Karte mit xxx

Benutzer121317  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute!
Bin neue hier und stelle gleich eine Frage :smile: . Ich hoffe, dass ich die richtige Kategorie verwendet habe.

Ich würde mich mal interessieren, was ihr von der folgenden Geschichte hält.

Eine sehr gute Freundin und Ihr Freund haben mir gestern zusammen zum 25. Geburtstag eine Geburtstagkarte geschenkt. Das Verhältnis zu den zwei ist super.

Vielleicht ist das wichtig:
Vor ca. 2 Jahren ist mir die Freundin beim Tanzen in der Disco an die „Wäsche gegangen“ (ein paar Schwünge mit Ihren Hintern an meinen Schwanz, und das war’s auch schon). Das war keine große Sache, wir alle hatten viel zu viel getrunken.

Zurück zum Geburtstag:
Als Text so übliche Geburtstagssprüche und unterschreien mit den Vornamen der beiden. Was mich heute nachdenklich gemacht hat, ist, dass unterhalb des Vornamens meiner Freundin xxx steht.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat Sie das schon einmal von 2-3 Jahren bei einer Karte welche für mich bestimmt war gemacht.

Jetzt stellt sich die Frage für mich, ob Sie das auch bei anderen Karten für Freunden macht oder nicht?

Vor allem an die Mädels:
Wie würdet Ihr die xxx deuten?

Danke für euer Feedback
Igor
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Man betrachte meinen Usernamen:

x = Kuss
o = Umarmung

xoxo = hugs & kisses

Ist vermutlich eine recht klischeehafte Angewohnheit von ihr, mit deren Interpretation du dich nicht weiter befassen solltest, da banal.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie kann man 3 harmlosen X so viel Bedeutung zumessen? Da scheint ja einer noch verknallt zu sein oder kann die Popo-Schwünge auf seinem Schwanz nicht vergessen? :zwinker:

Oder glaubst du vielleicht, dass die besagte Frau noch etwas von dir will und das als versteckte Botschaft auf ihre Geburtstagseinladung hinterlassen hat?
Aber wenn du so neugierig bist, kannste ja mal den anderen (männlichen) Gästen nachfragen...aber nicht dass du dann auch noch ins Grübeln kommst und dich bzw. uns die Frage stellst, ob die auch mal in die "Gunst" des Schwanzantanzen gekommen sind.
 

Benutzer121317  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute.
Danke für die Antworten und Hilfe. Die xxx habe ich als sexfrei versanden als ich die Karte das erste mal bei meinen Freunden gelesen habe. Im allgemeinen sollte ich wirklich nicht soviel grübeln. Bei zu viel grübeln werden die Sachen verkompliziert.
Danke nochmals
Igor
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren