Kein Orgasmus, zu viel Sex

Benutzer126924 

Öfters im Forum
welche anderen Probleme meinst du ? :O ja ok..da ist mein Freund bestimmt wie deiner..hört sich genauso an :smile: ok wird schon nichts passieren,wir haben schon so viel durch,ja ich weiß ich bin 15 aber das ist schon echt Liebe :3 ok danke <3
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das glaube ich weniger.

Er will mehr Sex als du.

Du hast keinen Spaß beim Sex und anderen sexuellen Aktivitäten.

Du bekommst keinen Orgasmus, hattest noch keinen und ihr versteift euch darauf einen zu bekommen.

Du probierst nicht mit deinem Körper herum.
 
A

Benutzer

Gast
Wie willst du denn auch einen Orgasmus bekommen, wenn du ihm deine Erregung nicht zeigen magst? Das schließt sich ja alleine logisch schon aus.

Du solltest es mal schaffen Sexualität im Allgemeinen zu akzeptieren.
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
ich akzeptiere es ja, das problem ist, dass ich mich umwohl fühle und mich selbst unter druck setze..
alle anderen probleme ( angst vor verlust, angst davor mich zu blamieren .... ) wären dann ja weg, weil ich dann ja erlebt habe, wie es sich anfühlt und dann keine angst mehr haben brauche.
ich vrstehe einfach nicht, wie ich zu diesem gefühl komme.. manchmal fühlt es sich an als ob, aber dann breche ich ab.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich akzeptiere es ja, das problem ist, dass ich mich umwohl fühle und mich selbst unter druck setze..
alle anderen probleme ( angst vor verlust, angst davor mich zu blamieren .... ) wären dann ja weg, weil ich dann ja erlebt habe, wie es sich anfühlt und dann keine angst mehr haben brauche.
ich vrstehe einfach nicht, wie ich zu diesem gefühl komme.. manchmal fühlt es sich an als ob, aber dann breche ich ab.

Das Ding ist: Ich würde mal behaupten, es ist viiiiiel schwieriger, dass dein Freund dich zu einem Orgasmus bringt, als dass du alleine es schaffst.
Erstes Ziel sollte also sein, dass du dir selber einen verschaffst. Dabei musst ja nicht mit Druck an die Sache herangehen, probier einfach Verschiedenes aus. Nimm dir vielleicht nicht einen Orgasmus als Ziel, sondern schlicht ein erregendes Gefühl. Dann probierst du aus, was deine Erregung weiter steigern könnte.

Warum genau fühlst du dich bei SB dumm und unwohl? Kannst du diese Gefühle näher definieren? Ist es vielleicht Scham, das Gefühl etwas Falsches zu tun?

Schau, wenn du das bei dir selbst nicht kannst und nicht weißt, wie du dich zum Orgasmus bringst, wie soll dein Freund das dann wissen? :smile: Zumal dabei ja noch erschwerend hinzukommt, dass du dich bei einer zweiten Person nicht so fallen lassen kannst. Und dieses Fallenlassen-Können ist das A und O für den Orgasmus.

Wurdest du vielleicht recht streng erzogen? religiös?
Hast du irgendwelche unangenehmen Erfahrungen mit Sexualität, egal, wie banal sie dir erscheinen mögen?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eigentlich liebevolle Eltern bei ihren Sprösslingen ungewollt eine sexuelle Blockade hervorrufen, indem sie es mit der Reinlichkeitserziehung übertreiben. Kann das bei dir vielleicht so sein?
Findest du zB deine Geschlechtsorgane eklig?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
@reed
Endlich eine Antwort die mir echt weiterhilft :smile: DANKE DANKE
ich wurde nicht streng erzogen, denke eigentlich ganz egal..
ich mag SB nicht, weil ich mich schlecht fühle.. ich habe das gefühl meinen partner zu betrügen, es sei denn, ich mache es vor IHM. Habe das auch schon 2 - 3 mal gemacht.. erst 1 mal alleine..
vor ihm ist es mir wesentlich angenehmer..
ich mag meine geschlechtsorgane nicht. ich finde meinen busen zu groß und meine kleine Prinzessin da unten spricht mich auch nicht sehr an. obwohl eigentlich alles "normal" ist. ich kann meinen kopf auch während dem sex oder der SB nicht ausschalten. es kommen dann dinge wie: was würden meine eltern machen wenn sie das mitbekommen? oder was denkt mein freund jetzt von mir?
Zudem fällt es mir in der tat nicht leicht, mich-fallen-zu-lassen.
Mein freund jedoch gibt mir das gefühl, dies zu können, machmal klappt das auch ich bin völlig entspannt aber kann mir keine weiteren sexuellen gedanken machen und bin dann dementsprechend auch nicht sehr erregt.
Hast du einen Tip, wie man solche gedanken zulassen kann, ohne sich schlecht zu fühlen?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
Dankeschön, vielleicht finde ich ja dort, was ich suche :zwinker:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
@reed
Endlich eine Antwort die mir echt weiterhilft :smile: DANKE DANKE
ich wurde nicht streng erzogen, denke eigentlich ganz egal..
ich mag SB nicht, weil ich mich schlecht fühle.. ich habe das gefühl meinen partner zu betrügen, es sei denn, ich mache es vor IHM. Habe das auch schon 2 - 3 mal gemacht.. erst 1 mal alleine..
vor ihm ist es mir wesentlich angenehmer..
ich mag meine geschlechtsorgane nicht. ich finde meinen busen zu groß und meine kleine Prinzessin da unten spricht mich auch nicht sehr an. obwohl eigentlich alles "normal" ist. ich kann meinen kopf auch während dem sex oder der SB nicht ausschalten. es kommen dann dinge wie: was würden meine eltern machen wenn sie das mitbekommen? oder was denkt mein freund jetzt von mir?
Zudem fällt es mir in der tat nicht leicht, mich-fallen-zu-lassen.
Mein freund jedoch gibt mir das gefühl, dies zu können, machmal klappt das auch ich bin völlig entspannt aber kann mir keine weiteren sexuellen gedanken machen und bin dann dementsprechend auch nicht sehr erregt.
Hast du einen Tip, wie man solche gedanken zulassen kann, ohne sich schlecht zu fühlen?

Hab mal das markiert, was denke ich ausschlaggebend ist :smile:

Hast du SB schonmal gemacht, als du noch keinen Partner hattest? Wenn ja, wie hast du dich dabei gefühlt?
Wenn du ein kleines Gedankenexperiment machst und dir vorstellst, in diesem Moment Single zu sein: könntest du dann entspannter SB machen?

Ich mag meine Geschlechtsorgane übrigens auch nicht soo :zwinker: Ist bestimmt besser, wenn es anders ist, aber ich kann auch so meine Sexualität ganz gut ausleben. Mach dir da also nicht so den Kopf drum.

Was ich mich gefragt habe ist, wieso du beim Sex denkst, was deine Eltern davon denken würden? Musst du irgendwie damit rechnen, dass sie es mitbekommen könnten? Wie denkst du denn, dass sie reagieren würden?

Du bist also entspannt, also nicht erregt. hm. Hast du manchmal im Alltag, sei es auf einer langweiligen Fahrt oder abends im Bett, Gedanken, Vorstellungen oder Fantasien, die dich sexuell erregen? So von ganz alleine?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
Deine Markierungen, was aussschlaggebend ist, sind übrings alle vollkommen zutreffend.

Nein, SB habe ich noch nicht gemacht, als ich Single war.. bin auch nun relativ lange mit meinem Partner zusammen ( 2 jahre & 2 Monate ) Kann mir dennoch nicht vorstellen, dass ich es i-wann als angenehm geschweige denn als geil empfinden werde.

Ich, sowie mein freund, wohnen beide noch zu hause.. da ist es vorprogrammiert, dass i-wer etwas mitbekommen könnte. ich denke das ist ebenfalls ein riesen problem was mich hemmt, denn ich weiß ja nicht, wie es ist. Ob ich laut bin oder so meine ich damit.. ich denke, dass meine eltern oder seine nichts sagen würden, wenn sie etwas mitbekommen.. aber man merkt es.. seine schwester hat und schonmal gehört, seitdem tragen wir den namen "Bumsbärchies" -.-

und im Alltag habe ich eine meeeeeeenge fantasien. :grin: das ist mir ja fast schon peinlich.. ich schreibe ihm gerne versaute SMS, wo ich auch nette antworten bekomme.. also in meiner theorie wäre alles perfekt, aber praktisch hapert es.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Um es dir vorwegzunehmen: Auch wenn der Orgasmus eine Art unkontrollierter Moment ist, fängst du nicht plötzlich an zu schreien :grin: Du kannst dich schon noch kontrollieren, das wird also nicht passieren.

Sehen die Fantasien denn konkret anders aus, als euer Sexleben?
 

Benutzer127849  (26)

Ist noch neu hier
ja, weil ich es wenn wir uns sehen nicht zu lassen kann. =/
 

Benutzer126924 

Öfters im Forum
also ich glaub ich hatte doch schon ein orgasmus.als ich auf meinem freund lag (mit sachen)und ich hin und her bewegungen gemacht hab.das gefühl war komisch und danach konnte ich nicht mehr.????
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
@ Maby: Deine Kommentare stören echt den Threadverlauf. Und das ist auch nicht fair der Threaderstellerin gegenüber.
 

Benutzer75456 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo xSarinax - Wie ich lese kannst du also SB praktizieren wenn er zusieht bzw. anwesend ist. Hast du schonmal versuch selbst Hand anzulegen oder ihm seine Hand dort hinzuführen wo es genau richtig ist? Leichter ist zu Beginn Ersteres. Es gibt ein paar gute Stellungen bei der er fast ungestört weitermachen kann und du im selben Moment dich selbst stimulieren kannst.

Ein sehr sehr geringer Teil von Frauen kommt zum Orgasmus während dem normalen GV, da muss man eben mal spannendere Dinge mit einbauen. Wenn du Lust hast, versuch es doch mal :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren