kann scheide zu eng & penis zu lang sein?

1

Benutzer

Gast
ich hab eine frage die mich schon lange beschäftigt. ich les ja immerwieder dass die scheide nicht zu eng sein kann , und das mit dem entspannen und blabla weiß ich auch alles. also ich bin noch jungfrau und hab mich schon öfter gefingert aus dem grund weil ich einfach angst habe, dass die scheide trotzdem doch irgendwie zu eng sein könnte. mir ist dabei aufgefallen, dass es sich ganz am anfang vom scheideneingang, also im bereich vom kitzler bis zum loch , anfühlt als ist da ein knochen, also kann sich ja auf dieser seite das loch nicht "weiten" .. ? ich bin unten auch sehr schmal gebaut muss ich sagen, und hab jetz echt angst dass es das trotzdem gibt & da einfach der penis nicht reinpasst. OB mini tampons bekomme ich schon rein, aber das ist ja nichts im vergleich zu einem penis .. dieser knochen beunruhigt mich schon sehr, weil ich frag mich in welche richtungen sich die scheide dann weiter soll ?

und frage nummer zwei ...
wenn ich mich fingere dann bekomm ich meinen finger schon ganz hinein. aber da ich mich in dem bereich ja nun wirklich nich so auskenne & weiß ob das normal ist, hätte ich die frage ob das natürlich so ist, dass man beim weiteren einführen von tampons, finger etc. das gefühl hat, dass die gegenstände am Po hinten anstoßen??? das hat mich beim ersten tamponeinführen sehr beunruhigt :ashamed: und falls dies nicht so normal ist, kann dann der penis zu lang sein für die scheide? weil wenn man ja schon das gefühl hat dass der am Po anstößt ? :0 ich bin sehr beunruhigt weil ich schon seit ich denken kann einfach angst hab dass mit meinem körper irgendwas einmal nicht stimmen könnte.. deswegen die doofen fragen, tut mir leid ;x ..
wäre aber dankbar für antworten!!
 

Benutzer122528 

Meistens hier zu finden
Hallo,

wir können das hier nicht prüfen - wie auch :smile:

Und: natürlich gibt es Penisse, die zu lang sind - ich denke ab 20cm wird es für die meisten Frauen schmerzhaft - wenn er ihn ganz reinstecken will. Aber dazu gibt es ja gar keine Veranlassung.
Insofer sind zu lange Penisse für den Träger auch nichts das tollste ...
 

Benutzer124079  (42)

Ist noch neu hier
@ Piccolino Piccolino

wir können das hier nicht prüfen - wie auch :smile:

Nichts für ungut, aber das iss ne saudoofe Antwort. Als ob das nicht sowieso klar wäre.... kann mir aber auch gut vorstellen, warum Du dann noch breit dabei grinst :-/


@asd:

Also, erst mal rate ich Dir nicht weiter verunsichert zu sein. Du bist doch anscheinend noch sehr jung, und weil man da vieles noch nicht weiß, macht man sich schnell unnötig verrückt. Das kenne ich noch sehr gut aus meiner Jugendzeit :rolleyes:

Was Du erzählst und beschreibst, klingt alles ganz normal.

Zu 1) Den Knochen den Du meinst, den nennt man das Schambein. Das haben nicht nur die Mädels, sondern alle Menschen als Teil der Beckenknochen, also auch die Jungs. Die beiden Knochen reichen ziemlich weit runter. Und dann sind da ja auch noch ein paar kräftige Muskeln, die das alles stützen (für Google: "Beckenbodenmuskulatur"). Schau Dir doch mal zur eigenen Klärung untere Anatomie-Darstellung an oder Du googelst einfach selber nochmal für andere Abbildungen:

becken.jpg

(Foto: Becken von vorne betrachtet)


2) Eine andere Schema-Darstellung zeigt wie nah Vagina und "Po" aneinander liegen, nur durch den "Damm" getrennt. Da kann es schon sein, das es Dir "drückt" wenn Du etwas in Dich einführst... auch das ist völlig normal.

bb1a.jpg

(Foto: Beckenboden von der Seite betrachtet)

Auf dieser Abbildung wird auch deutlich, das sich die Vagina nicht sonderlich in Richtung Schambein erweitert, sondern mehr nach innen, unten und "hinten". Ich hatte Freundinnen die eher eng gebaut waren. Männer finden das meist eigentlich ganz gut. Spaß gemacht hat es vor allem immer dann besonders - und ganz unabhänggig vom eigenem Körperbau oder dem der Partnerin - wenn man sich gegenseitig mochte und im Vertrauen aufeinander auch beim Sex entspannen und geniessen konnte.

Also... hoffe ich konnte Dir weiterhelfen und Dich etwas beruhigen. Den Umgang mit sich selbst muss jeder lernen. Lass Dir bitte Zeit. Zum Sex gehört auch eine gewisse Reife, die kommt mit der Zeit von ganz alleine. Also bitte stress ich nicht, ist voll Quatsch und macht keinen Sinn :smile: Du wirst mit der Zeit ein besseres Gefühl für alles bekommen wenn Du etwas erfahrener mit Deinem eigenem Körper geworden bist.

Tip von einem "Typen": Such Dir stets einen unverkrampften , eher einfühlsamen und ehrlichen Partner bei dem Du Dich entspannen kannst. Keinen von der Sorte, der Dich noch zusätzlich stresst und gar nicht richtig ernst nimmt.

Alles Gute!

Teo!

PS: Ach und zur Penislänge: Da gibts so viele Mythen und Geschichten.

Penise gibts in allen Längen, Formen, Stärken und Farben... genauso wie Brüste, Nasen oder Ohren. Klar, ganz unwichtig ist die Penisgröße wohl nicht, das ist wohl mehr ein Trostpflaster für die Jungs die wirklich einen sehr kleinen Penis haben. Aber viele Frauen wollen eher einen kräftigen Penis, ultra-lang muss er gar nicht immer sein (Sind sie meistens auch gar nicht). 20 Zentimeter gehören zwar auch nicht zu den absoluten Ausnahmen, sind aber dennoch eher seltener... Manche Frauen mögen es ihren Partner besonders tief in sich zu spüren, andere sind empfindlich, auch das ist ganz unterschiedlich... und immer hängt es beim Sex eben von der eigenen Unverkrampftheit und der des Partners ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer123555 

Öfter im Forum
OB mini tampons bekomme ich schon rein, aber das ist ja nichts im vergleich zu einem penis ..

Das erste Mal wird wahrscheinlich kurz weh tun, aber das ist völlig normal. Du bist sicher nicht "zu eng" oder sowas, wie schon von teo gesagt, der Grund, wieso es sich so anfühlt, als wäre da ein Knochen, ist ganz einfach, dass da ein Knochen ist. Ist vollkommen normal und den hat jeder da - daher kannst du dir sicher sein, dass bei dir alles genau gleich funktioniert wie bei anderen.

aber da ich mich in dem bereich ja nun wirklich nich so auskenne & weiß ob das normal ist, hätte ich die frage ob das natürlich so ist, dass man beim weiteren einführen von tampons, finger etc. das gefühl hat, dass die gegenstände am Po hinten anstoßen???

Vielleicht ist hier ja 'ne weibliche Meinung/Erfahrung noch ganz hilfreich :zwinker:
Also dieses "Anstoßgefühl" kenne ich nicht direkt, allerdings hab ich früher am Anfang eine Art Druck gespürt, im kompletten Unterleib eigentlich (Ich muss dazu sagen, dass ich auch ziemlich schmal gebaut bin). Mach dir deshalb keine Sorgen. Mit dir ist alles okay :smile:
 
1 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren