Kaputes Knie und dann?

L

Benutzer

Gast
Meine Freundin hatte einen Kreuzbandriss! Sie kann sich nun nicht richtig hinknien! Welche Stellungen kann man praktizieren, bei denen das Knie net so doll belastet wird?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Mir würd als erstes die Löffelchenstellung einfallen ... Missionar unter Umständen auch ... muss man halt sehen, obs auch geht, wenn das eine Knie nicht ganz so stark angewinkelt wird.
Was auch noch gehen könnte, wäre A-Tergo, wenn sie auf dem Bauch liegt ...

Juvia
 
L

Benutzer

Gast
Also normale Reiterstellung geht schlecht, da sie dabei ihr Knie ja anwinkeln muss und das klappt net so gut! Aber schonmal thx für die Tipps!
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Link wurde entfernt

Ein paar Sachen sind dabei, die man mal ausprobieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Benutzer

Gast
Ja ich würde sagen, alle Stellungen, wo deine Freundin liegt und nicht ihre Beine belastet, als da wären z.B. die Missionar- und die Löffelchenstellung usw.

mfg,
du-rex?
 
L

Benutzer

Gast
du-rex? schrieb:
Ja ich würde sagen, alle Stellungen, wo deine Freundin liegt und nicht ihre Beine belastet, als da wären z.B. die Missionar- und die Löffelchenstellung usw.

mfg,
du-rex?
*wein* Ich will auch mal nach unten! :zwinker:
 

Benutzer9713 

Verbringt hier viel Zeit
reiterstellung

nach 4 wochen physiotherapie war ich mit meinem kreuzbandriss fast wieder für die reiterstellung fit. mein schatz lag dabei auf dem rücken (logisch) am bettrand und ich saß auf ihm, habe dabei aber das betroffene bein aus dem bett hängen lassen. klingt anstrengend, ist aber mit ein bissl übung und der passenden betthöhe eigentlich ein ganz guter kompromiss. inzwischen bin ich auch wieder zu 95% "einsatzfähig". :drool: der unfall war anfang august.

also: viel spaß und geduld!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren