. Aber alles was ich weiß ist, dass der Orgasmus der Frau häufig eingeleitet wird von einem Cocktail an Gefühlen und Körperreaktionen. (Bitte nicht schlagen, wenn einige anderen Wissensstand haben :zwinker: )
Wenn du hier im Forum ein wenig Zeit in die Suche investierst wirst du relativ ähnliche Erfahrungen hören. Bei vielen Personen (Mann wie Frau) beginnt die sexuell erregbare Region (beim Mann meistens konzentriert auf die primären Sexualorgane, bei der Frau durchaus der ganze Körper, ausgehend vom Schoß) kribbelig zu werden, so wie dus schon geschrieben hast. Dann steigert sich dieses Kribbeln, wie angenehmes Kitzeln. Die einen beschreiben es als sich ausbreitende Wärme, andere als schwer zu kontrollierende "Lustkrämpfe". Gerade die Berührung des sogenannten "G-Punkts" wird oft beschrieben mit dem Gefühl als müsse man dringend Pinkeln. Schließlich entläd es sich. Frauen haben häufiger "Ganzkörper-Orgasmen", heißt sie erleben diese Entladung von Kopf bis Fuß (Kribbeln, Kitzeln,Wärme, "Explosion", etc). Männer hingegen sind konzentrierter auf ihren Schoß. Der Orgasmus einer Frau ist tendenziell länger als der des Mannes. Danach stellt sich eine große Ausschüttung von Endorphinen ein, wenn du mal Achterbahn gefahren bist (und das magst!) gibts ein ähnliches Gefühl. Man ist glücklich. Jeder reagiert dabei anders: die einen lassen völlig los und schreien und winden sich, andere ziehen ihren Partner eng an sich, manche wimmern, andere hecheln, viele sind relativ leiste, manche stöhnen die Lust und Anstrengung raus....
Ich würde sagen, ein (zugelassener) Nieser ähnelt einem Orgamsus durchaus, sowohl vom Kribbeln als auch der Entladung als auch den Gefühl danach, nur halt im kleinen. :zwinker:

So wie ich das sehe hast du meistens "fast" einen Orgasmus, doer bsit wenigstens auf dem richtigen Weg. Dieses schwer zu beschreibende Gefühl, wenn dein Freund dich an den empfindlichen Stellen berührt bedeutet eine Reizung. Es sit aber ein Unterschied ob du nun wirklich Schmerzen dabei hast (Brennen, Ziehen, Reißen, Stechen) oder es tendenziell eher angenehm ist (wie leichtes Kitzeln oder Streicheln).
Dieses Gefühl musst du zulassen, dich über diesen Punkt bringen. Ansonsten wirst du bei egal welcher Technik immer ohne Höhepunkt bleiben.
Sex muss man lernen, manche sind Naturtalente, andere tun sich schwerer.

WIE du diesen Punkt erreichst und überschreitest musst du aber selbst herausfinden. Die Barriere ist in deinem Kopf. Und absolut niemand kann dir da wirklich helfe. Du musst selbst herausfinden wo die wirklich angenehmen Stellen sind und wie du sie berühren musst. Und erst dann kann dein Freund dich darüber heben. Also versuchs mit Selbstbefriedigung. Das sit absolut nichts verwerfliches und in keinem Fall ein Betrug. Ich wette drauf, dein Freund macht es sich selbst auch öfter. Hier im Forum gibt es hunderte Beiträge zu dem Thema.
Werde die Barriere los, oder noch besser: finde heraus was diese Barriere hervorruft: Religion, Erziehung, schlechte Erfahrung, Missbrauch?
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
Sorry, aber Bumsbärchis ist echt das beste was ich bisher gelesen habe :ROFLMAO: . Lass mich raten, die Schwester von deinem Freund ist jünger? Ich verstehe nicht, wieso man so Angst haben kann, dass andere Leute einen hören. Man kann ja erstens ein bisschen versuchen leiser zu sein und zweitens, selbst wenn- Sex zu haben ist das normalste der Welt. Da würde ich mir garnichts auf die (doofen) Kommentare seiner Schwester geben.
Es kann doch auch nicht sein, dass ihr solange wartet, bis einer von beiden eine eigene Wohnung hat, nur damit der Druck nicht mehr da ist.
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
@solloki
Vielen Dank für deinen Beitrag.
Ich denke dieser hat mir sehr weitergeholfen und das ich "auf dem richtigen Weg" bin, macht mir mut.

@TanzDerVampire
Nein sein schwester ist 2 Jahre älter als er :zwinker:
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
Hallo liebe User,

nach mehrfachem suchen hier im Forum habe ich dennoch nichts gefunden, welches auf mein Problem zu trifft..
Zunächst mein Problem: desöfteren habe ich ein starkes Gefühl während dem GV urinieren zu müssen. Vorher auf Toilette gehen bringt auch nichts.. genau so wenig wie eine andere Stellung. die einzigste wo ich dieses gefühl nicht habe, ist in der missionarsstellung.
Im forum habe ich gelesen, das viele Frauen das haben..
wie geht ihr mit diesem gefühl um oder kann man etwas tuen, dass man dieses gefühl nicht mehr bekommt?
Auch beim "einfach mal laufen lassen" kam kein urin.
Das gefühl sehe ich trotzdem als störend
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bekommst du trotzdem einen Orgasmus oder genau deswegen nicht?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
nein, ich hatte noch nie einen Orgasmus :frown:[DOUBLEPOST=1360175263,1360175220][/DOUBLEPOST]es kann sein, dass das ein problem bei mir ist..
aber nämlich schwierigkeiten einen zu bekommen.. habe noch einen Thread drüber gestartet
um mir die meinungen und erfahrungen anderer anzuhören
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
nein, ich hatte noch nie einen Orgasmus :frown:
Das habe ich mir gedacht, weil ich genau das selbe mal bei einer Freundin hatte. Sie konnte sich weder beim Lecken noch beim Sex genügend entspannen und hatte sehr oft dieses Pullergefühl.
Mit der Zeit ging es mit dem Pullergefühl zwar stark zurück, aber bis zu einem Orgasmus hat es trotzdem nicht gereicht. :hmm:
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
manchmal habe ich das gefühl einen orgasmus zu bekommen..
besonders dann, wenn er mich mit der hand an meiner klitoris stimuliert.
zumal das "Pullergefühl" nur ist, wenn er in mir drin ist, sprich, auch fingern geht bei mir eher wenig.
Jedenfalls, stimuliert er mich an meinem kitzler, dass gefällt mir auch..
ich bekomme ein aufbauendes gefühl, welches sich steigert und es verursacht auch kribbeln..
irgendwann fühlt es sich an, als ob man total erleichtert ist..
ist das dann schon der orgasmus?
wenn er dann immer noch weiter macht, empfinde ich das gefühl als unangenehm, muss mich winden und i-wo festkrallen.. oder ist dies dann der weg zum orgasmus?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren