Kein Gesprächsstoff?!

Benutzer93295 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,
Ich brauch mal wieder ein paar hilfreiche tipps von euch.

Ich telefoniere jeden abend mit meinem freund biss zu 1 - 3 stunden.
Nur leider weis dann meist keiner von uns was wir so reden sollen, am anfang kommt nur:
hey schatz,
was hast du heute so gemacht?
was machst du morgen so?
zwichendurch mal ein Ich liebe dich.

das einzigste is eig wo wir richtig stoff haben is über sex & unsere fantasie. Abgesehn noch von dem wenn wir uns zoffen..
könnt ihr mir villeicht irgentwie helfen? villeicht irgentwelche fragespiele machen? (hab ich un mein ex immer gemacht stundenlang (>.<) ^^

Oder wie issn das bei euch so? was redet ihr so
 

Benutzer90194 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Du,

ihr seid doch nicht gezwungen, immer so lange zu telefonieren. Manchmal redet ihr eben ein, zwei Stunden und habt Spaß dabei, manchmal aber auch nur zehn Minuten, legt dann auf und geht eurem normalen Tagesrhythmus nach.

Mein Freund und ich telefonieren manchmal auch sehr lange. Da reden wir oft über Gott und die Welt, philosophieren miteinander, erzählen uns von dem, was wir erlebt haben und lachen sehr viel.
Manchmal reden wir aber auch nur kurz miteinander. Man erlebt ja nicht immer so viel, dass da Gesprächsstoff für mehrere Stunden zusammen kommt. Ganz normal. :smile:

Erzwingen sollte man das Telefonat sowieso nicht. Bringt nichts.
Habt Spaß an langen und kurzen Telefonaten. Lieber ein kurzes, aber schönes Telefonat, als ein langes, aber verschwiegenes. :smile:

Was meinst du mit Fragespielen?

Liebe Grüße
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Wie? Schweigt ihr euch dann an, nur um die ZEit umzubekommen?


Während unserer Fernbeziehung haben wir über 3 Jahre JEDEN Abend um punkt 21 Uhr zusammen telefoniert.
Manchmal "nur" eine halbe Stunde, das längste Gespräch dauerte fast 6 Std....

Für 2 Menschen, die sich gern haben, gibts immer was zu erzählen.
Selbst für andere Unwichtiges.....

Wir haben eigentlich über ALLES geredet, die Themen ergaben sich aus dem Alltag.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn wir nichts mehr zu reden hätten, dann würden wir auflegen, auch nach 5 Minuten.

Aber ich kann mit meinem Tagesablauf schon 2 oder 3 Stunden füllen, die Frage ist, ob man das überhaupt will. Ich gehe zum Sport, spazieren, arbeiten entdecke täglich Ausergewöhnliches oder etwas interessantes Neues, lese Bücher und gucke Filme, unternehme etwas, treffe meine Freunde, rede über Aktuelles. Es passiert doch so viel auf Erden, es gibt immer etwas, worüber man sprechen kann.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Off-Topic:
Wie? Schweigt ihr euch dann an, nur um die ZEit umzubekommen?
Haha...."Schatz, wir sind jetzt bei 2:59, eine Minute noch:smile:"
"aaaaa.. Ich wollte dir nur noch sagen, dass ich dich liebe und mich drauf freue..."
"3 Stunden.. Sorry, bis morgen also!"
:grin:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wenn ihr nichts mehr zu bereden habt, dann verabschiedet euch und legt auf.
es gibt nichts schlimmeres als erzwungene gespräche.
manchmal kann man einfach nicht 3 stunden füllen ohne eine längere pause im gespräch zu haben.
fragespielchen finde ich eigentlich unsinnig, es sei denn, man hat wirklich nichts besseres zu tun...

sieh es doch mal so: wenn ihr nichts zu besprechen habt, könnt ihr das gespräch beenden und in der "ersparten" zeit etwas anderes machen (spazieren gehen,lesen, mit freunden treffen,...). davon könnt ihr euch wiederum beim nächsten telefonat erzählen.
 

Benutzer93295 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmh ok, ja wir fragen uns was wir so machen usw. dann wen wir fertig sind schweigen wir eig nur. -.-

ich meinte nicht haa genau 3 stunden sondern im meisten fall sind es biss zu 3 stunden .. kann auch eine oder 2 sein ..

Mit fragespiel mein ich so das er mich was fragt un ich es ihm beantworte und dann ich und er es beantwortet,
zb was über fantasien fragt oder so
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ihr schweigt euch an??
Also naja.. Liebe ist zwar AUCH, wenn man zusammen schweigen kann.. Aber doch nicht so!
Also steht bei euch schon irgendwie der Sex im Vordergrund`?
 

Benutzer93295 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nee, eig garnicht so, aber ich weis nicht was ich sagen soll wen ich ihn frage sagt er nichts besonderes & erzählt dann nichts mehr.
 
D

Benutzer

Gast
Ihr schweigt euch an??
Also naja.. Liebe ist zwar AUCH, wenn man zusammen schweigen kann.. Aber doch nicht so!
Also steht bei euch schon irgendwie der Sex im Vordergrund`?

Off-Topic:
Das habe ich auch gedacht....3 Std "rumdrucksen" und keiner traut sich den Anfang zu machen....:frown:


Warum fragst du nicht gleich, wie Telefonsex funktioniert? :zwinker:

Wenn ihr euch wirklich nichts mehr zu erzählen habt, dann solltet ihr wirklich das Gespräch beenden.

Es ist nicht einfach, "umzuschalten" vom Alltag und dem BEsprochenen zum TelefonSex oder Frage und Antwort, dessen Ziel es wahrscheinlich ist, sich zu befriedigen....

Es ist eine schöne Erfahrung, ergibt sich aber meist wenn beide mehr oder weniger Zufällig Lust haben. Das zu planen ist keine gute Idee, denke ich.

Wenn ihr beide entspannt seid könnnt ihr euch gut gegenseitig Anweisen, Fragen was der andere gerade empfindet oder macht und den anderen anheizen.....
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Vll macht ihr Beiden einfach nix aufregendes den Tag über? Ist ja nicht schlimm, jedem das Seine.. Macht ihr vieles getrennt? Wie oft seht ihr euch?
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich telefoniere selten mit meiner Freundin. Und selbst E-Mails werden seltener und kürzer. Wenn man länger zusammen ist, gibt es auch nichts Neues mehr am Anderen zu entdecken. Der Alltag sieht meistens ähnlich aus. Das heißt aber noch lange nicht, dass eine Beziehung deswegen unbedingt einschlafen muss. Unsere Gespräche dauern inzwischen meistens im Höchstfalle eine halbe Stunde, eher weniger. In den überwiegenden Fällen telefonieren wir ohnehin nur, um kurz was zu abzuklären. Da kann das Gespräch auch schon nach drei Minuten vorbei sein.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Habt ihr eine Fernbeziehung?

Mein einer Ex und ich haben uns in einer Fernbeziehung am Telefon immer vorgelesen, um ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen. Das fand ich eigentlich immer sehr schön.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Manchmal habe ich das mit meiner Freundin auch, dann hat man sich halt grad mal nichts zu sagen. Wenn man mir sagt "erzähl was!" ist das jedenfalls ein guter Garant, dass mir nichts einfällt :zwinker:. Einfach ungezwungen miteinander reden, was einem grad in den Sinn kommt. Auch Nebensächlichkeiten können sehr schön zu erzählen sein, wenn es mit dem Partner ist.
Es gibt doch viele Themen, vom Alltag über Liebe und Sex über eure Freunde über eure Hobbies bis hin zu euren Träumen und Ängsten...
Das blöde an einer Fernbeziehung ist natürlich, dass es sehr schwer ist, einfach mal zusammen zu schweigen. Schweigend kuscheln / in den Armen liegen und die Nähe des anderen genießen, ist einfach was ganz anderes, als sich von Telefonhörer zu Telefönhörer anzuschreiben, das wird etwas angespannt.

Mein einer Ex und ich haben uns in einer Fernbeziehung am Telefon immer vorgelesen, um ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen. Das fand ich eigentlich immer sehr schön.

Ah vorlesen ist eine schöne Sache. Das mache ich auch manchmal mit meiner Freundin. Gefällt uns beiden!
 

Benutzer93295 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habt ihr eine Fernbeziehung?

Naja würd ich nich umbedingt sagen, wir haben eher eine Wochenend´s beziehung gezwungenerweise, weil es unter der woche keine möglischkeiten gibt uns zu sehn außer Donnerstag abend & wir sehn uns nur jedes 2. - 3. wochenende.

& nein wir beide machen nicht gerade besondere sachen am tag.:schuettel:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
mal so nebenbei:
wenn ihr "nicht wirklich" eine fernbeziehung führt, wäre es dann nicht besser, statt der 2,3 stunden abends am telefon in die bahn/das auto oder sonstwas zuspringen und mal zum anderen zu fahren?
selbst wenn es nur für eine stunde oder so ist.
denn wenn ihr telefoniert könnt ihr ja auch nichts weltbewegendes nebenbei machen, da könnte sich genauso gut einer von euch 1,2 mal die woche auf den weg machen. da hättet ihr mehr von...

ja ich habe gelesen, dass es "keine möglichkeit unter der woche gibt", aber wenn ihr es an einem donnerstag schafft, warum nicht auch an einem montag/dienstag? die zeit zum telefonieren habt ihr ja auch...
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Tipp 1: Man muss nicht alles fett und kursiv schreiben.

Tipp 2: Wenn man jeden Tag schon fast gezwungen miteinander telefoniert, dann ist es klar, dass man nicht immer was zu erzählen hat. Einfach mal die Telefonate auf 1x die Woche beschränken.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Wenn wir nichts mehr zu reden hätten, dann würden wir auflegen, auch nach 5 Minuten.

Aber ich kann mit meinem Tagesablauf schon 2 oder 3 Stunden füllen, die Frage ist, ob man das überhaupt will. Ich gehe zum Sport, spazieren, arbeiten entdecke täglich Ausergewöhnliches oder etwas interessantes Neues, lese Bücher und gucke Filme, unternehme etwas, treffe meine Freunde, rede über Aktuelles. Es passiert doch so viel auf Erden, es gibt immer etwas, worüber man sprechen kann.

dann musst du aber deinen tagesablauf schon sehr detailiert beschreiben:smile:.

"und dann hab die die 5 kilo scheibe vom boden aufgehoben und auf die hantelstange gesteckt:smile:".

Ich könnte nicht 3 stunden von meinem tagesablauf beschreiben, selbst wenn ich nen sehr ereignisreichen tag habe. Wie machst du denn so viel daraus?:smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic

Will ich aber -.-'

& dazugesagt was ich besimmt nich gesagt hab,
is das wir abends telen wen wir ins bett gehn


Alles fett und kursiv schreiben gilt in der Online-Welt als unhöflich. Es irritiert und ist irgendwie so als würdest du alles Geschriebene doppelt betont und laut sagen. :ratlos:
Dann ruft euch doch 15 Minuten vor dem Einschalfen an, nicht 150.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren