Kann man sich im Leben öfter verlieben?

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Ich glaub es ist nicht die Angst sich nicht mehr verlieben zu können, sondern eher die Angst nie wieder so einen Menschen wie sie zu treffen.

Kenn ich auch ganz gut. In dem Moment, in dem man endgültig begreift, dass das wohl (zumindest erstmal) sicher nichts werden wird, liegt dieses Gefühl natürlich irgendwo auch ziemlich nahe ...
Aber meine persönliche Erfahrung hat gezeigt, dass sich das Gefühl an sich zwar bestätigt, genau SO einen Menschen wirst du höchstwahrscheinlich echt nie wieder treffen.
Sehrwohl aber Menschen, die auf ihre ganz eigene Art trotzdem deinem "Suchprofil" entsprechen :zwinker:


Freunde von mir, die sie kennengelernt haben sagen nur: "Bleib drann, so eine triffst du nicht wieder" !!! [...]
Nur leider vergeben :ratlos:

Dachte ich mir in so einem Fall auch jedes mal.
Nur mal so ein Beispiel: vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich mich in eine Kollegin verliebt .... übelst .... aber sie war auch vergeben (gemeinerweise übrigens erst genau 9 Tage, bevor ich sie auf die Sache angesprochen hab).
Naja, ich hab eben auch geschaut, dass ich "dranbleibe", zwar natürlich ihre Beziehung akzeptiere und mich da net versuch reinzudrängen, aber sonst alles wie vorher gelassen, also einiges unternommen, "Nettigkeitsquote" aufrechterhalten usw.
Etwa ein Dreivierteljahr drauf hätte ich meine (gute) Chance bekommen. Bloß waren wir bis dahin eigentlich gute "normale" Freunde geworden, sodass dann doch wieder alles beim alten blieb.
Aber ich hab gesehen: es hätte klappen können, wenn ich's drauf angelegt hätte. Und das war mir dann eigentlich Bestätigung genug, dass es sich wirklich mal lohnen kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren