Kein Ausweg mehr

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer116878 

Sehr bekannt hier
Also warum ich mich so aufrege , ich denke der Hauptgrund oder das Problem liegt in der Gesselschaft . Sie stellt Sex als das wichtigste dahin :cautious:, und Jungfräulichkeit als schlimm :ROFLMAO:. Und deshalb setzen sich die Jungfrauen unter Druck , so wie ich ja auch . :cautious: Und ich denke durch dieses Denken in der Gesellschaft wird jede Jungfrau kapputt gehen . :cautious: Ok das ist meine Meinung wie andere das sehen weiss ich nicht . :cautious:
So ein Schmarrn! Ich kenne tatsächlich mehrere, die mit 21 noch Jungfrau waren und denen war das wurscht. :rolleyes:
Du dramatisierst das alles viel zu sehr.
 

Benutzer131691  (36)

Benutzer gesperrt
Also ich versuche dir mal einen Tipp zu geben, ich hoffe er wird nicht ignoriert (und es wurde dir nicht schon geraten)

Versteife dich doch nicht so darauf eine Freundin oder Sex zu haben.
Lebe doch einfach.
Such dir Hobbys, mach die Ausbildung und versuche irgendwie Menschen kennen zu lernen.
Gehe raus. Unternehme was.
Bau dir ein Leben auf - dann wird sich das Problem mit den Frauen von alleine lösen.

Aber du bist bereits jetzt schon so auf eine Freundin fixiert, dass diejenige wenn du dann mal eine hast, die sich sehr schnell eingeengt fühlen wird.
Du hebst sie jetzt schon auf ein Podest.
Man sollte sein Glück nicht an Partnerschaft oder Sex ausmachen.
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe Hobbys Sport , und da war ich immer Gut drin hat aber auch nie eine gejuckt . Menschen probiere ich immer kennenzulernen . Aber Ok ich glaube ich möchte den Thread hier mit beenden :zwinker:
 

Benutzer131691  (36)

Benutzer gesperrt
Ich habe Hobbys Sport , und da war ich immer Gut drin hat aber auch nie eine gejuckt . Menschen probiere ich immer kennenzulernen . Aber Ok ich glaube ich möchte den Thread hier mit beenden :zwinker:

Du bist gut in Sport. Das ist doch toll. Und warum sollte es eine Frau interessieren? Warum sollte es sie jucken?
Du musst etwas finden was dich glücklich macht. Du sollst damit nicht interessant auf andere wirken oder andere glücklich machen ....
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ja Ok kann ich noch was erzählen eine Sache ?
 

Benutzer132967  (45)

Benutzer gesperrt
Ich habe Hobbys Sport , und da war ich immer Gut drin hat aber auch nie eine gejuckt .

In diesem Satz steckt dein ganzes Problem: Du machst - deiner Aussage nach - keinen Sport, weil du Sport liebst, sondern damit Mädchen es toll finden, dass du Sport machst. Du richtest dein ganzes Leben danach aus, ein Mädchen kennenzulernen, und da das nicht sofort klappt, bist du schlecht gelaunt und jammerst.

Menschen verlieben sich in Menschen, die für etwas stehen, die etwas sind, und nicht in schlecht gelaunte Jammerlappen.
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Jammerlappen das muss ich mir nicht geben .
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ja Ok kann ich noch was erzählen eine Sache ?

Sofern du noch Hilfe erwartest, gerne. Hier wird allerdings kein neuer Zoff angefangen. Entweder ihr geht hier alle freundlich miteinander um oder ihr lasst es sein...
 
M

Benutzer

Gast
Dieser Thread beschäftigt mich schon seit längerer Zeit und mir fällt vor allem eines sehr negativ auf:
Viele User geben sich große Mühe, lange, ausführliche und sinnvolle Beiträge zu verfassen.

Und du, lieber TS? Von dir kann man anscheinend maximal zweizeilige Antworten erwarten, die eigentlich immer die gleiche Quintessenz beinhalten. Du bist so unglücklich, die Frauen sind so gemein, durch deine sexuelle Unerfahrenheit hast du sowieso keine Chance und so weiter.
Das zeigt mir schon mal, dass du eine sehr ich-bezogene Art der Gesprächsführung hast. Du gehst auf Beiträge nicht ein, beantwortest Fragen nicht, drehst dich im Kreis. Wenn du im echten Leben auf diese Art und Weise versuchst, mit deinen Mitmenschen (ja, mit ALLEN Menschen, nicht nur mit Frauen) in Kontakt zu treten, dann ist es nicht weiter verwunderlich, dass du keine nennenswerten Erfolge erzielen kannst. Im Normalfall funktionieren Gespräche nur dann, wenn man auf das von der anderen Person Gesagte eingeht, es weiterspinnt, bejaht, entkräftigt, bewertet oder sonstwas. Du hingegen scheinst 90% des Geschriebenen hier schlichtweg zu überlesen und gehst nur auf die Stellen ein, an denen du dich unberechtigterweise angegriffen fühlst. Es mangelt dir also an der Fähigkeit, dich auf andere Menschen einzulassen, was prinzipiell eine denkbar schlechte Voraussetzung für eine Beziehung ist.

Punkt zwei: Du schreibst von deiner Frustration und gehst bereits so weit, deine Gefühlslage als "Hass" zu klassifizieren. Das finde ich nun doch mehr als erschreckend.

Ahja nur komisch das ich zu Frauen immer höflich war , tja aber irgendwann kommt Frust und dann auch leider etwas Hass ja ich stehe dazu .

So, du warst also immer höflich. Aber verpflichtet das die entsprechende Dame, für dich die Beine breit zu machen? Muss sie sich deshalb in dich verlieben? Nein. Höflichkeit berechtigt dich zu rein gar nichts, es ist eine normale Voraussetzung zu einem sinnvollen zwischenmenschlichen Miteinander und das Maximum, was du einfordern kannst, ist, dass du auf ebenso höfliche Art behandelt wirst. Nicht mehr und nicht weniger.

Was ich hier lese sind Jammertiraden, die mir beim Lesen fast schon Kopfschmerzen bereiten. Junge, du bist grad mal Anfang 20, so außergewöhnlich ist es jetzt auch wieder nicht, in dem Alter noch jungfräulich zu sein. Ich kenne sogar recht viele junge Männer, die ihre Unschuld erst in deinem Alter verloren haben.
Aber so, wie du dich hier gibst, sehe ich tatsächlich schlechte Karten, dass sich in absehbarer Zeit für dich etwas ändert, denn

- Auf keinen Menschen wirkt exzessives Selbstmitleid und Gejammere attraktiv. Im Gegenteil, man fühlt sich sehr schnell genervt.
- Du gibst dir ja nicht mal hier Mühe, ausführlich und sinnvoll zu schreiben und auf Beiträge von anderen zu reagieren. Wie soll da ein Gespräch mit einer Frau funktionieren??
- Du glaubst, dass es dir zustehen würde, dass eine Frau sich deiner annimmt. So funktioniert das ganze nicht. Man muss einen anderen Menschen von sich überzeugen und auch dann steht es ihm frei, abzulehnen.
- Wenn du dieses Anspruchsdenken und deinen Hass auch nur auf die subtilste Art und Weise ausstrahlst, werden Frauen vielleicht sogar Angst vor dir bekommen. Du wirkst verkrampft und verbittert, was nicht gut ist.
- Wie Brainie schon gesagt hat, wird keine supererfahrene, verruchte Sexbombe aus dem Nichts auftauchen, die dich in die Kunst der Liebe einführen wird.

Was kannst du also tun?

- Hier im Forum: Beantworte Frage, hör auf, diese doofen Smilies zu benutzen, sag nicht tausendmal das Gleiche, sondern geh mal konstruktiv an die Sache ran, d.h. hör uns zu, denk über das Gesagte nach und teile uns deine Meinung dazu mit
- Im echten Leben: Geh raus, lerne Menschen kennen. Such dir Hobbys. Bau dir nen Freundeskreis auf.
Dazu musst du aber deine Trauermine in den Griff bekommen und ein bisschen Interesse an anderen Menschen entwickeln. Kontrolliere dich selbst. Immer, wenn du merkst, dass du wieder ins Jammern verfällst, kneifst du dich in die Hand und sagst im Kopf: NEIN, uge, du wirst jetzt nicht schon wieder meckern und jammern, weil das nichts bringt. Versuch, etwas positiver zu denken.
- Wenn du Frauen kennenlernst: Erhoff dir nicht gleich insgeheim eine Beziehung, deine Entjungferung und am besten gleich noch die Traumhochzeit. Sei offen und unvoreingenommen, gib den Dingen Zeit, sich zu entwickeln. Und gestehe der Frau zu, sich nicht in dich zu verlieben. Allein der Fakt, dass jemand keine romantischen Gefühle für dich entwickelt, wertet dich nicht ab. Ich kenne so viele tolle, nette, lustige, attraktive (...) Männer, in die ich NICHT verliebt bin.
- Bemüh dich um regelmäßigere Termine bei deinem Psychologen.
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Hey also ich habe , es jetzt kapiert ok das ich mich ändern muss .
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte , noch mal was erzählen wie einige Frauen zu mir waren . Also ich meine jetzt in Bezug auf den Hass den ich empfinde , also nur was den Hass jetzt betrifft .
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich könnte , noch mal was erzählen wie einige Frauen zu mir waren . Also ich meine jetzt in Bezug auf den Hass den ich empfinde , also nur was den Hass jetzt betrifft .
"einige" frauen waren offenbar nicht nett zu dir - ob begründet oder nicht sei dahingestellt - und deswegen hasst du jetzt alle? tu was du für richtig hälst, aber glücklich machen wird dich die einstellung nie...
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Du könntest auch mal die Fragen der vorherigen Posts beantworten und aufhören einzeilige Antworten hin zu rotzen
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Nein Nevery , ich hasse ja nicht alle Frauen :zwinker:[DOUBLEPOST=1372864413,1372864144][/DOUBLEPOST]Einfach nur die Frauen die mich nicht wollten . Ok wenn ich nicht ihr Typ war ist das ok , das muss ich akzeptieren . Aber auf eine so gemeine Art mit Sprüchen weisst du , deswegen hasse ich diese Frauen .[DOUBLEPOST=1372864569][/DOUBLEPOST]Und ja , du hast recht die Einstellung macht nicht glücklich . Ganz im Gegenteil Hass ist ein schreckliches Gefühl .
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Nein Nevery , ich hasse ja nicht alle Frauen :zwinker:[DOUBLEPOST=1372864413,1372864144][/DOUBLEPOST]Einfach nur die Frauen die mich nicht wollten . Ok wenn ich nicht ihr Typ war ist das ok , das muss ich akzeptieren . Aber auf eine so gemeine Art mit Sprüchen weisst du , deswegen hasse ich diese Frauen .

auch hier willst du doch nur wieder mitleid absahnen^^
ich glaub wirklich, das wird nichts mehr mit dir... (aber sowas hab ich hier auch noch nicht erlebt :confused:)
 

Benutzer131174  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Warum denn Mitleid ich sage nur die Wahrheit[DOUBLEPOST=1372864776,1372864710][/DOUBLEPOST]Und genau das oder so wie du jetzt geschrieben hast dieses kalte , das meine ich
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren