Kein Durchblick mehr...

Benutzer160199  (34)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben

Ich hoff mal, dass ich hier richtig bin, ansonsten sorry --> Neuling...

Ich stell mir seit einiger Zeit, ob es wirklich Männer gibt, die ehrlich sagen, dass sie keine Beziehung wollen, sich dann aber bei einer lockeren Geschichte trotzdem "als ob" verhalten?

Beispielsweise, öffentliches Pärchenverhalten, stundenlanges kuscheln, Treffen ohne Sex (Essen, Kino, DVD Abend usw.), über alles reden können und teilweise auch Zukunftspläne?

Ich akzeptiere seinen Wunsch, dass er nichts Festes möchte und grundsätzlich ist das auch ganz okay so, nur wundert mich dieses Verhalten... Wenn ich mich zurückziehe kommt spätestens nach knapp 2 Tagen Funkstille ein Nachfragen seinerseits... Ich schätze seine Offenheit, nur das Ganze ist doch irgendwie sehr verwirrend... Vorallem ist es sehr schwer, weil es doch sehr emotional ist, aber die soll ich bitte unter Kotrolle halten... Trotzdem habe und lasse ich mich darauf ein, wohin es mich führt kann ich aber nicht sagen, da ich das in der Form noch nie erlebt habe...

Ich weiss auch gar nicht was ich mir genau erhoffe, im Moment komm ich gut damit zurecht, nur frag ich mich wie lange noch... Irgendwie will ich mir auch gar nicht meine Kopf darüber zerbrechen, warum er wie was und sowieso macht, aber es lässt mir gerade echt keine Ruhe...

Ich würde mich über eure Antworten freuen ☺

Lg
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich stell mir seit einiger Zeit, ob es wirklich Männer gibt, die ehrlich sagen, dass sie keine Beziehung wollen, sich dann aber bei einer lockeren Geschichte trotzdem "als ob" verhalten?

Beispielsweise, öffentliches Pärchenverhalten, stundenlanges kuscheln, Treffen ohne Sex (Essen, Kino, DVD Abend usw.), über alles reden können und teilweise auch Zukunftspläne?
ja klar gibts das.mit meinen freundschaften plus kuschel ich auch,es gibt nicht immer sex,man unternimmt auch mal was,wir reden über alles...es sind halt wie gesagt in 1.linie freunde von mir,mit denen ich eben auch sex habe.
allerdings hab ich nie verstanden,was pärchenverhalten sein soll?!ich lauf nicht händchenhaltend mit festen partnern rum,weil ich das nicht mag,aber klar würd ich auch in der öffentlichkeit mal mit einem meiner jungs knutschen,wenn ich dazu lust hab.hat für mich nichts damit zu tun,ob man ein paar ist oder nicht.
und zukunftspläne bespricht man mit denen auch mal,klar.sicher,es geht da nicht um eine gemeinsame zukunft wie zusammenziehen etc-aber das gibts in beziehungen bei mir auch nicht,da ich immer noch ganz für mich allein plane,wie mein leben weitergeht (und dass ich nicht der typ für klassische zweierbeziehungen bin,lasse ich neue bekanntschaften eh immer direkt zu beginn wissen).

warum genießt du nicht einfach die zeit mit ihm?denn egal ob man offiziell eine liebesbeziehung führt oder nicht:im grunde geht es doch immer nur darum,mit menschen,die man gern hat,eine schöne zeit zu verbringen.und wie lang sowas andauert und bestand hat,weiß man weder bei lockeren,inoffiziellen noch bei festen,offiziellen beziehungen vorher.
also kann man nur den moment genießen.und das würd ich mir an deiner stelle nicht nehmen lassen,solange du in seiner nähe glücklich bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren