Kein Orgasmus - Erfahrungen mit Satisfyer?

Benutzer157860 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das wird eines der Probleme sein. Warum machst du etwas, was dir keinen Spaß macht? Machst du doch sonst auch nicht oder?

Weil ich endlich auch mal einen Orgasmus haben und "normal" sein will und Angst hab, dass irgendwann kein Mann mehr mit mir auf Dauer Sex haben will, wenn ich nie komme.

Klar ist Sex auch ohne Orgasmus schön und ich würde auch am liebsten ständig Sex haben, aber mittlerweile bin ich trotzdem fast jedes mal danach frustriert und genervt, dass es, egal was ich versuche, einfach nicht klappt
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Der Satisfyer ist eher Geschmackssache. Viele Frauen finden ihn toll, andere können nichts damit anfangen. Vielleicht könntest du mal einen Magic Wand probieren, die Stimulation ist schon anders, aber stark und viele Frauen kommen damit sehr schnell und heftig. Versuch wäre es wert.
Und wenn du eigentlich auf Selbstbefriedigung gar keine Lust hast, wäre es sicher auch mal eine Idee, das Spielzeug zusammen mit einem Partner auszuprobieren. Das geht auch recht gut beim Sex, oder dein Partner hält dich von hinten fest und streichelt deine Brüste, während du es dir selber machst.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hast du eigentlich schon mal was in Richtung Beckenbodentraining und G-Punkt versucht?
 
G

Benutzer

Gast
Weil ich endlich auch mal einen Orgasmus haben und "normal" sein will und Angst hab, dass irgendwann kein Mann mehr mit mir auf Dauer Sex haben will, wenn ich nie komme.
Angeblich haben 60% der Frauen lebenslang keinen Orgasmus beim GV. Also was ist normal?
So wie du dich da reinsteigerst, bezweifele ich dass du abschalten kannst.
Dein Ziel sollte Spaß an GV und SB sein. Wenn dann iwann der Orgasmus kommt, dann Bravo. Als ich jünger war und noch keinen hatte, hat das nie eine. Mann gestört geschweige denn hat er den Sex vergeweigert.
Sei realistisch und versuche nicht zwanghaft einem Ideal hinterher zu eifern.
[doublepost=1481007181,1481006368][/doublepost]Sex: O., wann kommst du?

"Ich glaube, wenn wir den Orgasmus zu etwas so Unglaublichem idealisieren, haben wir eine gute Chance, ihn unterwegs zu verlieren", warnt Brandenburg. "Deshalb finde ich diesen Satz von Leonore Tiefer auch so gut: Orgasm is only to let you know that sex is over." Der Orgasmus ist dazu da, damit man weiß, dass der Sex vorbei ist.
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Angeblich haben 60% der Frauen lebenslang keinen Orgasmus beim GV. Also was ist normal?
Ich denke, das gilt nur für das bloße "rein-Raus" beim Sex. Weshalb die meisten Frauen ja einfach noch selbst Hand anlegen und auf die eine oder andere Weise den Kitzler stimulieren. Dann klappts auch meistens mit dem Orgasmus :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Ich denke, das gilt nur für das bloße "rein-Raus" beim Sex. Weshalb die meisten Frauen ja einfach noch selbst Hand anlegen und auf die eine oder andere Weise den Kitzler stimulieren. Dann klappts auch meistens mit dem Orgasmus :smile:

Ja, es geht um den vaginalen. Aber es ist eben nicht so einfach, wie man annimmt und/oder es in der Pornoindustrie einem vorgegaukelt wird. Und mal ganz abgesehen von echten und vorgespielten Orgasmen.
Ganz so einfach wie bei den Männern ist es dann doch bei vielen Frauen nicht. Und ich bin es leid, dass der weibliche O mit solch einer Erwartungshaltung einhergeht.
[doublepost=1481014628,1481014205][/doublepost]Zwei Drittel kommen nur durch klitorale Stimulation. Nur etwa ein Drittel erlebt einen vaginalen Orgasmus. Und das Ganze dann in normal und unnormal zu unterteilen, finde ich bei solchen Zahlen schon sehr gewagt. Wir reden hier nicht von 80% +.

Und wenn dich das ganze so verunsichert, spreche mit deinem Frauenarzt.
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Ein Drittel bekommt einen vaginalen Orgasmus?
Erscheint mir viel. Meiner zugegeben nicht gerade repräsentativen Erfahrung nach.
Da müsste man natürlich auch noch unterscheiden, zwischen "jedes mal", "ab und an" und "ist schon ein oder zwei mal vorgekommen".
Ich vermute mal, der klitorale Orgasmus ist einfacher zu bekommen?
Wäre gleich mal eine Frage an die Damenwelt hier :smile:
 

Benutzer157860 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank, für deine Antworten JoeDante, vielleicht probiere ich das mit dem Magic Wand oder mit meinem Freund mal aus....

Hast du eigentlich schon mal was in Richtung Beckenbodentraining und G-Punkt versucht?

Beckenbodentraining nur, indem ich ab und zu mal versuche, meinen Beckenboden anzuspannen, aber finde das immer voll anstrengend/nervig bzw weiß nie, ob ich das wirklich richtig mache :/

Angeblich haben 60% der Frauen lebenslang keinen Orgasmus beim GV. Also was ist normal?
So wie du dich da reinsteigerst, bezweifele ich dass du abschalten kannst.
Dein Ziel sollte Spaß an GV und SB sein. Wenn dann iwann der Orgasmus kommt, dann Bravo. Als ich jünger war und noch keinen hatte, hat das nie eine. Mann gestört geschweige denn hat er den Sex vergeweigert.
Sei realistisch und versuche nicht zwanghaft einem Ideal hinterher zu eifern.

Zwei Drittel kommen nur durch klitorale Stimulation. Nur etwa ein Drittel erlebt einen vaginalen Orgasmus. Und das Ganze dann in normal und unnormal zu unterteilen, finde ich bei solchen Zahlen schon sehr gewagt. Wir reden hier nicht von 80% +.

Und wenn dich das ganze so verunsichert, spreche mit deinem Frauenarzt.

Diese Angaben beziehen sich aber, wie bereits erwähnt, nur auf den Sex an sich. Wenn ich nur beim Sex nicht kommen würde, würde mich das ja auch gar nicht stören, kann mir sowieso absolut nicht vorstellen, wie Frau nur allein vom Rein-raus kommen soll.
Durch Selbstbefriedigung kommt allerdings fast jede Frau und da reden wir ganz sicher von 80%+.
Deine Aussage, dass du früher nicht gekommen bist, bezieht sich denke ich mal auch nur auf den Sex an sich und nicht auch auf Selbstbefriedigung.
Und ich hab jetzt schon ein paarmal von Männern gehört, dass sie ein Problem damit hätten, wenn ihre Freundin gar nicht kommt (nicht nur auf Sex bezogen, sondern allgemein)
Ich eifere keinem Ideal hinterher, sondern nur dem angeblich tollsten Gefühl der Welt, was fast jeder erleben kann, nur ich nicht, und das frustriert eben auf Dauer ziemlich.

Mit meiner Frauenärztin hab ich auch schon gesprochen. Aber ihr Kommentar dazu, nachdem sie überhaupt erstmal verstanden hatte, dass wenn ich "nie" sage, auch NIE meine und nicht "unter bestimmten Umständen, nur bei SB oder sonst was", war nur, dass das tatsächlich nicht normal sei...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
Warum glaubst du denn, dass ca 90% der Frauen ihrem Partner einen Orgasmus vortäuschen? Das haben Forscher angeblich rausgefunden!

Und warum denkst du, dass du die einzige bist, die es nicht erlebt? Es gibt sooo viele Frauen, denen es ähnlich geht wie dir.

Wie kommst du auf das angeblich tollste Gefühl der Welt? Ein Orgasmus ist toll, aber oft überbewertet. Der Weg ist das Ziel. Sex ist für mich weder besser noch schlechter, wenn er mit einem Orgasmus abschließt. Es geht um die Erwartungshaltung und wenn man deine Beiträge liest, hört man nur Frust.

Mäht dir denn Sex überhaupt Spaß?
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Klar ist Sex auch ohne Orgasmus schön und ich würde auch am liebsten ständig Sex haben, aber mittlerweile bin ich trotzdem fast jedes mal danach frustriert und genervt, dass es, egal was ich versuche, einfach nicht klappt
nur mal so als gedankenansatz von mir:
hast du schon mal darüber nachgedacht nichts mehr zu versuchen? :smile:
meiner meinung nach ist das nicht unbedingt hilfreich, wenn man sich selbst derart unter "erfolgsdruck" setzt und führt dann oftmals zum unerwünschten ergebnis.

ich kenne einige frauen, die mit 22 noch nie einen orgi hatten aber später sehr wohl.
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Warum glaubst du denn, dass ca 90% der Frauen ihrem Partner einen Orgasmus vortäuschen? Das haben Forscher angeblich rausgefunden!

Nix für ungut, aber langsam gehen die absurden Verallgemeinerungen zu weit.
Ja, mag sein, dass 90% aller Frauen schon irgendwann mal in ihrem Leben einen Orgasmus vorgetäuscht haben,
aber das gleiche gilt vermutlich für Männer. Ist aber so oder so unwichtig, wenn es nur irgendwelche Ausnahmesituationen sind. Schreibt ja auch keiner "60% aller Männer täuschen einen Orgasmus vor!".
Und ja, ich habe auch schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht. Glaube ich. Vor 20 Jahren, oder 25. Keine Ahnung, warum.
 

Benutzer157860 

Sorgt für Gesprächsstoff
Warum glaubst du denn, dass ca 90% der Frauen ihrem Partner einen Orgasmus vortäuschen? Das haben Forscher angeblich rausgefunden!

Und warum denkst du, dass du die einzige bist, die es nicht erlebt? Es gibt sooo viele Frauen, denen es ähnlich geht wie dir.

Wie kommst du auf das angeblich tollste Gefühl der Welt? Ein Orgasmus ist toll, aber oft überbewertet. Der Weg ist das Ziel. Sex ist für mich weder besser noch schlechter, wenn er mit einem Orgasmus abschließt. Es geht um die Erwartungshaltung und wenn man deine Beiträge liest, hört man nur Frust.

Mäht dir denn Sex überhaupt Spaß?

Ich denke mal du meinst "...dass ca 90% der Frauen ihrem Partner KEINEN Orgasmus vortäuschen"...oder?
Davon gehe ich aus, weil man auch ansonsten nie etwas von Frauenberichten liest/hört/sieht, die gar nicht kommen können und immer nur thematisiert wird, dass viele Frauen nur beim Sex an sich nicht kommen oder nicht immer kommen. Aber ein Orgasmus bei SB wird so gut wie immer als selbstverständlich angesehen. Und auch alle Frauen, mit denen ich bisher darüber gesprochen habe, konnten nicht nachvollziehen, dass ich noch nie gekommen bin. Nur wenn ich im Internet oder z.B. hier gezielt danach suche, finde ich Erfahrungsberichte von wenigen Frauen, denen es genauso geht.

Auf das angeblich tollste Gefühl der Welt komme ich, weil alle so davon reden und mich mitleidig und ungläubig anschauen, wenn ich sage, dass ich noch nie einen Orgasmus hatte.

Ja man hört in meinen Beiträgen viel Frust, weil ich auch mega frustriert bin, vor allem, weil ich nicht mal weiß, ob ich "von Natur aus" nicht kommen kann oder nur wegen eines blöden Medikaments, das ich jahrelang unnötigerweise und völlig verhamlost verschrieben bekommen habe und dessen Einnahme ich mittlerweile stark bereue.

Sex macht mir, wie bereits erwähnt, natürlich Spaß (ich wurde auch öfters schon aus Spaß als Nymphomanin bezeichnet). Aber ich bin halt mittlerweile, wie schon gesagt, danach oft frustriert
[doublepost=1481059054,1481058639][/doublepost]
nur mal so als gedankenansatz von mir:
hast du schon mal darüber nachgedacht nichts mehr zu versuchen? :smile:
meiner meinung nach ist das nicht unbedingt hilfreich, wenn man sich selbst derart unter "erfolgsdruck" setzt und führt dann oftmals zum unerwünschten ergebnis.

ich kenne einige frauen, die mit 22 noch nie einen orgi hatten aber später sehr wohl.

Hab ja bis ich mir letztens den Satisfyer gekauft und wieder hier geschrieben hab, eigentlich nix mehr versucht, außer den Sex einfach zu genießen :/
Ich weiß, dass es nicht hilfreich ist, wenn ich ständig daran denke, aber nach so langer Zeit, in der es immer noch nicht geklappt hat, kann ich das leider auch nicht einfach abschalten, das ist mittlerweile zu tief in meinem Unterbewusstsein verankert :frown:
 
G

Benutzer

Gast
Nix für ungut, aber langsam gehen die absurden Verallgemeinerungen zu weit.
Ja, mag sein, dass 90% aller Frauen schon irgendwann mal in ihrem Leben einen Orgasmus vorgetäuscht haben,
aber das gleiche gilt vermutlich für Männer. Ist aber so oder so unwichtig, wenn es nur irgendwelche Ausnahmesituationen sind. Schreibt ja auch keiner "60% aller Männer täuschen einen Orgasmus vor!".
Und ja, ich habe auch schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht. Glaube ich. Vor 20 Jahren, oder 25. Keine Ahnung, warum.
Es sind keine Verallgemeinerungen, sondern Zahlen von Statistiken. Und zum Thema Orgasmus gibt es da sehr sehr viele. Unterm Strich ähneln die sich alle. Also auf die Zahlen kann man "vertrauen".

Das gleiche gilt mit Sicherheit nicht für einen Mann. Bei einem Mann kommt es idR zu einem Samenerguss und dann erschlafft das Glied. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger. Das mit dem Vortäuschen ist hier also nicht so einfach wie bei den Damen. Auch dazu gibt es Studien. Die meisten Männer können einen echten von einem vorgetäuschten nicht unterscheiden. Sorry my dear aber das ist so.
Wenn man als Mann nicht gerade die Begabung hat einen trockenen Orgasmus herbei zu führen, entlarvt dich dann doch das Ejakulat.
[doublepost=1481095627,1481060946][/doublepost]
Ich denke mal du meinst "...dass ca 90% der Frauen ihrem Partner KEINEN Orgasmus vortäuschen"...oder?
Nein, ich meine:
Rund 90 Prozent der Befragten gaben an, ihrem Partner schon einmal einen Orgasmus vorgetäuscht zu haben. (Studie der Berliner Charité)

Aber ein Orgasmus bei SB wird so gut wie immer als selbstverständlich angesehen.

Immerhin jede 10. Frau ist nicht in der Lage einen Orgasmus zu bekommen bzw. hat noch nie einen erlebt. Weder klitoral noch vaginal.

Und da haben wir das Problem.
Mich nervt es einfach, dass da so selbstverständlich drüber gesprochen wird, die Erwartungen an den Orgasmus einfach exorbitant hoch sind, aber die Leute einfach nicht differenzieren, bzw. hinterfragen.
Deswegen schmeiße ich auch mit diesen Zahlen um mich.

Ich meine hey, sollte es bei dir nicht klappen, bist du nicht etwa genau die Frau die in die 0,01% passt, nein du bist eine Frau von 10 und das heißt noch lange nicht, dass du abnormal bist. Und ich finde es einfach, bei allem Verständnis für deine Verärgerung, mega sch****, dass man sich selbst in so ein schlechtes Licht rückt.
Das müsstest du nicht und das solltest du auch nicht.

Du bist erst 22. Es gibt sehr viele Frauen, die diese Fähigkeit erst etwas später erlangen.
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
und Angst hab, dass irgendwann kein Mann mehr mit mir auf Dauer Sex haben will, wenn ich nie komme.
Wenn es tatsächlich daran scheitert solltest du den Mann in den Wind schießen.
Das ist Unsinn. :knuddel:Der Orgasmus ist so ein winziger unwichtiger Teil in einer Beziehung, das ist völlig egal, glaub mir.
Ich weiß, dass es nicht hilfreich ist, wenn ich ständig daran denke, aber nach so langer Zeit, in der es immer noch nicht geklappt hat, kann ich das leider auch nicht einfach abschalten, das ist mittlerweile zu tief in meinem Unterbewusstsein verankert :frown:
Ich hab es erst geschafft zu kommen als ich vollständig abschalten konnte. Wenn ein einziges Mal der Gedanke durch meinen Kopf geschossen ist hoffentlich klappt es gleich hat es direkt wieder nicht funktioniert.
Ich kann dir nicht versprechen dass du kommst wenn du es schaffst abzuschalten, aber ich denke dass es für dich in jedem Falle gut wäre, von dieser Fixierung auf den Orgasmus weg zu kommen.
So gut ist der dann auch nicht.
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Es sind keine Verallgemeinerungen, sondern Zahlen von Statistiken. Und zum Thema Orgasmus gibt es da sehr sehr viele. Unterm Strich ähneln die sich alle. Also auf die Zahlen kann man "vertrauen".

Haha, wovon träumst du nachts?
Statistiken vertrauen...der war gut :smile:
[doublepost=1481103176,1481102876][/doublepost]
Nein, ich meine:
Rund 90 Prozent der Befragten gaben an, ihrem Partner schon einmal einen Orgasmus vorgetäuscht zu haben. (Studie der Berliner Charité)

Das ist aber schon ein ERHEBLICHER Unterschied, meinst du nicht?
Genau genommen fast das Gegenteil von dem, was du vorher gesagt hast.
 
G

Benutzer

Gast
Das ist aber schon ein ERHEBLICHER Unterschied, meinst du nicht?
Genau genommen fast das Gegenteil von dem, was du vorher gesagt hast.

Nö.
90% täuschen einen vor, jede 10. davon regelmäßig.

Ist nun aber kein Grund pampig zu werden, nur weil es dir noch nie aufgefallen ist.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Meinen ersten klitoralen Orgasmus hatte ich mit 22. Nachdem alle Duschköpfe, Penisse und Finger der Welt nichts gebracht haben.

Einen vaginalen Orgasmus hatte ich noch nie. Und "normal" sein zu wollen, ist totaler Käse, weil es kein "normal" gibt.

Du kommst nicht? Ist doch egal. Hör auf neidisch zu sein. Hab Sex bis das Bett kracht und belastet weder Dich noch Deinen Partner mit Deinem Selbsthass.

Ich komme übrigens mit dem Satisfyer. Wenn ich knie. Und alles anspanne. Manchmal. Manchmal nicht. Oder bekomme eine Kopfschmerzattacke. Das ist es doch echt nicht wert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren