Kaufberatung Dildo mit Saugnapf

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Ahoi!

Ich möchte meiner Angetrauten eine etwas ungewöhnliche Überraschung machen und ihr einen Dildo schenken. Dass sie die mag, weiß ich aus eigener Erfahrung; sie hatte als wir uns kennengelernt haben bereits einen (OK, eigtl. ein Virbator, aber sie setzt ihn eher wie einen Dildo ein, da ihr die Vibrationen zu stark sind). Einen weiteren, „echten“ Dildo haben wir gemeinsam gekauft:. Beide sind aus Glas, glatt. Der echte Dildo hat vorne eine nachgebildete Eichel, aber keine Aderung (die mag sie nicht).

Ich hatte die Idee, ihr entweder einen Dildo mit Saugnapf zu schenken, um auch mal ein paar andere Positionen ausprobieren und mehr Optionen zu haben, oder Liebeskugeln. Bei letzteren wäre das Risiko größer, da ich nicht weiß, ob sie die mag. Meine Frage daher: habt ihr Empfehlungen für entspr. Dildos?

Er sollte vorzugsweise aus Glas sein, wenn Silikon dann mit nachgewiesener Verträglichkeit, ohne Weichmacher und sonstigem Zeug; mit Saugnapf, nicht zu groß. Preis ist zweitrangig, Qualität darf kosten. Form egal, allerdings keine oder nur sehr leichte Aderung.

Danke euch!
.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Warum gehst du nicht einfach mit ihr in einen Sex Shop, und lässt sie selber aussuchen?

Somit ist die Gefahr geringer, das du was kaufst was ihr nicht zusagt.
 

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, es sollte halt ne Überraschung werden. Bei einem Dildo weiß ich, dass ich nichts falsch mache, und mit Saugnapf wäre mal was anderes. Nur stellt sich eben die Frage (die wir in den Sexshop übrigens auch hätten), welche da empfehlenswert sind.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Aber wie gesagt, bevor mir mein Freund was kauft, was mir dann so Null zusagt, wäre mir lieber ich kann mir mein Zeug selber aussuchen :zwinker:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hatte zweimal das "Vergnügen" so einen Saugnapf Dildo testen zu dürfen oder sagen wir lieber mal versuchen zu dürfen, denn problemlos , lustvoll schon mal gar nicht, ist das nicht wirklich -das ist sauanstrengend.
als Analdildo macht das eher Sinn, der Eingang ist sitzend/hockend einfach besser erreichbar. Wobei es schon Möglichkeiten gibt das etwas bequemer zu gestalten, aber dennoch ist das mehr was um die Oberschenkel zu straffen als sexuelle Gefühle hervorzurufen.
Würde daher auch eher an Liebeskugeln denken, auch wenn die selten direkt Luststeigernd sind, so fördern sie natürlich nachhaltig den Beckenboden und den gemeinsamen Sex, was sehr schnell spürbar ist.

Zumal ich immer den Verdacht habe, das wenn Männer einen Dildo aussuchen, der auch oft sinnlos groß gewählt wird.

....oder eben ein Plug oder Analkette, wenn sie auf anales steht.

Man kann ja vorab einfach so durch den Sex Shop stöbern und sich einiges gemeinsam betrachten und dann aus ihren Reaktionen erkennen was sonst noch reizvoll wäre.
Würde mich jetzt nicht nur auf Dildo festlegen, weil sie damit gute Erfahrungen hat, die Erfahrungen werden nicht zwingend anders oder Besser nur weil man nich einen 2-3-4 Dildo hat, die geben sich alle nix.
 

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, dann halt nicht...
Lollypoppy Lollypoppy : kann man sich nicht auch einfach drüberknien, wie beim "normalen" Reiten? Klar ist hocken anstrengend wie die Seuche, aber kniend reiten geht doch, oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren