Katzenproblem

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab da ein Problem mit meiner Katze: sie pinkelt ständig in die Küche in eine bestimmte Ecke. NUR dahin.
Ich weiß jetzt nicht wie lange, aber ein paar Wochen/Monate sicher.
Ich hab schon verschiedene Mittelchen versucht: Katzen-weg-Spray, Zitrone, Essig, Pfeffer...sogar das Katzenklo hab ich an diese Stelle gestellt, aber dann pinkelt sie einfach neben das Klo :ratlos:
Alles andere wird dann einfach angepinkelt.
Ich weiß gar nicht mehr was ich noch machen soll und warum sie das plötzlich tut.
Hier im Haus hat sich nichts verändert, das Katzenklo ist stets sauber (wird auch kaum genutzt da die Katzen viel draussen sind), Katzenstreu ist seit Jahren die gleiche...wir haben auch 2 Klos.
Ich weiß echt keinen Rat mehr und hoffe hier ein paar Tips zu bekommen, wie ich der Katze das abgewöhnen kann.

Achja, Türe schließen ist keine Option da sie Türen öffnet.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Das hat unser Kater anfangs auch oft gemacht.
Wir haben ihn während seiner "drinnzeit" immer beobachtet, wenn er nach oben ist ist einer von uns mit und hat geschaut was er tut. Hat er angefangen zu pinkeln wurde er sofort "verscheucht" und nach draussen gebracht wo er dann mindestens einen halben Tag bleiben musste.
Irgendwann hat er es nicht mehr getan.

Kannst du die Katzen nach draussen tun wenn du nicht daheim bist? Oder die Tür vllt. abschließen?
 
S

Benutzer

Gast
Wir reden von einer Katze, nicht von einem Kater?

Verstehe ich das richtig, dass sie vorher normal aufs Klo gegangen ist bzw. sich draußen erleichtert hat und jetzt auf einmal in die Ecke macht?

Wie alt ist denn die Katze?

Hat sich in dieser Ecke irgendwas verändert? Stand dort vorher ein bestimmtes Möbelstück?

Ich nehme an, die Katze ist kastriert?

Plötzliche Unsauberkeit bei Katzen ist meistens ein Zeichen von Unzufriedenheit - ein Protest. Eine Katze, die vorher immer normal ins Katzenklo gegangen ist und dann auf einmal in die Wohnung macht, zeigt immer, dass etwas nicht in Ordnung ist. Jetzt bleibt nur die Frage, was nicht ok ist.
Ist dir irgendwas an der Katze selbst aufgefallen? Frisst sie normal? Trinkt sie? Glänzendes Fell etc.?
Sind hier keine Auffälligkeiten, kann man zumindest vorerst Krankheiten ausschließen.

Hat sich irgendwas in der Wohnung verändert? Habt ihr Möbel verschoben? Soweit ich mich erinnere, seid ihr doch vor kurzem Umgezogen?! Katzen hassen Umzüge und neue Reviere. Passt das in etwa in den Zeitraum ihrer Unsauberkeit?
 

Benutzer113086 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn er/sie immer in eine ecke ohne bestimmten grund pinkelt und ihr das sehen solltet, nehmt einfach ne sprühflasche mit wasser und macht sie/ihn nass.
unsere hat das auch gemacht.. erst hat es nicht geholfen, aber dann haben wir sie auch nass gemacht, wenn sie in der ecke stand. seitdem ist ruhe.
 

Benutzer114934 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn's ne katze ist und kein kater würde ich sagen das ist irgendein versuch aufmerksamkeit zu bekommen oder dem zickchen passt einfach irgendwas nicht.
wenn die katze meines vaters durchs haus geschlichen ist hat sie meistens aus gemeinheit vor die tür des zimmers gepinkelt, in dem sich unser männlicher stubentiger die meiste zeit befand.
da dieser etwas später dazugekommen ist sieht sie ihn bis heute als eindringling in "ihr reich" an.:zwinker:
ansonsten könnte es natürlich noch sein das es daran liegt das sie/er noch nicht sterilisiert/kastriert wurde..
 
S

Benutzer

Gast
Was mir noch einfällt:

Benutzt ihr anderes Katzenstreu? Steht das Katzenklo an einem unruhigen Ort? Hat jede Katze ihr eigenes Katzenklo?

Und noch eine Anmerkung: Manche Katzen mögen es nicht, wenn Futter und Katzenklo in einem Raum stehen. Das hat mit der Reinlichkeit von Katzen zu tun. Ebenso gibt es Katzen, die gerne zwei Katzenklos benutzen (eines für das große Geschäft und eines für das kleine Geschäft). Allerdings lebt die Katze ja bereits einige Zeit bei euch. Also diese Angewohnheit müsstet ihr inzwischen erkannt haben. :zwinker:
 

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
Wart ihr denn schon beim Arzt mit ihr und habt organische Ursachen abklären lassen? Meine eine hat auch aus "heiterem" Himmel nach ca. 3,5 Jahren von jetzt auf gleich angefangen zu pinkeln. Immer ins Bett. Ich war ziemlich am Ende, da ich einfach ständig waschen musste. Erst wusste ich nicht welche es war, bis sie dann demonstrativ vor mir gepinkelt hat. Ich hab sie mir dann direkt geschnappt und bin zum Arzt. Sie hatte eine fortgeschrittene Blasenenzündung und die ganze Blase voller Steine. Das hat man ihr am Verhalten kein bisschen angemerkt. Bis auf eben, dass sie immer auf das Bett gepinkelt hat. Sie hat gefressen, gepspielt, geschmust, ganz normal. Seit die Blasenentzündung behandelt ist und sie Tabletten gegen die Steine bekommt, wurde hier nicht mehr gepinkelt.

Bevor sonst irgendwas spekuliert wird, würde ich, wenn das noch nicht gemacht wurde, auf jedenfall erstmal abklären lassen. Ich glaube der Test darauf kostet irgendwie 7 Euro (+ diese Grundgebühr, die es ja überall gibt), danach kann man die anderen Sachen, die geraten wurden immer noch ausprobieren.

Edit: Achja was ich vergessen habe. Wenn dus untersuchen lässt, bring den Urin am besten direkt selbst mit, sollte so max ne halbe Std oder Stunde alt sein (frag am besten nach). Erspart erheblich Kosten. Sonst behalten die die Katze nämlich da bis die pinkelt. Und das machen Katzen ja nicht so gerne in ungewohnter umgebung. Seit ich in der Phase recht häufig den Urin untersuchen lassen musste pinkelt die Katze nun fast auf Kommando, wenn ich sie ins Katzenklo setze :tongue:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde die Mieze auch erst einmal beim Tierarzt vorstellen um abzuklären, ob die Harnwege in Ordnung sind.
Alles weitere wäre jetzt bloße Spekulation. Es kann Protest sein, aber eben auch Ausdruck von Schmerz und/oder Unwohlsein, weil organisch etwas nicht in Ordnung ist.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Kannst du die Katzen nach draussen tun wenn du nicht daheim bist? Oder die Tür vllt. abschließen?

Ne das geht nicht.
Rausschmeißen wenn ich nicht da bin würde noch gehen, aber für die Türen haben wir keine Schlüssel.
Ausserdem macht sie es ja auch wenn ich hier bin. Kann mich ja nicht die ganze Zeit neben die Katze stellen und gucken was die so treibt :grin:



Wir reden von einer Katze, nicht von einem Kater?

Katze, jawoll
Verstehe ich das richtig, dass sie vorher normal aufs Klo gegangen ist bzw. sich draußen erleichtert hat und jetzt auf einmal in die Ecke macht?

In der alten Wohnung hat hat sie nie irgendwo hin gepinkelt. Hier macht sie es, wie gesagt seit einiger Zeit. Nicht von Anfang an.
Wie alt ist denn die Katze?

Am 7.7. wird sie 5

Hat sich in dieser Ecke irgendwas verändert? Stand dort vorher ein bestimmtes Möbelstück?

Ne da stand nix und es wurde in dieser Ecke nichts verändert.
Ich nehme an, die Katze ist kastriert?

Ja sicher
Plötzliche Unsauberkeit bei Katzen ist meistens ein Zeichen von Unzufriedenheit - ein Protest. Eine Katze, die vorher immer normal ins Katzenklo gegangen ist und dann auf einmal in die Wohnung macht, zeigt immer, dass etwas nicht in Ordnung ist. Jetzt bleibt nur die Frage, was nicht ok ist.
Ist dir irgendwas an der Katze selbst aufgefallen? Frisst sie normal? Trinkt sie? Glänzendes Fell etc.?
Sind hier keine Auffälligkeiten, kann man zumindest vorerst Krankheiten ausschließen.

Ja sie frisst, trinkt, verhält sich völlig normal. Sie ist auch gesund, waren schon beim Tierarzt wegen dem Problem (hatte ich vergessen zu schreiben)

Hat sich irgendwas in der Wohnung verändert? Habt ihr Möbel verschoben? Soweit ich mich erinnere, seid ihr doch vor kurzem Umgezogen?! Katzen hassen Umzüge und neue Reviere. Passt das in etwa in den Zeitraum ihrer Unsauberkeit?

Wir sind hier letztes Jahr im September eingezogen und als die Möbel alle hier waren, wurde auch nichts verändert.
Es sind auch keine neuen dazu gekommen oder so.
Die Unsauberkeit fing irgendwann dieses Jahr erst an,

wenn er/sie immer in eine ecke ohne bestimmten grund pinkelt und ihr das sehen solltet, nehmt einfach ne sprühflasche mit wasser und macht sie/ihn nass.
unsere hat das auch gemacht.. erst hat es nicht geholfen, aber dann haben wir sie auch nass gemacht, wenn sie in der ecke stand. seitdem ist ruhe.

Dazu muss man sie ja auf frischer Tat erwischen. Sonst bringt das nichts.

Benutzt ihr anderes Katzenstreu? Steht das Katzenklo an einem unruhigen Ort? Hat jede Katze ihr eigenes Katzenklo?

Und noch eine Anmerkung: Manche Katzen mögen es nicht, wenn Futter und Katzenklo in einem Raum stehen. Das hat mit der Reinlichkeit von Katzen zu tun. Ebenso gibt es Katzen, die gerne zwei Katzenklos benutzen (eines für das große Geschäft und eines für das kleine Geschäft). Allerdings lebt die Katze ja bereits einige Zeit bei euch. Also diese Angewohnheit müsstet ihr inzwischen erkannt haben.

Katzenstreu ist seit Jahren dieselbe.
Wir haben 2 Katzenklos, stehen beide im Flur, jedoch in ruhigen Ecken. Hier in den Zimmern selber ist es viel unruhiger.
Futter steht weiter weg, in der Küche.
Allerdings werden die Katzenklos kaum benutzt da die Katzen sehr viel draussen sind.
Ob die Unsauberkeit was damit zu tun hat? Draussen pinkeln die ja auch überall hin :confused:

Wie bereits gesagt, beim Tierarzt waren wir schon, die Katze ist vollkommen gesund.
Ich denke es ist Protest, aber weiß nicht gegen was.
Nun hab ich die Ecke mit Alufolie "dekoriert" :grin:
Mal sehen ob das was bringt, oder ob sie sich ein neues Plätzchen aufsucht.:rolleyes:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also wenn gesundheitlich alles abgeklärt ist, tippe ich auch stark auf Protest ... da bleibt dir nicht viel an Lösungsmöglichkeiten.

a) die Ecke unattraktiv machen und schaun was passiert
und b) in dich gehen und überlegen, was sie nun nach 5 Jahren so erheblich stören könnte. Es kann, muss aber nichts mit der Ecke zu tun haben.
Es kann auch Beschwerde gegen eine Person sein... oder gegen das Verhalten einer Person, nicht nur gegen verrückte Möbelstücke :zwinker:

Wirklich schwierig... fällt dir dazu was ein?
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Und wenn du die Ecke mit einem Möbelstück zustellst? Großer Mülleimer Schrank oder so. Die Ecke ist dann nicht mehr zugänglich und du könntest schauen, ob die Katze in eine andere Ecke pinkelt.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Es ist echt unglaublich, sie hat auf die Alu-Folie gepinkelt :eek: ich hab das Gefühl die Katze macht sich über mich lustig.

Ich hab jedoch noch mal gegrübelt und denke den Grund des Protestes zu kennen.
Nach dem Umzug hatten wir das Problem, das die Katzen ständig in die Kinder-und Schlafzimmer rein kamen (besagte Katze kann wie gesagt die Türen öffnen). Das war in der alten Wohnung nicht der Fall, da konnten wir die Türklinken umdrehen aber hier ging das eben nicht.
Und so vergingen ein paar Wochen ehe wir andere Türklinken gekauft hatten damit die Katzen nicht in die Schlafräume kommen.
Und das könnte der Zeitpunkt gewesen sein wo sie anfing unsauber zu werden, das kommt in etwa hin.
Nur, ich erlaube der Katze deshalb jetzt nicht das sie in unsere Schlafräume kommt.
Vielleicht probier ich es nochmal mit dem Katzenklo in der Pinkelecke?
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Hallo:smile: Will hier keine Werbung machen, aber wir hatten das Problem am anfang mit unserer kleinen Katze auch. (und da war es nicht "nur" Urin)
irgendwie hat die Katze das eben nun als ihr Katzenklo etabliert. Und man bekommt diesen Geruch eben auch sehr schwer raus.
Ich hab damals dieses Spray hier drauf gesprüht:
Anwendung FELIWAY Spray und das hat wirklich geholfen:smile:
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
ich denke eher dass es doch mit der neuen umgebung zu tun hat.
du schreibst ja dass die katze freigänger ist, wie kommt sie denn rein und raus? habt ihr eine katzenklappe? dann könnte es sein dass sich eine fremde katze zugang zu eurer wohnung verschafft und das nun ein problem von deiner katze ist.
es könnte jedoch auch sein dass sie im freien ein revierproblem hat mit anderen katzen oder aber auch durch menschen oder hunde gestört ist da muss nicht einmal etwas besonders vorgefallen sein es reicht schon aus wenn mehr trubel ist wie sehr viele spielende kinder, da reagieren manche katzen auch sehr empfindlich darauf.
wie lange ist sie denn am tag allein, manche katzen mögen das auch nicht so gerne und das kann nun in kombination mit der neuen wohnung auch auftreten.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
ich denke eher dass es doch mit der neuen umgebung zu tun hat.
du schreibst ja dass die katze freigänger ist, wie kommt sie denn rein und raus? habt ihr eine katzenklappe? dann könnte es sein dass sich eine fremde katze zugang zu eurer wohnung verschafft und das nun ein problem von deiner katze ist.
es könnte jedoch auch sein dass sie im freien ein revierproblem hat mit anderen katzen oder aber auch durch menschen oder hunde gestört ist da muss nicht einmal etwas besonders vorgefallen sein es reicht schon aus wenn mehr trubel ist wie sehr viele spielende kinder, da reagieren manche katzen auch sehr empfindlich darauf.
wie lange ist sie denn am tag allein, manche katzen mögen das auch nicht so gerne und das kann nun in kombination mit der neuen wohnung auch auftreten.

Nein, keine Katzenklappe (aus dem einfachen Grund: wer weiß was die Katzen da so reinschleppen :grin:).
Die Katzen stehen an der Terrassentür und miauen wenn sie rein oder raus wollen, das hatte sich damals schon im alten Wohnort bewährt. Haben wir immer so gemacht.
Fremde Katzen auf dem Grundstück/im Garten, das kann sicher mal passieren.
Unser Nachbar hat 2 (etwas nervige) Hunde, aber auch unser damaliger Nachbar hatte einen Hund.
Kinder haben wir, aber auch das kennt sie von Geburt an.
Diese Katze ist eigentlich dir Ruhe selbst und lässt sich von Kindern oder Hunden nicht so schnell aus der Ruhe bringen
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Abschlussbericht :grin::

Ich habe in besagte Ecke mal ein offenes Katzenklo gestellt (unsere haben alle Deckel, war bisher NIE ein Problem) und siehe da-sie benutzt es seitdem es dort steht :eek:
Problem gelöst, unglaublich!!
Katze mag lieber Freiluftpinkeln :grin:
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
alle katzen sind freiluftpinkler und keine höhlenpinkler. :zwinker:

aber ich habe zur zeit das gleiche problem mit unserem kater.
jetzt steht an besagter stelle der wassernapf. :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren